Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG: Wohl wieder verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Publisher: Sega
Release:
28.05.2010
28.05.2010
28.05.2010
Test: Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG
80

“Guter Mix aus Rollenspiel und Stealth-Action - leider in schwacher Kulisse.”

Test: Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG
80

“Das Spionage-Rollenspiel hinterlässt auf dem PC die technisch sauberste Figur.”

Test: Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG
80

“Das Tearing ist hier am stärksten, aber ansonsten überzeugt das Spionage-Abenteuer mit seinem kreativen Dialogansatz.”

Leserwertung: 81% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Alpha Protocol - Ein Spionage-RPG
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Alpha Protocol: Wohl wieder verschoben

Eigentlich sollte Alpha Protocol Ende Oktober vom Stapel laufen - Möchtegern-Agenten müssen wohl allerdings ein halbes Jahr länger warten als bisher geplant. Wie Eurogamer.net berichtet, haben mit Gamestop und Amazon bereits zwei große Händler Änderungen bei den Spielinfos vorgenommen: Demnach erscheint das actionlastige RPG (oder RPG-lastige Actionspiel) erst im Juni 2010.

Sega selbst hat sich noch nicht offiziell zu dem Thema geäußert - allerdings ist davon auszugehen, dass die beiden Anbieter ihre Angaben nicht auf Eigeninitiative hin geändert haben.

Kommentare

SchmalzimOHR schrieb am
4P|TGfkaTRichter hat geschrieben:Was war denn daran mäßig? Kotor 2 war in vielen Belangen besser als Kotor 1, es war eben nur nicht ganz fertig (keine Ahnung, wer Schuld daran hatte). Mit einem halben Jahr Feinschliff mehr wäre es aber in jedem Punkt besser als Kotor 1 gewesen. Auch NWN2 ist wirklich gelungen, allein schon aufgrund der deutlich besseren Partyinteraktion.
Aber Obsidian hat kein Gespür für Dramatik geschweige denn sie in Szene zu setzen und das was am Ende eines Rollenspieles übrig bleibt ist die Geschichte,Partyinteraktion hin oder her.Kotor I war narrativ Teil 2 weit vorraus.
Und NWN II ist so ein Fall für sich weil es einen schwachen Vorgänger hatte - ja Teil 1 war nicht so toll.
Aber technisch war/ist NWN II eine Katastrophe,dieses SPiel zeigt deutlich wie man Ressourcen verschwenden kann ohne das man es optisch mitbekommt.
Selbst die Geschichte kommt nur lähmend bis zähklebrig in fahrt.
BTW Alpha Protocol hats durch die USK geschafft scheint also im Oktober zu kommen ABER Dragon Age.
johndoe869725 schrieb am
SchmalzimOHR hat geschrieben:Na ich wünsch den Jungs mal endlich den Durchbruch mit Alpha Protocoll und einen Minimumgoldtitel.
Nach ihren recht mässigen Fortsetzungen ist das nun ihre Chance zu punkten,go Obsidian go.
Was war denn daran mäßig? Kotor 2 war in vielen Belangen besser als Kotor 1, es war eben nur nicht ganz fertig (keine Ahnung, wer Schuld daran hatte). Mit einem halben Jahr Feinschliff mehr wäre es aber in jedem Punkt besser als Kotor 1 gewesen. Auch NWN2 ist wirklich gelungen, allein schon aufgrund der deutlich besseren Partyinteraktion.
SchmalzimOHR schrieb am
Na ich wünsch den Jungs mal endlich den Durchbruch mit Alpha Protocoll und einen Minimumgoldtitel.
Nach ihren recht mässigen Fortsetzungen ist das nun ihre Chance zu punkten,go Obsidian go.
johndoe869725 schrieb am
So eine Verschiebung ist auch nichts ungewöhnliches. Gerade bei RPGs oder RPG ähnlichen Spielen ist es nicht unüblich, dass die Releasetermine aus reiner Notwendigkeit mehrmals nach hinten verschoben werden auch ohne taktische Überlegungen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was Obsidian da abliefert. Sowohl NWN2 als auch Kotor 2 waren sehr gute Spiele, aber eben auch unfertig, wobei das bei Kotor 2 deutlicher krasser war. Mal sehen, was sie unter der Führung von SEGA anstellen.
SchmalzimOHR schrieb am
Don3zh hat geschrieben:Dragon Age
Der einzigste Grund wieso ich mir Alpha Protocoll nicht bei Release gekauft hätte.
So ergibt sich folgende RPG/Shooter Reihenfolge Dragon Age > Mass Effect II > Alpha Protocoll
schrieb am

Facebook

Google+