Activision Blizzard: King's Quest-Rechte zurückgekauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Activision kauft King's Quest-Rechte zurück

Activision Blizzard (Unternehmen) von
Activision Blizzard (Unternehmen) von
Telltale Games hatte im Jahr 2011 mit dem Gedanken gespielt, ein neues King's Quest zu entwickeln - daher erwarben sie damals die Lizenz an der klassischen Sierra-Adventure-Reihe von Activision. Mittlerweile haben sich aber die Pläne geändert. Telltale Games arbeitet nicht mehr an dem besagten King's Quest-Spiel und will es auch nicht extern (also von einem anderen Studio) entwickeln lassen. Deswegen wurden die Rechte wieder verkauft und zwar an den ursprünglichen Halter: Activision.

Auch Replay Games (Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards) hatte Interesse an der Lizenz, sagte Paul Trowe bei Digital Trends, doch Activision will die Lizenz offenbar selbst nutzen.

Quelle: Digital Trends

Kommentare

greenelve schrieb am
IEP hat geschrieben:King's Quest würde weder als Shooter noch als RTS funktionieren.
Ausserdem...man kann in Kings Quest sterben. :ugly:
4P|IEP schrieb am
King's Quest würde weder als Shooter noch als RTS funktionieren.
LePie schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Naja, von den zehn neusten Spielen sind immerhin fünf noch Oldies.
Aber ja, das Hinzufügen von älteren Spielen geht etwas schleppend voran - wahrscheinlich weil die einfach zu erhaltenden Lizenzen bereits alle gekauft sind und man jetzt mit Viehtreibern verhandeln muss.
Auch die DRM-Free-Politik von GOG macht da Probleme, oder besser gesagt, die Einstellung der bisherigen Rechteinhaber dazu - laut eigener Aussage brauchte es bei einigen eine ganze Stange Überredungskunst, bis diese endlich einsahen, dass es nichts bringt, dicke Kopierschutzkeulen bei Oldies anzuwenden.
Culgan schrieb am
Oh Gott zum glück, die Können sowieso keine anständigen Adventures machen.
Verunstallten alles mit ihren Episoden.
Todesglubsch schrieb am
Naja, von den zehn neusten Spielen sind immerhin fünf noch Oldies.
Aber ja, das Hinzufügen von älteren Spielen geht etwas schleppend voran - wahrscheinlich weil die einfach zu erhaltenden Lizenzen bereits alle gekauft sind und man jetzt mit Viehtreibern verhandeln muss.
schrieb am

Facebook

Google+