Action-Adventure
Entwickler: Surreal Studios
Publisher: Midway
Release:
2010
2010
2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

This is Vegas: Sin City mal wieder

Das Mekka der Glücksspieler erfreut sich zunehmender Beliebtheit: Nach Rainbow Six: Vegas , dem im März erscheinenden Rainbow Six: Vegas 2 , 2 Days to Vegas sowie dem auf der Comic- bzw. Filmvorlage basierenden Sin City erscheint mit This is Vegas ein weiteres Spiel, in dem es den Spieler in jene Stadt verschlägt.

IGN warf einen ersten Blick auf den Titel, der von Surreal Software (The Suffering , Drakan ) entwickelt und von Midway vertrieben wird. Dem Vernehmen nach handelt es sich dabei um ein Actionspiel im Stile eines GTA, in dem sich der Spieler frei durch Sin City bewegen kann.

Die Ausgangslage: Ein größenwahnsinniger Superreicher möchte die sündige Glücksspielmetropole in ein familienfreundliches Urlaubsparadies verwandeln. Um das zu verhindern, muss sich der Spieler u.a. "mit zwielichtigem Gesindel abgeben, Klubs mit spektakulären Parties neues Leben einhauchen, sicherstellen, dass man beim Spielen immer das Glück auf seiner Seite weiß, und sich nebenbei auch noch dem einen oder anderen Faustkampf stellen."

Allzu düster soll es dabei allerdings nicht zugehen - die Entwickler versprechen eine satirisch überzeichnete Herangehensweise an das Thema und die Stadt. This is Vegas soll im Herbst auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Ein erster Screenshot sowie ein Teaser sind im Preview zu sehen.

Kommentare

Ilove7 schrieb am
Mal abgesehen von dem spiel selbst, bin ich bei midway titeln seit neuestem eher skeptisch, wenn ich sehe was aus anfangs knallerspielen geworden ist.
Ich sag nur stranglehold (gut ist nicht schlecht, hätte aber um welten besser werden können) und dann blackside, worauf ich mich echt gefreut habe nach der ersten demo, aber dann wars wohl doch nichts.
Reslist schrieb am
Als Las Vegas Fan muss ichs wohl kaufen. :mrgreen:
monotony schrieb am
ThePlake0815 hat geschrieben:Das Comic, bzw. Der Film Sin City haben nichts mit Vegas zu tun!
Sin City wird im Comic und Film nur umgangssprachlich so genannt, aber im Comic und im Film sieht man, dass der ursprüngliche Name Basin City ist...
EDIT: Sieht man speziell, wenn Hardigan (Bruce Willis) mit dem Ferrari zum Haus des Menschenfressers (Elijah Wood) fährt. Achtet mal auf das Orts Eingangsschild (Ba ist etwas ausgebleicht)
korrekt.
KleinerMrDerb schrieb am
ThePlake0815 hat geschrieben:Das Comic, bzw. Der Film Sin City haben nichts mit Vegas zu tun!
Sin City wird im Comic und Film nur umgangssprachlich so genannt, aber im Comic und im Film sieht man, dass der ursprüngliche Name Basin City ist...
EDIT: Sieht man speziell, wenn Hardigan (Bruce Willis) mit dem Ferrari zum Haus des Menschenfressers (Elijah Wood) fährt. Achtet mal auf das Orts Eingangsschild (Ba ist etwas ausgebleicht)
Ohh man hör auf zu klugscheissen :lol:
In der realen Welt, ist halt Las Vegas die Stadt der Sünde und es sollte nur ein Wortspiel sein.
ThePlake0815 schrieb am
Das Comic, bzw. Der Film Sin City haben nichts mit Vegas zu tun!
Sin City wird im Comic und Film nur umgangssprachlich so genannt, aber im Comic und im Film sieht man, dass der ursprüngliche Name Basin City ist...
EDIT: Sieht man speziell, wenn Hardigan (Bruce Willis) mit dem Ferrari zum Haus des Menschenfressers (Elijah Wood) fährt. Achtet mal auf das Orts Eingangsschild (Ba ist etwas ausgebleicht)
schrieb am

Facebook

Google+