BioShock 2: Levine "nicht involviert" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 2K Marin
Publisher: 2K Games
Release:
09.02.2010
09.02.2010
15.06.2012
Test: BioShock 2
86
Test: BioShock 2
86
Test: BioShock 2
86
Jetzt kaufen ab 7,99€ bei

Leserwertung: 86% [30]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BioShock 2: Levine "nicht involviert"

BioShock 2 (Shooter) von 2K Games
BioShock 2 (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Bei der Ankündigung von BioShock 2: Sea of Dreams hatte Take-Two noch behauptet, dass Ken Levine in die Entwicklung des von 2K Marin entwickelten Spiels eingebunden sei - und es dabei mit der Wahrheit wohl nicht ganz genau genommen.

In der jüngsten Ausgabe der Game Informer ließ der Mann, der als Creative Director des Vorgängers wirkte und somit auch der geistige Vater Raptures ist, laut C&VG verlauten, er sei nicht in die Produktion involviert, freue sich aber schon darauf, das Sequel zu spielen. Jordan Thomas, Creative Director der Fortsetzung und einst Angestellter bei 2K Boston, merkt an, er habe immerhin informelle Gespräche mit seinem einstigen Chef geführt.

BioShock 2
ab 7,99€ bei

Kommentare

Rickenbacker schrieb am
Es ist doch simpler als es den anschein hat.
Jeder der System Shock kennt, findet Bioshock öde, alle anderen mögen Bioshock, ende.
Also macht euch keine Gedanken über Bioschrott, sondern zockt lieber die Mörder Games Cryostasis und Necrovision. =)
Merauder schrieb am
Xchris hat geschrieben:
der teil 1 war so genial damit hatte niemand gerechnet das Bioshock so bombe wird!
Im Gegenteil, niemand hatte damit gerechnet das Bioshock so eine Entäuschung wird gegensatz zu seinem geistigen Vorbild System Shock 2.

Wenn ich sowas schon wieder hööööööre
Warrior57 schrieb am
MiSee hat geschrieben:BioShock war sicherlich nicht perfekt, gerade was Story und die Vermittlung derer anging. Zu oft ballerte man sich einfach hohl durch ohne, dass irgendwas passierte... Dennoch ist es für mich einer der besten Shooter, wenn nicht sogar der beste, den ich je gespielt habe. Das lag einfach an den genialen Story-Wendungen und der mitreißenden Atmosphäre, die beide in meinen Augen recht innovativ waren. Das gesamte Setting hat mich einfach überzeugt.
Ich werde das Gefühl trotzdem nicht los, dass BioShock 2 mich böse enttäuschen wird. Was ich bisher darüber gelesen habe, klingt wenig vielversprechend, eher nach noch mehr Action und weniger Storyelementen.
Ist aber, wie gesagt, nur ein unbegründetes, schlechtes Gefühl im Bauch...
Ja als Shooter ein Spitzentitel, auch in meinen Augen. Erfüllt hat es meine Erwartungen dennoch nicht. Ich muss leider zugeben dass ich Bioshock gekauft habe ohne mich vorher wirklich darüber informiert zu haben (wie gesagt maximal einige Previews gelesen). Vielleicht hatte ich auch deshalb einfach falsche Hoffnungen/Erwartungen.
Teil 2 werde ich definitv nicht kaufen, schon alleine wg der erneuten Onlineaktivierung, aber dass ist eine andere Geschichte :lol: .
Rickenbacker schrieb am
Ich kann natürlich die Leute verstehen die Bioshock geil finden, ist ja auch ein gutes Game.
Aber besonders die Leute die System Shock kennen waren sehr enttäuscht, besonders wenn man sich schon mit dem Namen eine anspielung gönnt und es pompös als inoffiziellen Nachfolger ankündigt.
Das gleiche gillt für Fallout 2+3 und demnächst mit Flashpoint und danach mit Deus Ex (klar Teil 2 war schon teilweise enttäuschend) ect. =)
Jeder der die Vorgänger allerdings nicht kennt, kann sich zurück lehnen und die Popcorn Spiele beruhigt geniessen. ;)
MiSee schrieb am
BioShock war sicherlich nicht perfekt, gerade was Story und die Vermittlung derer anging. Zu oft ballerte man sich einfach hohl durch ohne, dass irgendwas passierte... Dennoch ist es für mich einer der besten Shooter, wenn nicht sogar der beste, den ich je gespielt habe. Das lag einfach an den genialen Story-Wendungen und der mitreißenden Atmosphäre, die beide in meinen Augen recht innovativ waren. Das gesamte Setting hat mich einfach überzeugt.
Ich werde das Gefühl trotzdem nicht los, dass BioShock 2 mich böse enttäuschen wird. Was ich bisher darüber gelesen habe, klingt wenig vielversprechend, eher nach noch mehr Action und weniger Storyelementen.
Ist aber, wie gesagt, nur ein unbegründetes, schlechtes Gefühl im Bauch...
schrieb am

Facebook

Google+