Activision: Kein Bock auf E3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision: Kein Bock auf E3

Im zweiten Jahr nach dem 'Reboot' der E3 verschlägt es die Messe zwar wieder in das L.A. Convention Center, einer der größten Publisher verkündete nun aber schon mal, dass er der Veranstaltung in diesem Jahr fernbleiben wird: Activision bestätigte gegenüber GamingNexus, man habe sich nach "sorgfältiger Erwägung" aus "geschäftlichen Gründen" gegen eine Teilnahme entschieden, wünsche dem E3-Veranstalter ESA aber dennoch viel Glück. Der Publisher scheint allerdings eine zeitnahe eigene Presseveranstaltung zu planen.

Kommentare

E-G schrieb am
big N :cry:
ja ich weiß die gibts nun unter neuem namen... is trotzdem nicht mehr die bign
straightjacket schrieb am
Opa hat geschrieben:Ich vermisse es einfach die Tage zu zählen und mir dann im Zeitungsladen einen Stapel druckfrische Videogameszeitungen zu kaufen um wirklich jedes Foto von der E3 mitzubekommen. Die Seitenlangen E3 Sonderberichte und alles. Eigentlich vermisse ich sogar gedruckte Magazine...aaach erinnert sich noch jemand wie sich die MegaFun anfühlte. die hatten am Ende sonen geiles Material aussenrum...ganz soft...fast wie gewachstes Papier.
Und jetzt...alles billig produziert wenn überhaupt, denn die Musik spielt im Web. Ohne E3 Hype...
Weiß genau was du meinst. Man!ac, Mega Fun, Next Level, Video Games (R.I.P.)...
Opa schrieb am
Ich vermisse es einfach die Tage zu zählen und mir dann im Zeitungsladen einen Stapel druckfrische Videogameszeitungen zu kaufen um wirklich jedes Foto von der E3 mitzubekommen. Die Seitenlangen E3 Sonderberichte und alles. Eigentlich vermisse ich sogar gedruckte Magazine...aaach erinnert sich noch jemand wie sich die MegaFun anfühlte. die hatten am Ende sonen geiles Material aussenrum...ganz soft...fast wie gewachstes Papier.
Und jetzt...alles billig produziert wenn überhaupt, denn die Musik spielt im Web. Ohne E3 Hype...
gracjanski schrieb am
ich habe eher den Eindruck, dass die Gründe woanders liegen, nicht so sehr in den Wunsch eine eigene Messe aufzustellen, denn so was würde sich in mehreren Jahren entwickeln. Hier aber haben sich wohl alle Publisher abgesprochen, vielleicht weil ihnen die Bedingungen seitens der Messeveranstalter nicht mehr passen.
Arkune schrieb am
Gestern hat ja nun auch id Software, Codemasters, NCSoft und Her Entertainment bekannt gegeben das sie der diesjährigen E3 fernbleiben werden.
Ich sehe das durchaus als plausiblen Schritt. Eine eigene Veranstaltung ermöglicht es den Publishern ihre Produkte günstiger und dabei gleichzeitig detailierter, wesentlich gezielter und ohne lästige Konkurrenz zu präsentieren.
Ich hab den Rummel um die E3 eigentlich immer genossen, keine Ahnung sie hatte etwas Begeisterndes an sich, aber wenn die Qualität der Präsentationen durch den Verzicht auf diese Messe steigt ist es sicher keine schlechte Idee ab zu sagen.
Für das Fachgesimpel zwischen Entwicklern gäbe es ja die GDC und Spieler könnten sich die Spiele live auf der Games Convention oder Tokyo Games Show ansehen usw.
schrieb am

Facebook

Google+