BioShock 2: Grafik-Special bei CGS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 2K Marin
Publisher: 2K Games
Release:
09.02.2010
09.02.2010
15.06.2012
Test: BioShock 2
86

“BioShock 2 fühlt sich im Fahrwasser des Vorgängers zwar etwas zu bequem - kann aber mit beeindruckenden Kulissen und einer emotionalen Geschichte begeistern.”

Test: BioShock 2
86

“BioShock 2 fühlt sich im Fahrwasser des Vorgängers zwar etwas zu bequem - kann aber mit beeindruckenden Kulissen und einer emotionalen Geschichte begeistern.”

Test: BioShock 2
86

“BioShock 2 fühlt sich im Fahrwasser des Vorgängers zwar etwas zu bequem - kann aber mit beeindruckenden Kulissen und einer emotionalen Geschichte begeistern.”

Leserwertung: 86% [30]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BioShock 2: Grafik-Special bei CGS

BioShock 2 (Shooter) von 2K Games
BioShock 2 (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games

Bei CGSociety Jeff Weir von 2K Marin einen Einblick in die Produktion von BioShock 2 . Gemäß dem Fokus der Seite geht es dabei sehr grafiklastig zu, und so beschreibt der Animation Supervisor des Teams u.a., wie der Look des Spiels weiterentwickelt wird.

Der Art Deco-Stil des Vorgängers werde natürlich beibehalten, die Herausforderung bestand jedoch darin, zwei neue Fassungen von Rapture zu entwickeln. Eine davon zeigt den fortgeschrittenen Zerfall der Stadt Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils, die andere - die man wohl in Form von Flashbacks besuchen wird - soll die Ryan'sche Vision in ihrer idyllischen Blütezeit zeigen.

Der Großteil der Animationen wurde per Hand erstellt (Keyframe-Animation), hätte doch Motion-Capturing keinen Sinn gemacht. Splicer und Big Daddys würden sich nicht wie normale Menschen bewegen, so Weir.

Das Spiel muss naturgemäß auf den gleichen Systemen laufen wie BioShock , allerdings wird es in der Fortsetzung auch diverse Neuerungen und Verfeinerungen geben. So habe man spezielle Shader-Effekte und Post-Processing-Algorithmen entwickelt, um den Abschnitten, die direkt im Wasser spielen, einen eigentümlichen 'biolumineszenten' Look zu geben. Charaktere sollen etwas besser aussehen dank Skin-Shadern und Subsurface-Scattering, zudem sollen die Übergänge zwischen vom Wasser geprägten und trockenen Bereichen hübscher ausfallen.

 

(Bildquelle: CGSociety.com)


Kommentare

Deckrs schrieb am
Weiß gar niht was ihr habt, fand die Grafik im 1. Teil auch sehr gut! Eins der besten Spiele, die ich je gespielt habe!! Freu mich sehr auf den 2. Teil.
Fr34ky-4!m!ng schrieb am
Wer BIOSHOCK als öde bezeichnet muss ja fast alles schlecht finden außer MGS !!!
Empiredeath schrieb am
Meiner Meinung nach gehört Grafik und Sound zur Atmosphäre, oder nicht?
Also was wird hier von egal wie schlechte Grafik geredet?
Bioshock ist super dank der Atmosphäre ... die Plasmide waren ja nicht besonders einfallsreich ... die Gegner beim kämpfen auch langweilig .. wobei ich den Wahnsinn und die Story sehr gut insziniert fand:D
Alexis7341 schrieb am
Fand den ersten Teil schon geil, gerade wegen der Atmosphäre und dem Gameplay. Wenn der 2 Teil auch so wird ist mir die Grafik nicht sooo wichtig.
Nefenda schrieb am
Also ich muss sagen das ich vieles an Bioshock liebe den look die figuren die musik aber die story war irgentwie net so doll bis auf die wendung später bot es mir zwischendurch nur ewig spawnende mobs und immer die gleichen kaputten levels irgentwie kam nie so ganz der funke wo ich sagte böööööö und bioshock2 sieht mir einfach zu addon mässig aus der erste trailer mit dem mädchen am strand gefiel mir sofort aber der neuste trailer mit der big sister fand ich scho wieder so hmm da war ich doch schon es sieht genauso aus also wird es sich auch so spielen.. ka sowas mag ich net genau wie bei mario galaxy 2
schrieb am

Facebook

Google+