Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle: Aktuelle Alterseinstufungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

USK: Aktuelle Alterseinstufungen

Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (Unternehmen) von
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (Unternehmen) von
Hier die aktuellen Alterseinstufungen der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK):

Alice in Wonderland
DS: Freigegeben ab 6 Jahren

NecroVisioN: Lost Company
PC: Freigegeben ab 18 Jahren

Fret Nice
360, PS2: Freigegeben ab 6 Jahren

Sports Island DS
DS: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Serious Sam HD
PC: Freigegeben ab 18 Jahren

Fragile Dreams: Farewell Ruins of the Moon
Wii: Freigegeben ab 12 Jahren

Theatre of War 2: Africa 1943
PC: Freigegeben ab 16 Jahren

Mass Effect 2
360: Freigegeben ab 16 Jahren

Aqua
360: Freigegeben ab 12 Jahren

Drakensang: Am Fluss der Zeit
PC: Freigegeben ab 12 Jahren

Quelle: USK

Kommentare

GoreFutzy schrieb am
Wahrscheinlich haben die einfach nur eine Option ins Menu gebaut, womit man die paar Blutspritzerchen deaktivieren kann und voila, aus einer 18er wird eine 16er Einstufung. :lol:
Wadenbein schrieb am
maiskorn123 hat geschrieben:cool! ich dachte mass effect 2 wird ab 18 : D
dann hol ichs mir vllt. ;)
Aber trotzdem einen GoW-Avatar haben 8O
DeathLife schrieb am
In Spielen wird schon Monate vor Veröffentlichung nichts mehr geändert. Das kann man sich gar nicht leisten. Da wird nur noch "in form" gebracht.
Und wie lange sie für DA brauchen würden brauch ich nicht zu bedenken, ist halt der Job der Spieletester . Aber klar übersehen kann man nimmer was, aber wenn es so gut versteckt ist, ist es selten Wertungsrelevant. Dadurch wird kein 16er ein 18er oder ähnliches.
Ellepak schrieb am
Naja, aber die finale Fassung, die nachher im Laden steht, können sie ja kaum vorher komplett getestet haben, da die ja erst 1-2 Wochen vor Release fertig wird und bis dahin sind ja noch minimale Veränderungen möglich (Schnitte verändern oder irgendwas schon fertig programmiertes doch noch integrieren), zumal ja die Altersfreigabe mitunter schon Monate voher klar ist und ebend nichtmehr geändert wird^^
Man bedenke nur mal, wie lange man bei Dragon Age:Origins brauchen würde, um alle Dialoge zu lesen und Quests zu spielen, nur um zu prüfen, ob da nicht irgend ein Element drin ist, was zur Indizierung führen könnte...und sicher, dass man alles gesehen hat, kann man sich bei diesem Spiel eh nie sein^^
DeathLife schrieb am
Ellepak hat geschrieben:und ich denke mal nicht, dass die USK ein Spiel komplett spielen wird, um die Alterseinstufung zu erteilen
Da denkst du falsch. :)
schrieb am

Facebook

Google+