Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords: Support soll in absehbarer Zukunft nicht eingestellt werden - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
20.09.2016
20.09.2016
Test: Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords
Test: Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destiny: Support soll in absehbarer Zukunft nicht eingestellt werden

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords (Shooter) von Activision
Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Im Zuge der Ankündigung von Destiny 2 (wir berichteten) hat Bungie bekanntgegeben, dass sie den Support des ersten Teils in absehbarer Zukunft nicht einstellen werden. "Age of Triumph" sei zwar das finale (inhaltliche) Update gewesen, aber das soll nicht bedeuten, dass bei Destiny demnächst die Lichter ausgehen würde, sagte David Dague (Community Manager bei Bungie) gegenüber GamesRadar. Er deutete zudem an, dass diejenigen, die bisher keine Gelegenheit hatten, die Ursprungsgeschichte von Destiny zu spielen, dies in Zukunft noch nachholen könnten.

"If players decide, as they move on to new worlds, to experience new adventures and be told new stories in those spaces, if they decide they want to revisit the things that they did in Destiny 1, the game will still be there for them. And, for someone who might join the adventure in progress, and they might want to go back to the beginning and discover how it all started? Those origin stories will be waiting for them."

Letztes aktuelles Video: Age of Triumph

Quelle: Gamesradar

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
02.04.2017 20:33
Ich fand Overwatch überraschend einsteigerfreundlich, und das obwohl sich jede Figur anders spielt.
For Honor ist was anderes. :Blauesauge: Da war ich zwar von Anfang an dabei, wurde aber immer schlechter.^^ Braucht mMn viel Übung.
:)
Danke für die Warnung, viel Übung ist bei der aktuellen Spieleflut definitiv das was ich nicht hab.
Athi the Janitor schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
02.04.2017 20:27
Ist zwar grade ein anders Spiel. Aber genau das denke ich mir aktuell bei For Honor auch, Interesse hab ich da auch schon. Aber ähnlich wie auch bei Overwatch hab ich nie damit angefangen weil ich dachte da ist langsam nur noch der harte Kern. Die beiden Titel sind aber eh auf meiner Budget Liste, oder halt mal Gebraucht als Retail.
Ich fand Overwatch überraschend einsteigerfreundlich, und das obwohl sich jede Figur anders spielt.
For Honor ist was anderes. :Blauesauge: Da war ich zwar von Anfang an dabei, wurde aber immer schlechter.^^ Braucht mMn viel Übung.
unknown_18 schrieb am
Naja, bei den Spielen geht es ja noch, bei MMO oder MMO ähnlichen Spielen, in denen man deutlich mehr Zeit versenkt um besser zu werden (man selbst und der Charakter), ist es halt noch extremer. Vor allem wenn man wie ich halt dennoch das Main Game normal spielen möchte und nicht gute Waffen hinhergeworfen haben möchte, nur um schneller mit den "Großen" spielen zu dürfen, zumal die Großen davon auch nichts haben, wenn ein Neuling kaum die Mechaniken richtig erlernt hat und dann mit diesen spielen soll. Diese Zeit sich hoch zu spielen dient ja auch dazu zu lernen wie man seinen Charakter richtig (im Team) spielt.
ChrisJumper schrieb am
Balmung hat geschrieben: ?
02.04.2017 20:20
Hätte ich mir aber denken können, dass ich als Späteinsteiger von ursprünglichen Spiel teilweise nur noch wenig sehe.
Ist zwar grade ein anders Spiel. Aber genau das denke ich mir aktuell bei For Honor auch, Interesse hab ich da auch schon. Aber ähnlich wie auch bei Overwatch hab ich nie damit angefangen weil ich dachte da ist langsam nur noch der harte Kern. Die beiden Titel sind aber eh auf meiner Budget Liste, oder halt mal Gebraucht als Retail.
unknown_18 schrieb am
Ja, der Punkt ist mir auch schon sauer aufgestoßen, als ich letzten Sommer mal angefangen hatte, hab ich schnell gemerkt, dass Destiny inzwischen wie viele ältere Online Titel so umgepatched wurde, das man als Neuling möglichst schnell aufschließen können soll und das hat mir damals direkt die Lust versaut weiter zuspielen.
Hätte ich mir aber denken können, dass ich als Späteinsteiger von ursprünglichen Spiel teilweise nur noch wenig sehe.
schrieb am