gamescom: News-Portal eröffnet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: Koelnmesse GmbH
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
19.09.2009
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

gamescom: News-Portal eröffnet

gamescom (Messen) von
gamescom (Messen) von - Bildquelle: Koelnmesse GmbH
Das Thema "Web 2.0" scheint sich mittlerweile auch bis an den Rhein rumgesprochen zu haben: Wie die Veranstalter der gamescom verkünden, steht seit heute ein News-Portal bereit, auf dem man Aktuelles zut Spielemesse finden kann. Der Web 2.0-Aspekt der Seite lässt sich am besten mit der Einbindung von Flickr-Fotos, RSS, Youtube-Videos, Tags sowie einigen Links zu Skype und Xing zusammenfassen.

Auch habe man die Nutzeroberfläche der Hauptseite überarbeitet und beispielsweise um eine Funktion wie die Ausstellersuche erweitert.

Die gamescom wird ab dem 19. August ihre Pforten für Fachbesucher öffnen, einen Tag später dürfen dann Normalbesucher in die Hallen stürmen.

Kommentare

gotTnTeufel schrieb am
ja das find ich auch schade. vllt ist es aber nächstes jahr wieder dabei.
ansonsten wird sich aber wohl nicht viel ändern. irgendjemand oben faselte was von flair...also in köln werden immer noch die selben köpfe hängen, wie in leipzig auch. die selben firmen präsentieren immer noch ihre spiele mit vielen bunten lichtern, übertrieben lauter musik und 5 kilo titten an jedem stand. daran wird sich in köln nichts ändern.
bignelson schrieb am
gotTnTeufel hat geschrieben:^^
MaxCool hat geschrieben:Ich bleibe Leipzig treu und gehe zur GCO. Die gamescom hat außer einer hässlichen Website und einer dicken Herstellerliste noch nicht viel zu bieten. Ich denke, dass sie sowieso nie an die gute alte Games Convention ran kommt.

ahja, die dicke herstellerliste ist für eine messe ja überhaupt nicht das wichtigste. möchte mal wissen, was für kriterien denn bitte wichtiger sein sollen? :lol:
ja in leipzig wird besser gesächselt und die messehallen passen vielleicht besser zum thema, das seh ich ja ein, aber ansonsten haben gibt es dort nichts was besser ist. in köln wird es sogar noch ein rahmenprogramm geben mit musik veranstaltungen:
http://www.gamescomfestival.com/
sowas hat es in leipzig nicht gegeben. wenn die gamescom hier ist, dann wird party in der stadt sein. dann kann man sich mal wirklich noch nachts amüsieren gehen.
aber wenn du lieber browser- und handy games besichtigen willst...bitte :D

Leipzig hat im Gegensatz zu Köln eine super Messe vorzuzeigen, die sich seit vielen Jahren etabliert hat, was man von der gamescom nicht behaupten kann. Dort ist bis jetzt alles nur Geschwafel, was natürlich auch daran liegt, dass sie noch nie stattgefunden hat.
Ein bisschen billig finde ich ja auch, dass man sich nicht mal das geniale Video Games Live Konzert geleistet hat.
Satus schrieb am
sethdiabolos hat geschrieben:Unterschätz die Games-Convention nicht. Alleine die Live-Übertragung diverser Wow-Matches wird für einen guten Ansturm sorgen. Ich gehe dieses Jahr zu keiner Messe hin, Leipzig war schön, Köln reizt mich ca. so sehr wie ein Abend mit der Kanzlerin. Bisher ist die Resonanz der Kölner-Messe ja nicht so gut. Weder von Privatpersonen noch von Geschäftsleuten, die ich von meiner Arbeit kenne...(verkaufe Software).

WoW Matches? Wohl eher Live Raids oder ? PvP Matches kann ich mir bei dem suboptimalen WoW PvP nicht vorstellen.
Nein Danke, für mich noch ein Grund mehr gegen Leipzig. Was interessieren mich irgendwelche WoW Freaks? Ich möchte neue Games sehen und antesten.
SK1WALKER schrieb am
Ich muss dazu sagen das ich immer gern bei der games convention dabei gewesen bin und das seid 5 jahren genauso wie viele meiner kumpels, aber da sie nun nicht mehr in lepizig ist und jetzt "notgezwungen" umziehen musste sind wir der meinung das die gamescom einfach nur ein billiger abklatsch sein wird und nie an dem flair einer GC anknüpfen kann, weshab wir auch nicht dort hinfahren werden und uns stadessen lieber das Geld sparen werden, mal schauen wie die gamescom wird, ich werd sie mir online anschauen und das war es dann auch schon !
Ich sag dazu nur, Leipzig komm bitte wieder !!! :winkbye:
Mr.Pixel schrieb am
MØnd©?Øud hat geschrieben:[...]und so weit fahren tu ich auf keinen fall

für viele leute, wie auch für mich selbst, ist der standort köln aber schneller zu erreichen...ein ticket für einen extrazug der bahn zur gamesconvention hätte 90€ gekostet, das kann man ls jugendlicher nichtmal eben aus dem ärmel schütteln..
ich werde hinfahren, auch wenn die messe sicher nicht so gut wird wie die gamesconvention...aber man trifft mit etwas glück redakteure von bedeutenden spielemagazinen wie 4Players *sichbeimTextchefeinschleim* :D
schrieb am

Facebook

Google+