Activision Blizzard: Neues Tony Hawk-Spiel auf der E3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision: Frisches Tony Hawk zur E3

Activision Blizzard (Unternehmen) von
Activision Blizzard (Unternehmen) von
Im Konferenzgespräch, das im Anschluss an die Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen abgehalten wurde, bestätigte Activision Blizzard, dass man Ende 2009 ein neues Tony Hawk-Spiel veröffentlicht wird. Nach zuletzt stagnierenden Verkaufszahlen hatte der Publisher der Reihe im letzten Jahr eine Auszeit gegönnt. Laut Angaben des Herstellers wird das Spiel erstmals auf der E3 gezeigt werden.

Dass sich ein frischer Skateboard-Titel in der Mache befindet, war schon durchgesickert. Da mit Neversoft das Team, welches früher für die Serie zuständig war, seit Guitar Hero III: Legends of Rock hauptverantwortlich für die Musikspielmarke ist, wird das nächste Tony Hawk von einem anderen Studio produziert. Dem Vernehmen nach handelt es sich dabei um Robomodo, welches von ehemaligen Angestellten EA Chicagos gegründet wurde.

Quelle: Gamasutra

Kommentare

Kaipiranha schrieb am
"Skate" ist toll, weils größtenteils auf Realismus ausgelegt ist und es nicht darum geht den einen 100-fachen Kickflip 1080° zu schaffen. Das Spiel bietet einem enorme Freiheit und selbest wenn man einen, im Vergleich zu TH, simplen Trick schafft fühlt man sich gut danach. Ich betrachte es mehr als Skateboard-Simulation mit "Story-Modus", aber am meisten Spaß hat man indem man einfach nur durch die Gegend skatet und (realistische) Tricks macht (Für die man im wahren Leben wohl mehrere Jahre Übung bräuchte). Mit dem Filmfeature kann man dann seine besten Tricks noch schön dokumentieren und auf einen Server hochladen.
Oberdepp schrieb am
Ich hoffe einfach nur, dass sie keine Open-World wieder machen. Das passt zu einem Tony Hawk nicht. Ich will lieber meine Level haben, die etwas groß sind, aber nicht zu groß und wo ich meine 10 Aufgaben habe. Tony Hawk auf der PSX hat damals einfach nur gerockt. Aber bitte nicht diese Quest-Kacke.
@mastersin:
Gerade EAs Skate2 ist doch der letzte Schrott. Die Steuerung ist sowas von für die Tonne. Und vorallem sowas von ungenau, das wird doch überall nur kritisiert. Wie kann man das gut finden? Oo
myn3 schrieb am
die letzten 2 tony hawk waren ja wohl mehr als schrott, hoffe die serie findet wieder zu den wurzeln zurück
mastersin schrieb am
Bin gespannt, was uns hier geboten wird. Hoffe nur dass Sie es nicht versuchen werden mir extra Peripherie zu pushen! Habe keine Lust mir noch so'n Plastik-Deck aus dem Schrank zu holen wenn ich zocken will.
Da kann ich dann auch gleich mein richtiges Deck schnappen und 'naus an die Sonne gehen.
Da hatte EA Skate. schon bessere Ideen gebracht. Auch wenn EA Skate 2 kein Vollpreistitel-Wert ist. ^^ Aber die Innovation der Steuerung war schon etwas großes dass mir heute noch sehr viel Spaß macht.
Mal schauen was uns die E3 dieses Jahr bringen wird. Soll ja noch so einiges dort bekannt gegeben werden.
schrieb am

Facebook

Google+