4Players: Spiele des Jahres 2007: Tag 5: PC, 360, PS3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Spiele des Jahres, Tag 5: PC, 360, PS3

Langsam wird es ernst: Zum Abschluss der Systemsieger bei unserer Wahl zu den Spielen des Jahres steigen die Hardware-Schwergewichte in den Ring.

In den nächsten Tagen folgen noch die Gewinner in der Kategorien Publisher des Jahres, Entwickler des Jahres und unser Spiel des Jahres 2007.

Nicht zu vergessen das Ergebnis der Leserwahl, die noch bis morgen, den 26. 12. läuft. Fall ihr noch nicht abgestimmt habt: Hier geht es zur Auswahl!

Die Übersicht über alle bisherigen Titelträger findet ihr in unserem Themen-Special.


Kommentare

Arkune schrieb am
Ja das ist mein Nick. :mrgreen:
Eigentlich halte ich einen Kommentar von mir nicht mehr von Nöten. Du hast deine Sache dargestellt ich sehe auch die ?Problematik? aber für mich ist sie eben keine.
Der Granatenwerfe z.B. ist erst ab einer gewissen Entfernung scharf in Gebäuden also nutzlos da er nicht scharf wird und auch wenn er eine One-Hit-Kill-Waffe ist sind z.B. Sturmgewehre trotzdem tödlich genug um jemand mit Granatwerfer wenn er einen nicht sofort sieht zu töten bevor der überhaupt weiß wohin er damit schießen muss.
Im Hardcore-Modus hat er zudem kein Fadenkreuz und wie gesagt wer den Werfer mitnimmt hat keine Handgranaten.
Es ist in meinen Augen eher Waffe die ?Noobs? verwenden weil sonst überhaupt keine Kills machen und keine Waffe die wirklich Einfluss auf das Ergebnis eines Matches hat.
Manchmal nervig aber IMO nicht wirklich imba.
Martyrdom ist wie gesagt etwas auf das ich so gut wie nie reinfallen, was zum Teil auch daran liegt das ich zwischen mir und meinem Feind in der Regel eine gewisse Entfernung halte, was an meiner Waffenwahl liegt.
Abgesehen vom Hardcore-Modus erhält man ja auch eine Granatenwarnung und der Splashdamage der Granaten ist in CoD4 IMO eher ?harmlos?. Um eine Ecke laufen genügt um dem Tod zu entgehen.
Das 3 Frag-Nade-Perk verhindert andere nützliche Perks z.B. 3x Special Granates, die Raketenwerfer, Claymore, extra Magazine usw. wenn ich nicht irre (ich hab das jetzt nicht im Kopf welchen Perk-Slot das verwendet)
Außerdem kann man sie nicht in Kombination mit dem Garantenwerfer verwenden und ich finde die Handgranaten bei weitem nicht mehr so Schlimm wie in CoD2 was zum Teil aber Map-bedingt ist (Map-Design ermöglicht viel Schutz) aber IMO sind sie auch so nicht mehr so gefährlich. Und ist es nicht so das man dann keine Special Granaten mehr hat?
Stungranaten sind z.B. in Gebäuden wesentlich effektiver IMO.
Wet Work ist für mich eh eine der schlechteren Maps. Ich...
johndoe-freename-870186 schrieb am
@Arkune
Zum grenade launcher. Das Coole für mich an cod4 sind die schon die Waffen. Wenn ich ne ak47 hab, baller ich mit power und spiele anderes als mit einer m4, wo man nicht mal von der Schusstaste muss. Wenn ich einen gl auf der Waffe hab, stirbt mein Gegner (meist) egal, was er für eine Waffe hat. Sowas nennt sich nicht ausbalanciert, was schade ist. Der splash vom gl ist zu groß meiner Meinung. Schade ist auch das so viele Noobs damit Amok laufen. Es gibt sogar schon Server die kicken sich, wenn du Frags mit damit machst. Mit einer ?gay launcher" Messsge.
3 Frag Granadas: Sehr viele spielen damit was mache Maps im Team DM fast unspielbar macht. Ich denk da an vor allem an: bog, downpour, und wet work ist nur noch krank. Der Perk schadet im Team dm dem Spiel meiner Meinung am meisten.
Martyrdom ist für mich übest nervig. Ich sterbe im Team DM auf Publicservern dauert durch Amoknoobs. Ich hock aber auch nicht in einer Ecke sondern spiel da vielleicht zu offensiv. Auch hier hab ich Server gesehen, die dich für den Perk kicken.
Airstrikes stören mich eigentlich nur im von dir weniger gespielten s&d. wobei ich aber keine Probleme hab airstrikes zu bekommen. :wink:
Außerdem ist die p90 overpowerd. Deswegen in einer Ladder glaub ich verboten!? Dann ist cod4 sowas von einem Cheaterparadies. gib mal bei youtube ?cod4 aimbot? ein. Schlimm ist aber dass die Hacks so gut sind, dass du sie teilweise nicht in der killcam erkennen kannst.
Ich hoffe das war genug begründet. Ich mag cod4 sehr im Multiplayer aber für mich ist es nie und nimmer das Beste seid Jahren. Vor allem vom Gameplay. Ich wünsch dir ein gutes neues Jahr.
Arkune schrieb am
Ich spiele in keinem Clan und ich spiele eigentlich alles. Meistens meide ich Search and Destroy weil ich im Grunde nur schnelle Aktion suche und da sind die anderen Varianten besser.
Kritik kann man an allem äußern aber es sollte halt begründet sein.
Ich mag den Granatenwerfer auch aber wer den Werfer mitnimmt hat nur zwei Schuss darauf und hat keine Frag-Granaten mehr.
johndoe-freename-870186 schrieb am
@Arkune welchen gametype spielst du meistens ? und im clan oder freeserver ? und würdest du mir mit kritik am Grenade launcher zustimmen ?
schrieb am

Facebook

Google+