PlayStation Network: PlayStation Plus im Dezember: Gauntlet: Slayer Edition, King's Quest - Kapitel 1, Far Cry 3 Blood Dragon und Freedom Wars - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Plus im Dezember: Gauntlet: Slayer Edition, King's Quest - Kapitel 1, Far Cry 3 Blood Dragon und Freedom Wars

PlayStation Network (Sonstiges) von Sony
PlayStation Network (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Das Aufgebot für PlayStation Plus im Dezember 2015 steht fest. Mit dabei sind Gauntlet: Slayer Edition und King's Quest - Kapitel 1: Der seinen Ritter stand für PlayStation 4. Für PlayStation 3 gibt es Far Cry 3: Blood Dragon sowie SSX und für PS Vita sind Rocketbirds: Hardboiled und Freedom Wars vorgesehen. Zum Vergleich: Bei Games with Gold (wir berichteten) gibt es im kommenden Monat fünf Titel und zwar The Incredible Adventures of Van Helsing sowie Thief für Xbox One und CastleStorm, Sacred 3 und Operation Flashpoint: Dragon Rising für Xbox 360.

Die angekündigten PlayStation-Plus-Titel für Dezember 2015 lauten:
  • Gauntlet: Slayer Edition (PS4)
  • King's Quest - Kapitel 1: Der seinen Ritter stand (PS4)
  • Far Cry 3: Blood Dragon (PS3)
  • SSX (PS3)
  • Rocketbirds: Hardboiled (PS Vita)
  • Freedom Wars (PS Vita)

Folgende Titel sind ab dem 1. Dezember nicht mehr im Rahmen der "Instant Game Collection" bei PS Plus verfügbar: The Walking Dead Season 2 (PS4), Magicka 2 (PS4), Mass Effect 2 (PS3), Dragon Fin Soup (PS4, PS3 & PS Vita), Invizimals (PS Vita) und Beyond Good and Evil (PS3).

PlayStation Plus ist ein kostenpflichtiger Dienst für das PlayStation Network, der Online-Multiplayer, Share Play, Cloud-Speicher, Preisnachlässe und die Instant Game Collection umfasst (6,99 Euro). Im Rahmen der "Instant Game Collection" werden monatlich zwei Spiele für PS4, PS3 und PS Vita angeboten, die man ohne zusätzliche Kosten runterladen kann, solange man PS-Plus-Mitglied ist. Die kostenlosen Spiele sind nach Ablauf der Mitgliedschaft nicht mehr verfügbar, können aber bei einer Erneuerung der PlayStation-Plus-Mitgliedschaft wieder verwendet werden.


