Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision Blizzard: 703 Mio. Dollar Umsatz

Activision Blizzard (Unternehmen) von
Activision Blizzard (Unternehmen) von

Im vergangenen Quartal erwirtschaftete Activision Blizzard 703 Mio. Dollar und lag damit über den ursprünglich erwarteten 680 Mio. Dollar. Der Gewinn fiel mit 15 Mio. Dollar eher gering aus - vor einem Jahr hatte man allerdings ein Minus von 194 Mio. Dollar bei Einnahmen in Höhe von 711 Mio. Dollar in der Bilanz stehen.

Als Umsatzmotoren erwiesen sich erwartungsgemäß Guitar Hero 5 , Marvel: Ultimate Alliance 2 sowie ältere Guitar Hero-, Call of Duty-Titel und ein gewissen MMORPG aus dem Hause Blizzard. Die (auf den Konsolen kostenpflichtigen) Map-Packs für Call of Duty: World at War hätten sich bis dato über 7,5 Mio. Mal verkauft.

Gegenüber den vergangenem Jahr seien die Einnahmen durch Musikspiele im US-Markt im September um 72 Prozent gestiegen, verkündet der Hersteller, unterschlägt dabei aber auch, dass der Vergleich etwas hinkt: Im September 2008 wurde mit Rock Band 2 lediglich ein Titel für eine Konsole (Xbox 360) veröffentlicht, während im September 2009 mit Guitar Hero 5 und The Beatles: Rock Band zwei Multiplattform-Titel in den Handel kamen.

Im aktuellen Quartal steht natürlich besonders Call of Duty: Modern Warfare 2 im Fokus. Allerdings hofft man auch auf DJ Hero , Band Hero , Bakugan - Battle Brawlers sowie Tony Hawk: Ride . Für das gesamte Geschäftsjahr, welches am 31. Dezember endet, rechnet Activision Blizzard mit einem Umsatz von 4,05 Mrd. Dollar.

Auf die einzelnen Plattformen bzw. Sparten aufgeschlüsselt verteilte sich der Umsatz im abgelaufenen Quartal folgendermaßen:

System - Umsatzanteil (Vorjahreswert)

  • MMORPG - 43% (42%)
  • PC & andere - 5% (4%)
  • PS3 - 10% (9%)
  • PS2 - 5% (9%)
  • Xbox 360 - 15% (11%)
  • Wii - 10% (13%)
  • PSP - 1% (2%)
  • NDS - 3% (10%)


Wie üblich führt Activision Blizzard World of WarCraft separat in Form der MMORPG-Sparte auf. In den ersten neun Monaten des Jahres erwirtschaftete man mit dem Spiel insgesamt 939 Mio. Dollar.

Der Hersteller bestätigte außerdem das, was eigentlich eh klar war: Auch 2010 wird es wieder ein Call of Duty-Spiel geben. Dem bisherigen Wechselspiel folgend dürfte jener Titel dann wieder von TreyArch stammen, wo man zuvor an Call of Duty 3 und Call of Duty: World at War gewerkelt hatte. Einigen Hinweisen zufolge könnte der Shooter im Vietnam-Krieg angesiedelt sein.


Quelle: ATVI IR

Kommentare

Spunior schrieb am
Das MMORPG als eigene Plattform geführt wird, hat vermutlich nichts mit einer hier unterstellten PC-Feindlichkeit zu tun, sondern dass der Hersteller es tatsächlich aus zweierlei Gründen als eigene Plattform betrachtet. Im Gegensatz zu allen anderen Titeln wird das Gros des Umsatzes über die Dienstleistung erwirtschaftet (Abo-Gebühren eben), nicht über den Verkauf eines Produkts. Bei Guitar Hero dürfte der Umsatzanteil durch DLC eher gering ausfallen und ist eher ein Zubrot. Hier wird der wichtigsten Teil der Einnahmen über das Produkt im Handel erwirtschaftet. Zweiter wesentlicher Unterschied: Das Spiel wird eigentlich vom Hersteller betrieben. Der PC ist ja quasi nur dazu da, per Client das Geschehen auch darzustellen und die Eingaben vom Nutzer entgegen zu nehmen. Aus Herstellersicht sieht man es vielleicht auch deswegen als eigene Plattform. Auch mit Blick auf die Zukunft, weil der Client dann irgendwann sicher auch für die Konsolen kommen wird.
KnuP schrieb am
Falls es irgendwann einen erfolgreichen WoW Konkurrenten gibt und die Spieler keine Lust auf CoD 74 und den neuesten DJ Klangstäbchen Ableger haben kann AB fast zu machen....
Diesem arroganten Kotick würde ich das sogar wünschen.
Isuran schrieb am
Das Ding ist, der MMORPG-Anteil ist einfach mal mehr als 4-5mal so hoch wie die einzelnen Konsolen und PC Anteile. Ob da Rockband einen Anteil von 6 % bei den 10 % PS3 macht, oder sonstwas, interessiert doch nicht die Bohne, wenn man das einem alleinstehenden 43 % Anteil gegenüber stellt.
Wenn Rockband auf einer Konsole so eine krasse "Außenseiterolle" spielen würde, wie die MMORPG, wäre es auch abgekapselt. Ist das so schwer zu verstehen, dass es nichts mit dem PC zu tun hat, sondern einzig damit, dass es allein so einen großen Anteil ausmacht?
trineas schrieb am
Isuran hat geschrieben:Es geht hier nicht darum den PC als Abstiegs-Plattform darzustellen, es geht darum aufzuzeigen welche Richtung die meisten Anteile hat. Wenn man PC und MMOPRG zusammenfassen würde, könnte manch einer denken die 48 % PC setzen sich aus 30 % MMOPRG und 18 % restliche PC Games zusammen. Keiner könnte daraus schlussfolgern dass es sich um lediglich 5 % PC Games handelt. (bzw. noch weniger, weil "und andere") Daher finde ich die Trennung durchaus gerechtfertigt, zumal sie bei anderen Konsolen ebenfalls stattfinden würde, wenn es den MMOPRG-Anteil dort geben würde -.-
Und warum ausgerechnet bei einem MMORPG? Warum sind die Konsolenspiele nicht in Musik-Games und Shooter aufgeteilt, da hat Activision auch zwei große Genres die den überwiegenden Umsatz bringen. Sonst könnte man ja glatt glauben, Activision habe das große Geld auf der Xbox 360 mit Cabela's Outdoor Adventures 2009 gemacht und nicht mit Call of Duty oder Rock Band.
Wenn schon genrespezifisch unterscheiden, dann überall. Es nur beim PC und nur bei MMORPG zu tun ist nichts anderes als ein Versuch den PC schlechtzumachen. Man kanns drehen wie man will, WoW ist ein PC-Game, es wird am PC gespielt und es gehört zur PC-Spieleplattform.
Isuran schrieb am
Es geht hier nicht darum den PC als Abstiegs-Plattform darzustellen, es geht darum aufzuzeigen welche Richtung die meisten Anteile hat. Wenn man PC und MMOPRG zusammenfassen würde, könnte manch einer denken die 48 % PC setzen sich aus 30 % MMOPRG und 18 % restliche PC Games zusammen. Keiner könnte daraus schlussfolgern dass es sich um lediglich 5 % PC Games handelt. (bzw. noch weniger, weil "und andere") Daher finde ich die Trennung durchaus gerechtfertigt, zumal sie bei anderen Konsolen ebenfalls stattfinden würde, wenn es den MMOPRG-Anteil dort geben würde -.-
schrieb am

Facebook

Google+