Shooter
Entwickler: Valve
Publisher: Vivendi Games / Electronic Arts
Release:
02.11.2007
16.11.2004
17.01.2008
17.11.2005
 
Keine Wertung vorhanden

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Test: Half-Life 2
93
 
Keine Wertung vorhanden

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Test: Half-Life 2
87

“Technisch beeindruckendes, atmosphärisch umwerfendes Shooter-Ereignis.”

Leserwertung: 87% [45]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kommentar: Valve-Abrechnung tut gut!

Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts
Half-Life 2 (Shooter) von Vivendi Games / Electronic Arts - Bildquelle: Vivendi Games / Electronic Arts

Bitterböse, bitterböse, was Kevin Bowen da über Valve ablässt. Demystifizierend, schonungslos, ehrlich, offenkundig frustriert - und mitten ins Herz des Valve-Fanboys, der in Gabe Newell und Co. seine Spielegötter, in Half-Life 2 einen neuen heiligen Gral sieht. Aber tut sowas nicht auch mal so richtig gut? Endlich eine gnadenlose Abrechnung mit den Machenschaften hinter den Kulissen, die der Spieler auf der anderen Seite der Industrie so niemals mitbekommen würde? Wenn davon auch nur die Hälfte stimmt, haben alle auf Half-Life 2 wartenden Fans sehr viele Gründe, auf Valve stinksauer zu sein - auch wenn HL2 durchaus irgendwann ein verdammt gutes Spiel sein könnte, ist ein »when it's done« immer noch ehrlicher als dauerndes Herumlügen um offensichtlich nicht haltbare Releasetermine und den Spielfortschritt. Mir jedenfalls hat's verdammt gut gefallen - jetzt fehlt mir nur noch eine derartige Zusammenfassung zum Thema Duke Nukem Forever. Aber man kann wohl nicht alles haben.

Mahlzeit!

Paul Kautz / 4P|Smul
CM PC-Games

(Dieser Kommentar spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.)


Kommentare

Arkune schrieb am
Wo ist der Unterschied zwischen ?es erscheint am 24.9.2003?
und ?es erscheint im September 2003?
Beides sind Vorhersagen und muessen nicht eintreffen.
Fuer mich gibt?s da im Endeffekt keinen Unterschied. Wenn ca. zwei Wochen vor Release keine Gold Meldung kommt gibt es keinen Release so einfach.
johndoe-freename-2240 schrieb am
ID hat meines wissens nach noch nie einen klarern
Release preisgegeben. Die Release-Daten basierten meißt auf Gerüchten.
Zu deinem Rest hab ich keine Lust mehr was zu
schreiben :roll:
Arkune schrieb am
Ich ueberlege mir zum Release des Sockel 939 ein AMD-FX System fuer ca. ~3500 Euro zu kaufen, sofern AMD weiterhin beim Sockel 939 die freie Manipulation des Multiplikators erlaubt und die Mainboard Hersteller vernuenftige Borads abliefern.
Das ganze wird wohl ueber Mips-Computer laufen und wird deshalb so teuer weil ich eine MachII von nVentiv als CPU Kuehlung vorgesehen habe.
Ich gehe beim Kauf eines neuen Rechners nach dem Fortschritt der Technik und dem \"nutzen\" fuer mich (!), nicht nach Spielen die irgendwann mal erscheinen.
Ich bin PC Enthusiast mich mit einem normalen PC Anwender zu vergleichen ist ein Ding das man unterlassen sollte weil man da zu keinem vernuenftigen Ergebnis kommen kann.
Die HL2 E3 Alpha lief uebrigens super bei mir, ich haette gar keinen Grund ein neues System zu kaufen da meines noch immer eher zur High-End Sparte als zur Mitte gehoert.
Irgendwo im PC Forum ist eine nicht ganz Aktuelle Liste meiner Hardware, die GeForce 5900 Ultra dort habe ich bei einem OC Versuch mit V-Mod zerstoert. Derzeit arbeitet nur eine Radeon 9800 Pro in meinem Rechner.
Ein HL2 Freak bin ich uebrigens nicht. Ich sehe das nur nicht so wie du. Ein Spiel das nicht auf dem Markt ist bewerte ich nicht, jemanden der es Bewertet halte ich fuer im hoechsten masse unserioes.
Uebrigens warst du es der Radeon als eine Person ansah was im Kontext nur bedeuten konnte das dir nicht klar war wer die Chips in Wirklichkeit herstellt, behalte deine Ironie aslo fuer dich.
Ich war und bin skeptisch eingestellt gegenueber dieser Gutschein Aktion da das Spiel wie gesagt nicht auf dem Markt ist.
Hier wird ein Produkt im Vorfeld verkauft von dem man praktisch nicht weiss ob man es ueberhaupt will.
Dazu kommt das es natuerlich ungewiss war ob das Spiel zu diesem Zeitpunkt ueberhaupt erscheint und wie die Geschichte gezeigt hat ist es nicht erschienen.
Die Karte wird bis zum Release des Spiels veraltet sein das ist...
johndoe-freename-2240 schrieb am
Nochmal @ Arkune
Natürlich hat Valve keinen zum zwang eines neuen PCs gezwungen (Aber was blieb denn den meißten übrig)
doch die \"ATI\"-Radeon wurde bewusst so verkauft als ob einem baldigen Release nichts mehr im Wege stehen würde, dabei hat Valve ganz genau gewusst das man noch 1-2 Jahre braucht.
Ich würde mir den Gutschein genau ansehen, so wie ich Valve kenne ist der bestimmt schon ausgelaufen :wink: hört sich zwar albern an, könnt ich mir jetzt langsam aber vorstellen. Valve ist alles zuzutrauen, aber das wäre natürlich der
Gipfel :P
Wenn ein Spiel wert ist gekauft zu werden dann ist es DOOM3. Solch peinlichkeiten würden ID nie passieren, weil man sich abschottet keine leeren versprechungen macht und dann mit einem Meisterwerk
am Sart steht :D
johndoe-freename-2240 schrieb am
AWA ist des Ati? Du bist aber ein aufgewecktes Bürschchen :wink:
Du würdest es wohl auch kaufen wenn dir VALVE selbst ins Bein schießen würde, aber natürlich das wäre ja bestimmt ein Mißverständnis :roll:
Und das jemand seinen PC-aufrüstet kann ich gut verstehen, man versicherte bis 3 Tage oder so vor Release das HL² ganz sicher rauskommt(Dabei hatte man warscheinlich erstmal ein paar Demolevels fertig)
da hättest du sicherlich auch deinen PC aufgerüstet
wenn du Geld übrig hättest. Valve macht sich doch lächerlich über euch, erst vor kurzem die 2 \"neuen\"
Videos, das ist ja wohl der Hammer an Frechheit.
Schon verwunderlich wie hart diese HL²-Freaks (darunter warscheinlich Arkune) auf Half-Life bestehen. Selbst Planet-HalfLife kann solchen Leuten nicht die Augen öffnen :? Da is jeder Text umsonst
schrieb am

Facebook

Google+