Quelle: Sony

Kommentare

Hokurn schrieb am
Ich erwarte für meine 50? im Jahr natürlich Spiele im Wert von 500? auf meine Vorlieben zugeschnitten...
Ich bin jetzt mit der PS4 ein Jahr auch bei PS+ dabei und spiele wirklich nicht alles. Ich kann nur die Spiele von Oktober 2014 bis Oktober 2015 erstmal beurteilen und liege bei den "Gratis-Spielen" knapp an den 50? dran. Also die Spiele, die ich wirklich gerne gespielt habe/spiele. Dazu kann ich Online spielen und habe Rabatte bekommen, die mich deutlich über 50? bringen. Ich habe mein Geld bzw. die Ersparnis jetzt nicht verdoppelt aber bin iwo zwischen 70 und 80? gelandet. Dazu habe ich viele Spiele mal ausprobiert. Ich nehme natürlich gerne mehr und größere Spiele aber kann nicht davon sprechen, dass man mich abgezogen hat.
Wenn ich das mal mit dem Battlefield 4 Season Pass vergleiche, habe ich bei 15? pro DLC(?) eine theoretische Ersparnis bei Premium(50?) von 10?. Tatsächlich habe ich nur die Karten eines einzigen DLCs aktiv gespielt. Von einem zweiten DLC nutze ich immerhin eine Waffe recht aktiv. Waffen, die in die Balance eingreifen kostenpflichtig nachzuschieben ist eh unverschämt, aber da hätte ich einen deutlich schlechteren Deal gemacht wenn ich es nicht im Sale gekauft hätte.
Legacy of Abel schrieb am
Tomb Raider DE wird bei PS+ kurz vor Release von RotTR erscheinen, um es überhaupt erst wieder in Erinnerung zu rufen. In den nächsten 7-8 Monaten sollte das niemand erwarten, aber so ein Launchtitel wäre schon mal angebracht.
Was Sony gerade anbietet, ist weder Fisch noch Fleisch. "King's Quest - Episode 1" anzubieten, ist geradezu eine Frechheit. Das ist eine gesponserte Werbung für die Complete Edition, wofür Sony wahrscheinlich kaum was abdrücken musste.
Leon-x schrieb am
Tomb Raider ist natürlich schon auf der One bei Gold erschienen um für Teil 2 zu werben.
Es muss ja nichts von SE sein. Im Dezember haben sicher Leute damit gerechnet dass Sony bei den eigenen Studios was locker macht.
Für Knack oder Killzone müssen die doch nicht groß verhandeln. Gerade Letzteres würde es gut tun wenn im MP wieder mehr los ist. Sonst laufen die Server fast umsonst.
Jeden Monat was in der Richtung ist natüelich zuviel verlangt. Aber gerade zu Weihnachten wäre es halt ein schönes Zuckerl.
CryTharsis schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Weil man schlecht mit dem Spruch werben kann "...und bei uns bekommt ihr Gratis-Toptitel, nachdem es sie bereits bei der Konkurrenz gab!".
Das wäre ja auch dämlich...so viel Kompetenz mußt du den Anbietern schon zusprechen. :wink:
Wenn du dir die angebotenen Titel beider Programme anguckst, findest du aber viele Überschneidungen.
...und vielleicht ist Sony auf SE nicht mehr so gut zu sprechen, nach dem Tomb Raider-Deal mit Microsoft? Vielleicht hält sich Square Tomb Raider auch für die Xbox auf, um Verkäufe für den Nachfolger anzukurbeln? Thief gab's derweil schon auf der PS3 und jetzt auf der Xone, fällt also flach. Zudem gab's nicht die Regel, dass alle PS+-Titel entweder neu sind oder einen guten Metascore haben müssen? Dann fällt auch Murdered Soul Suspect raus.
Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Da diese Titel regelmäßig im PSN günstiger zu bekommen sind, würde ich nicht auf einen Krach zwischen den beiden Parteien o.ä. tippen.
Die Metascore-Regelung gilt nicht mehr...jedenfalls kann man das aus einigen der angebotenen Spiele schließen.
Raskir schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben: Und warum das?
Weil man schlecht mit dem Spruch werben kann "...und bei uns bekommt ihr Gratis-Toptitel, nachdem es sie bereits bei der Konkurrenz gab!". Desweiteren braucht es für diese Deals immer zwei. Sony kann nicht von Publishern fordern, ihre Titel gratis anzubieten.
Aber mittlerweile gibt es zunehmend günstige Spiele, wie Tomb Raider DE, Thief, Murdered Soul Suspect usw.,
...und vielleicht ist Sony auf SE nicht mehr so gut zu sprechen, nach dem Tomb Raider-Deal mit Microsoft? Vielleicht hält sich Square Tomb Raider auch für die Xbox auf, um Verkäufe für den Nachfolger anzukurbeln? Thief gab's derweil schon auf der PS3 und jetzt auf der Xone, fällt also flach. Zudem gab's nicht die Regel, dass alle PS+-Titel entweder neu sind oder einen guten Metascore haben müssen? Dann fällt auch Murdered Soul Suspect raus.
Es war keine Regel und das galt zu der Zeit als nur die PS3 bedient wurde. Mit der Einführung der Vita hat sich das geändert. Vorher hat man keine Spiele mit einem Metascore <70 bekommen. Jetzt passiert es ab und zu mal. Sehr selten, aber so 3-5 Titel sind im Jahr schon dabei.
Mit den genannten Titeln stimme ich schon irgendwie zu. Tomb Raider und Thief gab es schon für ps3 und Murdered ist eh nicht gut. Da sind spiele wie Broken Age, Teslagrad, Transistor, Trine 2 complete edition oder Rocket League deutlich besser. Und dieser Monat ist auch nur für ps4 besitzer schlecht. Psvita und PS3 nutzer werden keinen Grund haben zu jammern (außer sie besitzen die Spiele schon).
Aber ein paar größere Titel wären dennoch nicht schlecht.
Meine Vorschläge wären Samurai Warriors 4 (nicht 4-2 sondern das normale), Infamous Second Son, Little Big Planet 3, Toukiden Kiwami, The last of us (letztes ist wohl der schlechteste vorschlag)....
schrieb am

Facebook

Google+