Activision Blizzard: CoD im Dead Space-Stil? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Activision Blizzard: CoD im Dead Space-Stil?

Activision Blizzard (Unternehmen) von
Activision Blizzard (Unternehmen) von
Bevor Sledgehammer Games den Studios Infinity Ward und Treyarch für die Fertigstellung von Modern Warfare 3 unter die Arme griff, arbeiteten die Entwickler an einem eigenen Ableger von Call of Duty, der die Serie gewaltig umgekrempelt hätte.

Das verriet jetzt Studio-Boss Glen Shofield gegenüber Gamerzines.

"Es war ein Action-Adventure aus der Schulterperspaktive, ein Shooter und er war nicht in der heutigen Zeit angesiedelt", so Shofield. "Es hatte eine ähnliche Atmosphäre wie...ich würde sagen ein bisschen wie Dead Space, denn an manchen Stellen ging es in den Untergrund. Ihr wisst ja: Krieg ist die Hölle, Krieg ist Angst einflößend und genau das haben wir versucht rüberzubringen. Wir haben dafür schon viel untersucht."

Der Vergleich mit EAs Weltraum-Horror kommt übrigens nicht von ungefähr, war Shofield doch als ehemaliger Boss von Visceral Games für die Entstehung des ersten Dead Space mitverantwortlich.

Derzeit befindet sich das Projekt auf Eis. Und als nächstes möchte Shofield noch einen Ego-Shooter machen und würde dabei auch gerne wieder mit Infinity Ward zusammenarbeiten. Trotzdem ist es denkbar, dass die Idee hinter dem neuen Call of Duty-Ansatz irgendwann wieder aufgegriffen wird. 

Kommentare

Bedameister schrieb am
Also irgendwie kommt es mir so vor als hätte 4Players da war komplett falsch verstanden. So wie ich das auch schon wo anders gelesen habe hat Sledgehammer in der Tag an gesagtem Spiel gearbeitet, jedoch hatte dies nichts mit Call of Duty zu tun. Das war ein eigenständiger Titel, kein weiterer CoD Ableger. Aber SHG hat dann das Projekt auf Eis gelegt weil sie gefragt wurden ob sie IW dabei helfen würden MW3 zu entwickeln. Ist natürlich klar dass sie da ja sagen, welcher Entwickler würde nicht gerne am erfolgreichsten Videospiel im Moment mitarbeiten :P
Mal kucken ob SHG jetzt weiter an CoDs arbeiten wird oder ob sie ihr altes Projekt wieder auskramen, interessant klingt es auf jedenfall
GamePrince schrieb am
Finalzero2005 hat geschrieben:Ne Alien Invasion ist genauso 08/15 wie Amis vs Russen Geschichten. Wann gibts endlich mal wieder Spiele für "Erwachsende"?
Und damit meine ich NICHT die X-te, Rette die Welt Story, vor den bösen Aliens in Master Chief Verkleidung, die trotz USK 18 jeder Kiddi spielt und wo es heißt: Hirn aus, Knarre an!
Natürlich wäre das nicht das kreativste, aber es sollte zumindest ein bischen zur Serie passen.
Ich mein ... mir wäre ein noch kreativeres Szenario auch lieber, aber je mehr man da dazubaut, desto weniger hat es noch mit CoD zu tun glaub ich.
Ein CoD im Halo- oder Bulletstorm-Stil? Ich glaub das wäre kein CoD mehr.
CoD steht für Militäraction, nicht für kunterbunte Sci-Fi-Action ... zumindest mMn.
Aber Spiele müssen ja auch nicht immer das absolut neuste und nie dagewesenste bieten, um viel Spaß zu machen!!!
Finalzero2005 schrieb am
Ne Alien Invasion ist genauso 08/15 wie Amis vs Russen Geschichten. Wann gibts endlich mal wieder Spiele für "Erwachsende"?
Und damit meine ich NICHT die X-te, Rette die Welt Story, vor den bösen Aliens in Master Chief Verkleidung, die trotz USK 18 jeder Kiddi spielt und wo es heißt: Hirn aus, Knarre an!
Sorry, aber Halo 1+2 HATTEN ne gute Story gehabt, alles was danach kam ist übelstes Sci Fi Klischee. Wer die Story in Reach gut fand zieht sich Wahrscheinlichkeit auch regelmäßig Steven Seagal Filme rein.
CBT1979 schrieb am
GamePrince hat geschrieben:Ich könnte mir ein CoD im World Invasion-Stil sehr gut vorstellen.
Also moderner Krieg + Aliens.
Man könnte dem ernsten und militärischen Stil von CoD treu bleiben, gleichzeitig aber mit vielen verschiedenen Aliens, neuen Waffen und nie dagewesenen Sci-Fi-Scripts frischen Wind in die Serie bringen.
Das alles spielt dann auf der Erde, natürlich First Person ... die übliche CoD-Formel, nur halt mit Aliens ... das würde ich genial finden!!!
Aber ein Third Person-CoD aka Dead Space wäre einfach kein CoD mehr!!!
Zumindest meiner Meinung nach!!!
stimmt. Der ewige Kriege mit den Russen und Nahenosten wird langsam öde!
Ein Call of Duty wo die großen Streitmächte der USA, Russland, China und einige westeuropäischen Nationen gegen eine Alien Invasion wäre echt mal was geiles ^^. Dann würde ich sogar wieder ein CoD Titel kaufen.
Aber solange die nur CoD:MW und BO rausbringen...nein Danke.
LP 90 schrieb am
und der hauptheld würde ufällig issac j.clark heißen... das "j" natürlich um nicht verklagt u werden^^
schrieb am

Facebook

Google+