Activision: Mutmaßliche Infos zu DJ Hero - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mutmaßliche Infos zu DJ Hero

Im Februar bereits hatte Activision Markenschutz für den Namen DJ Hero beantragt, jetzt will Kotaku aus gut informierten Kreisen einige Details über das Spiel erfahren haben. Das soll seinem Namen alle Ehre machen und mit einem Controller aufwarten, der einem DJ-Pult ähnelt. Der lockt mit einem Plattenteller, ist mit drei weiteren Sampler-Knöpfen ausgestattet und bietet außerdem einen Cross-Fader sowie ein Rädchen für Soundeffekte.

Letzteres hat die Funktion, die die Whammy-Bar bei den Gitarren-Controllern hat. Der Plattenteller hingegen ist das, was bei der Klampfe die Saite ist. Die Ähnlichkeit der Funktionen ist vermutlich nicht ganz zufällig: Angeblich soll man das Ganze auch mit dem Gitarren-Controller spielen können. Wie in den anderen Musikspielen geht es auch hier darum, Noten mit dem richtigen Timing zu treffen. Anstatt über einen Gitarrenhals nähern sich diese aber in DJ Hero naturgemäß über einen virtuelle Platte. Die Musikbibliothek soll aus diversen Mash-ups bestehen.

Den Gerüchten zufolge ist DJ Hero bei FreeStyleGames in Arbeit und soll im Sommer 2009 erscheinen. Das britische Studio war vor Kurzem von Activision Blizzard aufgekauft worden.

Kommentare

LostSoul15 schrieb am
neeeeee. ich denk für DJ Hero geht das prinzip mit den heranrollenden noten nicht wirklich auf..........ausserdem kann ich mir das net irgendwie ganz vorstellen wie das auf expert gehen soll. da braucht man dann wahrscheinlich 5 arme wenn man gleichzeitig scratchen, nen efffekt reinspielen und den crossfader bedienen soll ^^
SheepStar schrieb am
Hab nur den Titel gelesen und stell mir das Ganze recht lustig vor, wenns irgendwie mit 2 Plattentellern ausgeliefert wird oder sowas in der Richtung :D
xirot schrieb am
Die Musikbibliothek soll aus diversen Mash-ups bestehen.

AHA
schrieb am

Facebook

Google+