PlayStation Network: Vote to Play: Erste Abstimmung über ein PS4-Spiel im kommenden PS-Plus-Aufgebot steht an; Auswahl zwischen drei Titeln - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Plus: Vote to Play: Erste Abstimmung über ein PS4-Spiel im kommenden PS-Plus-Aufgebot steht an; drei Titel zur Wahl

PlayStation Network (Sonstiges) von Sony
PlayStation Network (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Mit "Vote to Play" lässt Sony die PlayStation-Plus-Nutzer über einen Titel abstimmen, der im Rahmen der monatlichen (kostenlosen) PS-Plus-Spiele für PS4 zur Verfügung stehen wird. Die erste Abstimmung startet am Donnerstag, den 13. August (17:30 Uhr) und läuft bis zum Montag, den 24. August (17:30 Uhr). Zur Auswahl werden die folgenden drei Spiele stehen: Armello, Grow Home und Zombie Vikings.

Von Sony heißt: "Um abzustimmen, loggt ihr euch einfach mit eurem PlayStation Plus-Konto bei PS4 ein. Den Link zu Vote to Play findet ihr unter 'Neuigkeiten' – 'Mitteilungen' oder im PlayStation Store, sobald die Wahl losgeht. Und keine Sorge, falls ihr eure Meinung ändert könnt ihr euch jederzeit nochmal einloggen und euren Vote ändern (...) Um Missverständnissen vorzubeugen, Vote to Play wird nicht jeden Monat verfügbar sein, sondern in regelmäßigen Abständen, über das ganze Jahr verteilt, stattfinden. Wir freuen uns sehr, dieses exklusive Feature anzubieten und hoffen es gefällt euch!"


Quelle: Sony

Kommentare

noggaman schrieb am
Ne, beim PSN gibts das alles nicht, da es halt schlecht ist. ;)
Man kann euch auch schon zu einem der PS+ ist super toll Typen einorden. :lol:
Sui7 schrieb am
noggaman hat geschrieben:Deshalb kaufe ich mir die Indiespiele für 5? anstatt sie für 5? zu mieten.
Das alles beim PSN, was du nicht erzählst. :lol: Gute Beispiele dafür hast du sicherlich auch?
noggaman hat geschrieben:PS+ ist super für Leute die nicht wissen was sie spielen wollen, nur eine PS4 haben, weil die PS4 der heilige Zockgral ist und für Leute die Sony auf dem Arsch tätowiert haben.
Hübsche Ausdrucksweise aus der Schulecke, aber warum muss man die tätowierten Ärsche zweimal hier erwähnen, irgendwelche unterschwelligen Neigungen? :Blauesauge: Scherz beiseite, vielleicht überdenkst du ja mal deine Zeilen, sind zwar alle hier anonym unterwegs, aber eine gesittete Diskussion bringt allen eher was. :wink:
So wieder zurück zum ernsthaften Thema zurück:
Ich finde das Voting recht gut, muss ich sagen. Dabei stört es nicht, dass es nicht im monatlichen Intervall stattfindet, denn ich erhalte zumindest ab und zu einen Einblick auf kommende Titel zu Beginn eines Monats und habe die Möglichkeit meinen Favoriten für PS+ zu bekommen oder stark vergünstigt. Hoffe sie behalten es bei. :)
Nanimonai schrieb am
noggaman hat geschrieben:Deshalb kaufe ich mir die Indiespiele für 5? anstatt sie für 5? zu mieten.
Oder ich hole gleich einen Haufen für 5?+ im Bundle.
Würde ich auch gerne. Gibt es nur so gut wie nie für den Preis.
noggaman schrieb am
Eigentlich bin ich genau der Typ der ohne Probleme warten kann.
Deshalb kaufe ich mir die Indiespiele für 5? anstatt sie für 5? zu mieten.
Oder ich hole gleich einen Haufen für 5?+ im Bundle.
Ich hole mir auch AAA Spiele wie :lol: :lol: Sonic Boom :lol: :lol: für 5?.
Aber ich bin generell ein Antikonsumzombie.
Schuhe und Klamotten hole ich mir auch erst neue, wenn sie schon sprechen können oder klimatisierter geworden sind.^^
PS+ ist super für Leute die nicht wissen was sie spielen wollen, nur eine PS4 haben, weil die PS4 der heilige Zockgral ist und für Leute die Sony auf dem Arsch tätowiert haben.
Nanimonai schrieb am
Waswerbistdudenn? hat geschrieben: Bei acht Jahren Konsolenzyklus gibt man mehrere Hundert Euro aus, dafür kann man sich eine Menge Spiele holen.
Naja, für die 400 Euro bekommt man aber auch 200-400 Spiele... für denselben Betrag kauft man sich realistisch gesehen nicht wesentlich mehr als 10 Titel.
schrieb am

Facebook

Google+