Champions Online: Free-to-Play-Start festgelegt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Publisher: Atari
Release:
Q4 2009
04.06.2009
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Champions Online
70
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 54% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Champions Online: Free-to-Play-Start festgelegt

Die kostenlose Version (wir berichteten) von Champions Online wird ab Dienstag, dem 25. Januar 2011, weltweit verfügbar sein. Mit Ausnahme der speziellen "Adventure Packs" und einigen weiteren Premiuminhalten stehen den Free-to-Play-Nutzern sämtliche Inhalte von Champions Online: Free For All zur Verfügung. Es fallen dabei keine Kosten an; Abonnements oder Kreditkarten sind nicht erforderlich.

Doch auch "Champions Online: Free For All" bietet zusätzliche kostenpflichtige Premiuminhalte: "Adventure Packs", Ausrüstung, Kräfte und Kostümteile können in Cryptics "C-Store" gekauft werden. Darüber hinaus können bestehende Spieler ihr Abonnement als Gold-Mitglieder fortsetzen, während neue Spieler den Gold-Status optional erwerben können, der die meisten Inhalte des Spiels freischaltet und zu einem Preis von 14,94 Euro zusätzliche Features enthält.

"Es ist uns eine große Freude, den Veröffentlichungstermin für Champions Online: Free for All bekanntgeben zu können.", so John Needham, CEO von Cryptic Studios. "Ab dem 25. Januar 2011 kann jeder Spieler oder angehende Superheld in der ständig verbesserten und wachsenden Welt von Champions Online spielen, ohne dass ihm irgendwelche Kosten dafür entstehen."


Quelle: Atari

Kommentare

dirty_Sanchez schrieb am
Scorcher24 hat geschrieben:Alle F2P Titel wollen am Ende Geld.. aber sobald F2P drauf steht stürzen sich komischerweise alle drauf wie die Geier :ugly:
Und die meisten geben am Ende im Monat mehr aus als die 13 die es normal kostet:P Ich muss aber gestehen ich habs auch erst gespielt seit dem es f2p ist um einen Einblick zu bekommen. Anisch gefällt mir das Spiel gut, aber die beschneidungen gegenüber den Abonnenten finde ich zu groß. Wenn man sich wirklich Questgebiete freikaufen muss. Ich hab mir die Anniversary Edition für 9,99 gekauft da hat man 45 Spieltage bei, ein Pferd , ein paar andere Gimmicks und ne "Lektüre" fürs Klo :P
Exedus schrieb am
akrisious hat geschrieben:wäre ja dafür, dass die auch STO free to play machen..
Den Passenden Item Shop gibt es ja bereits :wink:
CO werde ich aber wohl selbst als F2P nicht Spielen
Scorcher24_ schrieb am
Alle F2P Titel wollen am Ende Geld.. aber sobald F2P drauf steht stürzen sich komischerweise alle drauf wie die Geier :ugly:
Luchser1 schrieb am
keine ahnung HDRO einmal mit paypal super leicht 13? für 1monat bezahlt (einmalige zahlung, kein abo) .... super viel spaß gemacht... und einige der beschränkungen bleiben weiterhin aufgehoben, auch wenn der monat ausgelaufen ist und man nicht nochmal einen neuen kauft.
würde den monat kaufen wenn man ~lvl20 ist, weil dann höhren die grundquests auf und man kann theoretisch sich nen pferd zulegen (als free-2-play typ aber nicht so einfach bzw nurüber shop und zu teuer)
dann kann man monat lang weiter zocken, alle quest freigeschaltet etc. und kürz bevor der monat ausläuft, schnell soviele quests wie möglich annehmen, weil die bleiben einem dann auch....
und wenn man dass dann alles abgearbeitet hat , hat man ne MEGE gezockt für lächerliche 13? und kann dann entscheiden ob und wie mans weiterspieln will....
also HDRO bestes free-2-play game, was ich bis jetzt gezockt hab, da man theoretisch durch unmenschlich vieles grinden, sich auch alles selbst erspielen kann, was aber ne menge zeit in anspruch nehmen würde und obs einem spaß macht bezweifel ich auch.
Mr. A schrieb am
Achtung! Zu den "Premiuminhalten" gehört auch die klassenlose Charakterentwicklung! Das heißt im Klartext: Anstatt 14 Fähigkeiten (genannt "Kräfte") frei kombinieren zu dürfen, müsst ihr einen von 8 "Archetypen" wählen und müsst euch mit 11 Kräften, die ihr euch nicht weiter aussuchen könnt, begnügen.
Diese Kräfte-Kombinationen scheinen außerdem absichtlich relativ schlecht zu sein. Ihr werdet also als Free-to-Play-Spieler schwächer als Gold-Mitglieder sein, außerdem erhaltet ihr stärkere Kräfte erst gegen Level 40.
Vielleicht hat dies aber auch Vorteile? Mit diesen Archetypen dürfte das Spiel bei weitem nicht so langweilend einfach sein wie mit einem guten Build. Und vielleicht, ja, vielleicht kommt sogar ein bisschen Gruppenspiel dazu...
schrieb am

Facebook

Google+