Activision: Hero: Weniger Disks, mehr DLC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Activision über Hero: Weniger Disks, mehr Downloads

Mit Guitar Hero: Metallica , Guitar Hero: Greatest Hits , Guitar Hero 5 , Band Hero und dem zumindest in den USA noch in diesem Jahr kommenden Guitar Hero: Van Halen hat Activision 2009 reichlich Musikspiele in den Markt geschoben; das steuerungstechnisch etwas anders geartete DJ Hero sei an dieser Stelle nicht mitgezählt.

Laut Dan Rosenzweig wird sich der Hersteller dann auch im nächsten Jahr etwas am Riemen reißen. Guitar Hero 5, Band Hero und DJ Hero werden demnach definitiv Fortsetzungen spendiert bekommen, insgesamt aber soll es wohl weniger Ableger geben, die in den Handel kommen. Stattdessen wird sich Activision eher um einen Bereich bemühen, der von der Rock Band-Reihe schon ordentlich beackert wird: Mit Downloadinhalten wolle man die Lebenszeit der aktuellen Spiele verlängern, so der Mann, der beim Publisher für die Hero-Marke zuständig ist.

Kommentare

myn3 schrieb am
karaokefreak! hat geschrieben:Ja, es macht ja auch spaß. Aber wenn es schon zwei Spiele gibt, die sich sowieso schon spielerisch so ähnlich sehen, schau ich dann doch lieber genau hin. Ich Kauf meine Kleidung ja auch nicht bei KIK...

ver vergleich mit KIK hinkt aber gewaltig. bei kik bekommst nur billigen schrott.
bei GH und RB is das preis / leistungs verhältniss absolut ok. es muss nur jeder für sich selbst entscheidem welches einem mehr zusagt.
ich bin auf der GH schiene gelandet und finde dass GH mit dem 5. teil vieles wieder gut gemacht hat.
karaokefreak! schrieb am
Ja, es macht ja auch spaß. Aber wenn es schon zwei Spiele gibt, die sich sowieso schon spielerisch so ähnlich sehen, schau ich dann doch lieber genau hin. Ich Kauf meine Kleidung ja auch nicht bei KIK...
myn3 schrieb am
karaokefreak! hat geschrieben:Band Hero ist der Versuch, mit einem total sinnlosen Namen die Kundschaft vor den Regalen zu verwirren. Band Hero - der Name macht mal überhaupt keinen Sinn und dient nur dem Zweck möglichst ähnlich wie Rock Band zu klingen, da sowieso schon viele Rock Band und Guitar Hero verwechseln.
Ansonsten ist das Game sinnlos wie ein Kropf. Nix gegen "weiche Mukke", daran liegt es bestimmt nicht. Aberr es soll ein "Mädchen-Franchize" werden, und das halt ich 1) für Sexistisch / Chauvinistisch, denn Musik nach Geschlchtern aufzuteilen, obwohl beide gemeinsam spielen sollten, ist sowas von 1958, dass ich es kaum ertrage. 2) Ist es der Versuch, ein weiteres Guitar Hero zu etablieren, ohne den arg geplagten Markennamen noch weiter auszuwalzen. Eine Tarnung sozusagen.
Und was den DLC angeht: 9 Songs pro Woche ? Wow, das macht Rock Band seit ca einem halben Jahr, und wenn im November noch der Rock Band Network dazukommt, kann GH mit seinem Künstlerverachtenden Kinderkram eh bleiben wo der Pfeffer wächst. Bis Ende nächsten Jahres werden geschätzte 5000 Songs erhältlich sein.
Ich hab nix gegen Konkurrenz - Sie belebt das geschäft und an sich ist genug Platz für zwei Musikgames auf dem Markt. Noch zu Zeiten von GHWT dachte ich eigentlich, dass ich mir das Beste aus beiden Serien schnappen und mit beiden viel SPaß haben kann. Aber wer mal auf einer Messe oder anderen Gelegenheiten gesehen hat, wie sich die Neversoft -Jungs aufführen - Sie lügen zum beispiel wie gedruckt und schreiben sich Innovationen zu, die Harmonix bereits vor Jahren vorgestellt hat (ich sag nur Amplitude) - der merkt schnell, was das für A... Löcher sind.
Bzw. man muss sie dafür eigentlich gar nicht treffen, das Kurt Cobain.-Beispiel reicht eigentlich völlig. Und das mit Band Hero ist natürlich die Krönung.

...trotzdem macht mir GH nen heiden spaß :twisted:
karaokefreak! schrieb am
LOL - Hammer, und trifft den Nagel auf den Kopf! Danke für den Link!
MoskitoBurrito schrieb am
karaokefreak! hat geschrieben:Band Hero ist der Versuch, mit einem total sinnlosen Namen die Kundschaft vor den Regalen zu verwirren. Band Hero - der Name macht mal überhaupt keinen Sinn und dient nur dem Zweck möchglichst ähnlich wie Rock Band zu klingen, da sowieso schon viele Rock Band und Guitar Hero verwechseln.
Ansonsten ist das Game sinnlos wie ein Kropf. Nix gegen "weiche Mukke", daran liegt es bestimmt nicht. Aberr es soll ein "Mädchen-Franchize" werden, und das halt ich 1) für Sexistisch / Chauvinistisch, denn Musik nach Geschlchtern aufzuteilen, obwohl beide gemeinsam spielen sollten, ist sowas von 1958, dass ich es kaum ertrage. 2) Ist es der Versuch, ein weiteres Guitar Hero zu etablieren, ohne den arg geplagten Markennamen noch weiter auszuwalzen. Eine Tarnung sozusagen.
Und was den DLC angeht: 9 Songs pro Woche ? Wow, das macht Rock Band seit ca einem halben Jahr, und wenn im November noch der Rock Band Network dazukommt, kann GH mit seinem Künstlerverachtenden Kinderkram eh bleiben wo der Pfeffer wächst. Bis Ende nächsten Jahres werden geschätzte 5000 Songs erhältlich sein.
Ich hab nix gegen Konkurrenz - Sie belebt das geschäft und an sich ist genug Platz für zwei Musikgames auf dem Markt. Noch zu Zeiten von GHWT dachte ich eigentlich, dass ich mir das Beste aus beiden Serien schnappen und mit beiden viel SPaß haben kann. Aber wer mal auf einer Messe oder anderen Gelegenheiten gesehen hat, wie sich die Neversoft -Jungs aufführen - Sie lügen zum beispiel wie gedruckt und schreiben sich Innovationen zu, die Harmonix bereits vor Jahren vorgestellt hat (ich sag nur Amplitude) - der merkt schnell, was das für A... Löcher sind.
Bzw. man muss sie dafür eigentlich gar nicht treffen, das Kurt Cobain.-Beispiel reicht eigentlich völlig. Und das mit Band Hero ist natürlich die Krönung.

Kann ich so unterschreiben.
IGN hat die übrigens auch mal verarscht...
schrieb am

Facebook

Google+