gamescom: "Casual-to-Core"-Konzept - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: Koelnmesse GmbH
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
19.09.2009
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gamescom: "Casual-to-Core"-Konzept

gamescom (Messen) von
gamescom (Messen) von - Bildquelle: Koelnmesse GmbH
Wenn Ende August die gamescom stattfindet, dann sollen möglichst viele Spielernaturen angesprochen werden, lässt die Koelnmesse verlauten. Zusätzlich zu den traditionellen Publishern werden nämlich auch diverse Vertreter aus dem Online-, Browserspiel- und Zubehörmarkt vor Ort sein, um ihre Produkte auf "Europas neuem Event- und Entertainmenthighlight" vorzustellen. Mit dem "Casual-to-Core" getauften Hallenkonzept soll wohl auch die Familientauglichkeit der Veranstaltung unterstrichen werden.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

S3R10US schrieb am
Scheiss auf Gamescom!
Größte Kackmesse der Welt!
Nefenda schrieb am
Ich mag die gamescom weil ich in der nähe von köln wohne und einfach net so lang fahren will... es regen sich alle ossis auf weil sie jetzt fahren müssen und wir pösen wessis es geklaut/kaputt gemacht haben... mein gott -.-"""" sollen se halt 2 veranstaltungen machen zu unterschiedlichen zeiten dann kann der westen nach köln oder osten nach leipzig.. ihr habt alle so probleme ^^
crewmate schrieb am
Erynhir hat geschrieben:Ach, Spiele sind Spiele. Solang es Spaß macht, sehe ich keinen Sinn in irgendeiner Unterteilung.
"Core- und Casualspieler"...was für ein Schwachsinn.
Trauig, dass sich die selbsternannten Hardcore-Oldschool-Gamer als bessere Spieler darstellen.
Nun, ich freu mich auf die gamescom.
So sehe ich das auch.
Die alten Hasen stänkern "Früher war alles besser, heutzutage ist ALLES scheiße".
Hier haben ein paar Leute den Blick fürs wesentliche Verloren.
ALLES wird von ihnen Verallgemeinert!
Keiner von ihnen versucht zu differenzieren!
Anstatt sich unnötig über die Spiele aufzuregen, sollte man die Spiele hervorheben, die noch da sind
Die gibt es nämlich sehrwohl noch:
Contra4
R-Factor
F-Zero GX
Fire Emblem Serie
Stalker
Pier Solar
NoMoreHeroes
Ninja Gaiden
Braid
World of Goo
Darwinia
Sins of a solar Empire
Last Hope
Ich frage mich wie viele Ausnahmen ihr braucht, damit die Regel gebrochen ist.
Wer Spiele nur am Schwierigkeitsgrad ausmacht, hat meiner Meinung nach so einen Stock im Hintern, das er aus dem Rachen wieder rausschaut.
Koenny schrieb am
//hier stand mal was
Falscher Thread. Bitte verzeit. Multitabs 4 dummies :(
Erynhir schrieb am
Ach, Spiele sind Spiele. Solang es Spaß macht, sehe ich keinen Sinn in irgendeiner Unterteilung.
"Core- und Casualspieler"...was für ein Schwachsinn.
Trauig, dass sich die selbsternannten Hardcore-Oldschool-Gamer als bessere Spieler darstellen.
Nun, ich freu mich auf die gamescom.
schrieb am

Facebook

Google+