Activision: Umsatz deutlich gestiegen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision macht dennoch Verlust

Trotz exzellenter Umsätze konnte Activision das vergangene Quartal nicht mit einem Gewinn abschließen. Der Umsatz ist zwar um 14 Prozent auf 241,1 Mio. US-Dollar gesteigen, was der Publisher in erster Linie auf die starken Verkäufe seiner drei Toptitel Fantastic 4 , Doom 3 und Madagascar zurückführt. Das Unternehmen erhöhte daraufhin sogleich seine Umsatzprognose fürs ganze Jahr auf 1,47 Mrd. Dollar. Dennoch musste man leider rote Zahlen in Höhe von 3,6 Mio. Dollar hinnehmen, die Activision den gestiegenen Kosten für die Veröffentlichung von Star Wars Episode III: Die Rache der Sith  in Europa sowie den höheren Steuern anlastet. In Zukunft baut der Publisher auch auf sein neues Westernspiel Gun , das gerade von Neversoft entwickelt wird.     

Quelle: GameSpot

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+