X-Blades: Interface vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Zuxxez / TopWare
Release:
14.01.2009
14.01.2009
14.01.2009
Test: X-Blades
69

“Abgesehen von den offensichtlichen visuellen Reizen, die nicht nur von Ayumi ausgehen sowie einer soliden Kampfmechanik hat das simple Hack&Slay nicht viel zu bieten.”

Test: X-Blades
69

“Sparsame Hardware-Anforderungen auf der einen Seite, passable Grafik auf der anderen und banales Gameplay dazwischen...”

Test: X-Blades
69

“Ayumi verlässt sich zu sehr auf ihre visuellen Reize, um als mehr als "Dantes kleine Schwester" in die Software-Geschichte einzugehen.”

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

X-Blades
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

X-Blades: Interface vorgestellt

Zuxxez hält ein paar erklärende Worte zum Interface von X-Blades bereit, das diesen Sommer für PC, 360 und PS3 erscheinen soll:

Im linken, oberen Bereich befinden sich die Anzeigen für die Standardwerte Lebensenergie und Magiefähigkeit. Links unten werden in einem Amulett die zurzeit aktuellen Magien visualisiert. Auf der rechten Seite sind die Kampfanzeigen untergebracht. Oben erfährt der Spieler die aktuell gesammelten Erfahrungspunkte und in der Mitte erfolgt die graphische Darstellung besonders erfolgreiche Angriffkombos. Hier wird nicht nur die erzielte Punktzahl inklusive Multiplikatoren und Kommentar gezeigt, sondern mit kleinen Blitzen in der aufwendig gestalteten Glasröhre bei ganz besonderen Kombinationen auch optisch etwas geboten. Unten rechts gibt ein weiterer Lebensbalken darüber Auskunft, wie es mit der Gesundheit des Gegners bestellt ist. (Das "X-Blades"-Logo in der rechten unteren Ecke, ist im eigentlichen Spiel natürlich nicht eingeblendet!)


Quelle: Pressemitteilung Zuxxez

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+