Activision: Mögliches Übernahmeziel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision: Mögliches Übernahmeziel

Angeblich will sich Rupert Murdochs News Corporation (u. a. Fox, Sky, Sun & Times) in die Spieleindustrie einkaufen. Geplant sei die Akquisition eines einflussreichen Publishers wie Electronic Arts oder Activision, so unsere Kollegen von CVG. Auf einer Konferenz in Phoenix legte man offen, so ziemlich jeden größeren Publisher unter die Lupe genommen zu haben. Allerdings sei der Preis für Schwergewichte wie EA sehr hoch, während sich günstigere Kandidaten oft zu sehr auf lediglich ein bis zwei zugkräftige Produktlinien konzentrierten. Als mögliches Übernahmeziel wurde auf der Konferenz anscheinend Activision genannt - konkrete Angaben wurden allerdings nicht gemacht.

Kommentare

Dream works schrieb am
Anscheinend wollen nach und nach alle was vom großen Kuchen der Spielebranche abhaben. Die Branche macht ja schon seit einiger Zeit in manche Bereichen mehr Umsatz als die Film -und Musikindustrie. War also nur ne Frage der Zeit bis Mogule wie Murdoch Lunte riechen.
newkid schrieb am
wieviel milliarden dollar hat der? nun ich denke mal wenn man sich ea leisten kann dann wohl schon SEHR viel...
Naja so reich ist der auch nicht
Platz 28 in USA. d.h. mit den anderen reichen asiaten und ölstaaten ist der noch weiter unten. maybe auf platz 60 oder so.
Vermögen: 5 Milliarden USD
hier die liste der ersten 25
http://www.forbes.com/lists/results.jht ... category2=
Don Doener schrieb am
Und dann regen sich die meisten hier über Billy Boy auf!!
Andere sind auch nicht besser!
4P|Jens schrieb am
Artanis hat geschrieben:...in... Phönix? :D
ups, da hatten wir es mit der eindeutschung wohl etwas zu gut gemeint - die ö-pünktchen wurden sofort wieder in die korrekte e-stellung gezwungen... :wink:
schrieb am

Facebook

Google+