Activision: Kritik & Drohungen an Sony - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Activision kritisiert und droht Sony

Im Gespräch mit Times Online setzt Activision-Boss Bobby Kotick Sony unter Druck und fordert eine Preissenkung für die PlayStation 3. Andernfalls sehe man sich dazu gezwungen, die weitere Unterstützung der Hardware-Plattform sowie der PSP zu überdenken. Demnach wäre es für Kotick möglich, sich sogar komplett aus dem PlayStation-Geschäft zurückzuziehen.

"Ich mache mir langsam Sorgen um Sony: Die PlayStation 3 verliert etwas an Schwung und sie machen es mir nicht leicht, die Plattform zu unterstützen. Die Entwicklung für die Konsole ist teuer und Wii sowie Xbox verkaufen sich besser. Das investierte Kapital bei Spielen rentiert sich auf der Xbox besser als auf der PlayStation", so Kotick, der einen Teil des Problems im immer noch hohen Verkaufspreis der Konsole sieht.

"Sie müssen den Preis senken, denn wenn nicht, werden sich die Verhältnisse von verkauften Spielen pro Konsole verschlechtern. Wenn wir realistisch sind, würden wir die Unterstützung für Sony einstellen müssen. Wir werden uns 2010 und 2011 ansehen und dann vielleicht abwägen, ob wir die Konsole weiter unterstützen - und auch die PSP." 

Laut Eurogamer.net hat Sony bereits reagiert und widerspricht des Aussagen des Activision-Chefs, ohne aber konkret auf ihn einzugehen.

"PlayStation verließ die E3 mit einem gewaltigen Schwung und wir sehen ein positives Wachstum mit mehr als 350 Titeln, die auf unseren Plattformen erscheinen, einschließlich vieler heiß erwarteter Spiele unserer Vertriebspartner", so Sony-Sprecher Patrick Seybold. "Wir haben gute Geschäftsbeziehungen zu unseren Vertriebspartnern und schätzen diese sehr. Wir arbeiten mit ihnen zusammen, um die beste Entertainment-Erfahrung zu liefern."

Kommentare

Linden schrieb am
thunderofhate hat geschrieben:Soll Activision mal ruhig labern.
Wieso kündigt RockStar North dann ein PS3 exklusives Spiel an?
Und GT 5 kommt nächstes Jahr inklusive Schadensmodell!

Ja und weiter?
Erynhir schrieb am
Rotzleffel hat geschrieben:
Erynhir hat geschrieben:
thunderofhate hat geschrieben:[...]
Wieso kündigt RockStar North dann ein PS3 exklusives Spiel an?
[...]

Weil Sony dafür bezahlt. Einfache Frage, einfache Antwort. :)

naja mit MS wars ja auch nich anders mit GTA Lost and damed (schreibt man des so???)

Ja. Und? Hab ja nur geschrieben, dass Sony für die Exklusivität des neuen Rockstar Spiels bezahlt, mehr nicht. ;)
Ist nicht als bashen zu verstehen. Das Microsoft auch für die Exklusiv-Sachen von Third-Party Entwicklern bezahlt, ist klar.
Gang und gebe und beileibe nichts schlimmes.
Rotzleffel schrieb am
Erynhir hat geschrieben:
thunderofhate hat geschrieben:[...]
Wieso kündigt RockStar North dann ein PS3 exklusives Spiel an?
[...]

Weil Sony dafür bezahlt. Einfache Frage, einfache Antwort. :)

naja mit MS wars ja auch nich anders mit GTA Lost and damed (schreibt man des so???)
Erynhir schrieb am
thunderofhate hat geschrieben:[...]
Wieso kündigt RockStar North dann ein PS3 exklusives Spiel an?
[...]

Weil Sony dafür bezahlt. Einfache Frage, einfache Antwort. :)
Cardinals schrieb am
Das Problem von Activision Blizzard ist, dass sie ausser alten Franchises nur noch Blizzard Produkte haben. Gute Ideen haben sie ja fallen gelassen (wie zum Beispiel Brütal Legends)
Und auf andere "schlagen", kann man getrost als Ablenkung von eigenen Problemen bezeichnen.
schrieb am

Facebook

Google+