PlayStation Network: Ausfall: Das winkt als Entschädigung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSN-Ausfall: Das winkt als Entschädigung

PlayStation Network (Sonstiges) von Sony
PlayStation Network (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Der PlayStation Store harrt noch seiner Wiederherstellung, allerdings hat Sony auf dem englischen SCEE-Blog schon mal dargelegt, welche Downloads man den Nutzern zusätzlich zum PSN-Kostenlos-Monat als Entschädigung für den knapp dreieinhalb Wochen langen Ausfall des PSN zur Verfügung stellen wird. Die Grundvoraussetzung, um jene Offerte nutzen zu können: Der PSN-Account muss an oder vor dem dem 20. April 2011 erstellt worden sein.

So werden PS3-Nutzer sich zwei der folgenden fünf Spiele herunterladen können:


Wer eine PSP sein Eigen nennt, kann sich zwei der folgenden vier Titel gönnen:

Darüber hinaus gibt es:

  • 30 Tage kostenlose PlayStation Plus-Mitgliedschaft für Nicht-PS Plus-Abonnenten*
  • Bestehende PlayStation Plus-Abonnenten erhalten ein kostenloses, 60-tägiges Abonnement.
  • Bestehende Q Music Unlimited-Abonnenten erhalten ein kostenloses, 30-tägiges Abonnement.
  • Wir arbeiten noch an einem Welcome Back (Willkommen zurück)-Angebot für PlayStation Home und geben euch Bescheid, sobald es steht.

Ich möchte mich bei allen beteiligten Entwicklern bedanken, ohne deren Unterstützung es dieses Programm nicht geben würde. Wenn der PlayStation Store wieder online ist, erhaltet ihr Zugriff auf diese Inhalte. Wir tun, was wir können, damit es so bald wie möglich soweit ist.

Die aktuellsten Informationen dazu findet ihr immer hier im Blog.

  • Einzelheiten zu diesen Angeboten und den Nutzungsbedingungen werden bekannt gegeben, sobald die Services verfügbar sind.
  • Alle bereits registrierten PSN-Mitglieder haben nach dem Start des Welcome Back (Willkommen zurück)-Programms 30 Tage Zeit, um ihre Inhalte abzurufen.
  • Zugriff auf das kostenlose, 30-tägige PS Plus-Abonnement ist nur in Ländern möglich, in denen PS Plus angeboten wird.
  • Ihr habt 30 Tage lang Zugriff auf die für Mai geplanten PS Plus-Inhalte.
  • Der Zugriff auf die kostenlosen Spiele und exklusiven Features endet nach dem 30-tägigen Abonnementzeitraum. Mit exklusiven Preisnachlässen erworbene Angebote, dynamische Designs und Premium-Avatare bleiben euch erhalten.
  • Außerhalb Deutschlands werden Super Stardust HD und Hustle Kings in der Auswahl der PS3-Spiele mit InFamous und Dead Nation ersetzt.
  • Außerhalb Deutschlands wird Everbodys Golf 2 in der Auswahl der PSP-Spiele Killzone Liberation ersetzt.

Update:
 Das "Welcome Back"-Programm für US-Nutzer ist größtenteils identisch - allerdings gibt es dort standardmäßig Super Stardust HD statt Ratchet & Clank: Quest for Booty.

Update 2: Der Artikel wurde um den deutschen Text ergänzt, da das Angebot mittlerweile auch auf dem hiesigen PlayStation-Blog zu finden ist.

