Guitar Hero: World Tour: Instrumentale Probleme? *Update* - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Publisher: Activision
Release:
26.03.2010
17.07.2009
27.11.2008
26.03.2010
26.03.2010
Test: Guitar Hero: World Tour
86
Test: Guitar Hero: World Tour
67
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Guitar Hero: World Tour
86
Test: Guitar Hero: World Tour
85
Jetzt kaufen ab 6,89€ bei

Leserwertung: 84% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guitar Hero WT: Instrumentale Probleme?

Seit dieser Woche ist Guitar Hero: World Tour in Nordamerika erhältlich, und laut Shacknews gibt es bereits diverse Beschwerden über die Qualität der Instrumente. So scheint das Drum-Kit bei einigen Spielern bereits nach kurzer Zeit den Dienst zu versagen. Die Pads sollen gelegentlich keine Schläge mehr registrieren, auch die Becken sollen bei manchen Nutzern den Geist aufgegeben haben.

Selbst der Gitarren-Controller - dessen Fertigung Activision und RedOctane eigentlich aus dem FF beherrschen müssten - scheint nicht die gewohnte Zuverlässigkeit bieten zu können; bei einigen Hobby-Gitarristen funktionierte die Anschlagtaste nach ein paar Stunden nicht mehr richtig.

Ein mit den Instrumenten zusammenhängendes Problem scheint bisher PS3-Nutzer zu plagen: Das GHWT-Drum-Kit scheint nicht bei Rock Band 2 benutzt werden zu können. Der Konkurrenztitel erkennt das Gerät nur als Mikrofon - im Falle der Xbox 360-Fassung scheint das Wechselspiel hingegen zu klappen. Harmonix schaut sich das Phänomen derzeit wohl etwas näher an - ein Patch für das in hiesigen Gefilden noch nicht erhältliche Rock Band 2 könnte folgen. Ein ähnliches Problem hatte es schon beim (in Nordamerika bereits Ende 2007 veröffentlichten) Vorgänger gegeben - dessen PS3-Fassung konnte nicht mit den GH3-Controllern gespielt werden. Erst im September wurde dann ein Patch nachgereicht.

Durch die stark verzögerte Veröffentlichung der PAL-Version von Rock Band blieben hiesigen Musikspielfans immerhin ein paar der initialen Probleme erspart, die es nach dem Launch in Nordamerika gab. Auch dort erwies sich die Anschlagtaste der Gitarren-Controller als unzuverlässig, außerdem war das Pedal des Drum-Kits alles andere als stabil. Die Qualitätsmängel waren seinerzeit aber der Unerfahrenheit von EA und MTV in Sachen Controller-Produktion zugeschrieben worden. Die zu Activision gehörende Firma RedOctane hingegen ist eigentlich auf die Herstellung von Zubehör spezialisiert.

Update: RedOctane hat sich nun zu Wort gemeldet und lässt verlauten, dass "gewisse" Drumkits wohl Probleme mit der Empfindlichkeit der Pads haben. Dabei, so vermutet man, handle es sich um Geräte der ersten Produktionsgeneration. Nutzern, die von jenem Phänomen betroffen sind, wolle man bald "Drum-Tuning-Kit" anbieten, mit dem das Schlagzeug "voll optimiert" werden kann.

Guitar Hero: World Tour
ab 6,89€ bei

Kommentare

The3rdEye schrieb am
Meinen ersten Guitar Hero "World Tour" Gitarren Controler musste ich schon auf Garantie zurück geben. Die orangene Taste klemmte und hat das spielen auf "Schwer" und "Profi" in Frustration enden lassen...
(Xbox360)
Bei der neuen Gitarre klemmt der Button zwar nicht mehr aber der Anschlagshebel quietscht wie blöde... und das bei nem nagel neuen Controler............ -.-
Das gleiche Problem hatte ich auch schon auf der PS2 mit Guitar Hero3.
Dort war es jedoch ein anderer Button....Dazu gab der Infrarot Stick für PS2 nach 3 Monaten schon den Geist auf.. -.- Super Quali...! Versucht mal einen einzelnen Infrarot Sensor für ps2 zu bestellen... Nahezu unmöglich.
phunkeetown schrieb am
Icedove hat geschrieben:Es ist ja jetzt raus: Hat jemand Probleme mit seinen Instrumenten?
alle insturmente funktionieren nahe zu einwandfrei, zwischendurch mache ich kleine fehler, bin mir aber noch nicht sicher ob es sich hierbei um probleme bei der hadrware handelt - oder ob ich flüchtigkeitsfehler mache...
Shenhulibu schrieb am
Habs seit Mittwoch.
Schlagzeug:
Konnte nicht viel probieren das meins EXTREM laut ist. Vergleichbar mit einer Plastikiste wo man draufhaut. Die Stange wo das gelbe Becken dran befestigt ist wackelt stark und macht zusätzlich lärm ^^. Mein rotes Pad ist etwas unempfindlich nimmt aber alle Schläge bisher an (nur 3 Lieder gespielt wegen dem Lärm)
Guitarre:
Die Strumbar quietscht -.- Das ist extrem nervig bei schnellen Songs wie Assassin. Das Touchpad löst von selbst aus und unterbicht die Notenfolge. Wären die beiden besagten Probleme nicht, wärs aber definitiv die beste Gitarre die ich bisher hatte.
Hatte außerdem schon 1-2 mal ein Knacken im Mikro aber bin mir nicht sicher obs wirklich ein defekt ist.
P.S. Das Spiel ansich macht aber jede Menge fun ;)
smokeNburn schrieb am
rotes drumpad funzt nicht... hat kurz funktioniert (am anfang), jetzt nur, wenn man richtig fest mit der faust draufhaut. -.-
naja, am MO kann ichs umtauschen im gamestop, ich hoff, dass ich dann ein funzendes bekomm... zumindest die gitarre geht einwandfrei und is wirkli um welten besser als die von gh3
Icedove schrieb am
Es ist ja jetzt raus: Hat jemand Probleme mit seinen Instrumenten?
schrieb am

Facebook

Google+