Activision Blizzard: MMO-FPS von Bungie? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision: MMO-FPS von Bungie?

Activision Blizzard (Unternehmen) von
Activision Blizzard (Unternehmen) von
Im vergangenen Jahr hatte Activision verkündet, dass man sich für die nächsten zehn Jahre die exklusiven Vertriebsrechte an einer neuen Marke gesichert hat, die derzeit von Bungie produziert wird.

Laut Kotaku vorliegenden Informationen wird man sich wohl auch im neuen Projekt der Halo-Erfinder durch Sci-Fi-Landschaften ballern dürfen. Bei Destiny soll es sich allerdings um ein MMO-FPS handeln, welches auch grob als "World of Warcraft im Weltall" beschrieben wurde.

Dass die neue Produktion eine starke, vielleicht sogar persistente Online-Komponente haben würde, hatte das Team schein bei der Ankündigung angedeutet und gefragt: Wäre es nicht toll, wenn man eine Welt erschaffen würde, die jederzeit für dich da ist?

Das mit dem Codenamen Tiger versehene Projekt macht sich dem Vernehmen nach eine von Bungie entwickelte Engine zu Nutze und soll mit einer neuartigen Netz- bzw. Matchmaking-Technologie aufwarten.

Kommentare

Thermometerhuhn schrieb am
Ich hoffe es sieht dann auch endlich mal nach mehr aus und nicht wieder nur ein Halo Aufguß
RoonMian schrieb am
CCP (EvE-Online) entwickelt aber auch schon seit ein paar Jahren fleißig an "Dust 514", das auch in diese Kerbe haut und als MMOFPS an das schon bestehende Onlineuniversum von EvE angeschlossen wird. Bei der Qualität, die man von CCP gewohnt ist, wird es schwierig, damit zu konkurrieren. Ich würd mein Geld eher auf Dust setzen.
KOK schrieb am
Infi88 hat geschrieben:
DerArzt hat geschrieben:
Infi88 hat geschrieben: Da steht Bungie und Activision ;>. dennoch ich denke egal was Bungie macht, man wird da genug Gelder und Unterstützung kriegen sonst wäre man nicht gewechselt, sprich ich glaub Murks können wa ausschließen.
Activision und Blizzard sind aber seit 2008 ein Konzern namens ActivisionBlizzard, deswegen kann man schon sagen das ein Spiel mit typischer Blizzard-Qualität nicht schlecht wäre. :wink:
@topic
Was?, Bungie entwickelt eine Art WoW im Weltraum?
Könnte geil werden, allerdings dachte ich die würden einen neuen Shooter, einen richtigen Shooter ins Leben rufen und kein MMO mit Shooter Elementen. Ich muss zugeben das ich etwas ernüchtert bin im Moment. Hatte gehofft das Bungie einen Shooter nach Halo-Vorbild erschafft, da ich Halo absolut geil, wirklich ultra geil finde, jedoch leider keine XBox 360 habe, trotzdem Teil 1-3 gespielt habe, auch wenn es sich komisch anhört. Für mich der einzige Kaufgrund für eine 360.
Aber zurück zum Thema: Jetzt wird gesagt das Bungie einen MMO-Shooter entwickelt, egal ob dieser nun Tiger oder Titan ist, von was ich ein bisschen enttäuscht bin. :(
Das mag schon sein das die an der Börse zusammen geführt werden, die sprechen sich sicherlich auch ab, aber zusammen arbeiten tun die glaube ich nicht.
Sprich Blizzard hat mit den Titeln von Activision nix am Hut.
Activision an sich macht eigentlich auch keine Spiele, Blizzard schon, allerdings nicht das.
Das macht Bungie, dann kannst du Bungie Qualität erwarten
Spong3b0b schrieb am
Infi88 hat geschrieben:Das macht Bungie, dann kannst du Bungie Qualität erwarten ;)
Bungie bringt wirklich Qualität. Zumindest in der vergangenheit. Man darf auf eine mischung aus Halo und Planetside hoffen. Wobei das Game konkurenz bekommen wird. Dust (ccp) kommt bald auf den Markt und wie ich gestern schon schrieb soll dieses Jahr ein Verbessertes Planetside kommen.
Also darf man in sachen MMOFPS gespannt sein. :)
Infi88 schrieb am
DerArzt hat geschrieben:
Infi88 hat geschrieben:
Azurech hat geschrieben:Njoa, net schlecht. Mit typischer Blizzard-Qualität wird das bestimmt gut.
Da steht Bungie und Activision ;>. dennoch ich denke egal was Bungie macht, man wird da genug Gelder und Unterstützung kriegen sonst wäre man nicht gewechselt, sprich ich glaub Murks können wa ausschließen.
Activision und Blizzard sind aber seit 2008 ein Konzern namens ActivisionBlizzard, deswegen kann man schon sagen das ein Spiel mit typischer Blizzard-Qualität nicht schlecht wäre. :wink:
@topic
Was?, Bungie entwickelt eine Art WoW im Weltraum?
Könnte geil werden, allerdings dachte ich die würden einen neuen Shooter, einen richtigen Shooter ins Leben rufen und kein MMO mit Shooter Elementen. Ich muss zugeben das ich etwas ernüchtert bin im Moment. Hatte gehofft das Bungie einen Shooter nach Halo-Vorbild erschafft, da ich Halo absolut geil, wirklich ultra geil finde, jedoch leider keine XBox 360 habe, trotzdem Teil 1-3 gespielt habe, auch wenn es sich komisch anhört. Für mich der einzige Kaufgrund für eine 360.
Aber zurück zum Thema: Jetzt wird gesagt das Bungie einen MMO-Shooter entwickelt, egal ob dieser nun Tiger oder Titan ist, von was ich ein bisschen enttäuscht bin. :(
Das mag schon sein das die an der Börse zusammen geführt werden, die sprechen sich sicherlich auch ab, aber zusammen arbeiten tun die glaube ich nicht.
Sprich Blizzard hat mit den Titeln von Activision nix am Hut.
Activision an sich macht eigentlich auch keine Spiele, Blizzard schon, allerdings nicht das.
Das macht Bungie, dann kannst du Bungie...
schrieb am

Facebook

Google+