Kommentare

Obscura_Nox schrieb am
Damit werden die PSN+ Games gemeint, die es ja zusätzlich noch gibt. Die "Wiedergutmachungs" Games werden jedenfalls getrennt behandelt.
Btw, ich habe es in einem anderen Thread schon geschrieben, hier passt es aber auch sehr gut rein :
Obscura_Nox hat geschrieben:Da fällt mir gerade etwas ein...Wie wollen die das mit der Entschädigung machen? Einfach kostenlos ins PSN stellen, geht nicht ;) Ich vermute, das es Download Codes geben wird, und man diese uns per Mail zuschicken wird...Sollte man aber, so wie ich z.B für den USA Acc einfach eine Fake Mail genommen haben die man nicht mehr benutzt, ODER sie nicht mehr benutzen kann weil sie von 10minutemail stammt, dann sollte man sie vielleicht noch ändern solange man es kann...Habe ich zumindest gerade getan, und auf Nummer sicher gehen kann ja nicht schaden ;)
Triadfish schrieb am
"Der Zugriff auf die kostenlosen Spiele und exklusiven Features endet nach dem 30-tägigen Abonnementzeitraum. Mit exklusiven Preisnachlässen erworbene Angebote, dynamische Designs und Premium-Avatare bleiben euch erhalten."
WIe ist da zu verstehen? Soll das heißen, dassman die kostenlosen Spiele nur innerhalb der 30 Tage runterladen kann oder bedeutet es, dass man die Spiele runterladen und dann nur innerhalb der 30 Tage nutzen kann und danach nicht mehr?
Silrog schrieb am
Ich glaube die Meldung gab es hier bei 4P noch nirgends zu lesen.
Laut Gamasutra besagt eine Message von PSN Content Manager Jack Osorno an die Entwickler folgendes:
1. Die PSN Stores kommen zum 24.5 wieder online. (Meine eigene Vermutung wäre dass es in Europa einen Tag darauf soweit sein wird.)
2. Updates im Store wird es zweimal die Woche geben, bis der Rückstand aufgeholt ist. Am 24.5 gibt es den Content vom 26.4, drei Tage darauf gibt es den Content vom 3.5 usw.
3. So dringend, werden auch Inhalt vorgezogen. Das gilt primär für DLC.
Quelle: http://www.gamasutra.com/view/news/3473 ... May_24.php
MagicSkin schrieb am
Homer-Sapiens hat geschrieben:Und da gehen die Meinungen (zu AC) auch schon wieder auseinander. Was sagt uns das? Egal welche Spieleauswahl Sony angeboten hätte, mit KEINER Zusammenstellung hätten sie jemals ALLE Spieler zufriedenstellen können... auch nicht mit ´nem Gutschein, weil sie garnicht alle verfügbaren Spiele online stellen dürften da sie nicht die Rechte an allen halten. :wink:
Dem schließe ich mich an.
Ich halte AC für eine sehr gelungene Reihe und jetzt kommt mir nicht mit die KI war Scheiße oder das gameplay war Mist, Leute seht es ein das Menschen immer unterschiedlicher Meinungen sein werden. Egal ob es zum Krieg führt, man sich ums essen streitet, um ein Buch oder ein Spiel. Lächerlich sind nur die Leute die das nicht erkennen :)
Gonzo_the_Rat schrieb am
Dunkeliz hat geschrieben:
Shqiptar90 hat geschrieben:ich zb. hab weder irgendwelche daten oder sonstwas verloren wie einer davor schon sagte ich gebe prinzipiell meine echten daten nicht im internet frei.
erstens, zweitens hatte ich vllt wenn es hoch kommt die letzten wochen 3 tage zeit um wirklich zu zocken. und ich bekomme jetzt um die 4 hammer spiele dazu noch psn+für 30 tage(brauch ich zwar nicht aber einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul xd) und als entschädigung in meinem fall jetzt für was? nichts ich kann nur "gewinnen" für die leute die es betrifft tuts mir leid und bei diesen leuten kann ich die aufregung auch verstehn, aber ist mir letzednlich ziemlich egal um ehrlich zu sein das leben geht weiter.
und ein angebot das jeden gefällt? lol es wird nie was geben was jedem gefällt hätten wir ein gutschein zb. mit 20 euro bekommen weren die die jetzt über die spiele meckern die, die wieder als erstes über den gutschein zb. meckern würden. :ugly:
will dich zwar nicht als xbox fanboy bezeichnen, aber sein wir doch ma ehrlich wär microsoft jetzt an sony stelle würdest du dich jetzt nicht so "krass" aufregen oder? ach komm gibs zu :lol:

Tjo, so handhabe ich es auch. Mal ein schöner Artikel dazu:
http://www.focus.de/finanzen/banken/dat ... 24304.html
Glaubt ihr Hanserln tatsächlich, dass eure Daten bei anderen sicherer sind? Ich hab artig gewartet, bis es PSN-Cards gab. Mein Instikt... meine Intuition hat mich gut beraten, keine Ausnahmen zu machen.
Wer geht zu leichtfertig mit sensiblen Daten um, legt...
schrieb am

Facebook

Google+