Guitar Hero: World Tour: Kompatibel mit Rock Band - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Publisher: Activision
Release:
26.03.2010
17.07.2009
27.11.2008
26.03.2010
26.03.2010
Test: Guitar Hero: World Tour
86
Test: Guitar Hero: World Tour
67
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Guitar Hero: World Tour
86
Test: Guitar Hero: World Tour
85
Jetzt kaufen ab 17,58€ bei

Leserwertung: 84% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GH: World Tour - Kompatibel mit Rock Band

Wer Musikspiele im Stil von Rock Band mag, sieht sich mit einem möglichen Problem konfrontiert: Irgendwann steht die ganze Bude voller Gitarren und Drumsets, weil jedes Spiel seine eigenen Controller verwendet. Wer Rock Band auf der PS3 besitzt, der kann schon ein Lied davon singen, denn die Guitar Hero-Klampfen verweigern hier ihren Dienst. Umgekehrt ist es nicht möglich, die Rock Band-Fender mit der Activision-Serie zu verwenden.

Um dem drohenden Chaos entgegen zu treten, macht Activision den ersten Schritt in die richtige Richtung: Gegenüber MTVs Multiplayer-Blog wurde bestätigt, dass zumindest auf der Xbox 360 die Instrumente von Rock Band mit Guitar Hero: World Tour problemlos benutzt werden können. Wie es mit der neuen Peripherie für Rock Band 2 aussieht konnte bzw. wollte man dagegen genau so wenig beantworten wie die Frage, ob die Pläne auch für die Versionen anderer Systeme wie PS3, Wii und PS2 umgesetzt werden sollen. Generell ist man aber der Meinung, dass die Zeiten der Inkompatibilität der Spiele mit unterschiedlichen Instrumenten langsam vorbei sein dürften. So wird auch Guitar Hero: Aerosmith mit dem nächsten automatischen Patch für die Rock Band-Gitarren geöffnet. Bleibt nur die Frage, welchen Weg Konami mit Rock Revolution gehen wird...

Guitar Hero: World Tour
ab 17,58€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+