Call of Duty: World at War: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
16.09.2010
13.11.2008
13.11.2008
15.10.2008
16.09.2010
15.05.2013
Test: Call of Duty: World at War
83
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: World at War
83
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: World at War
83
Test: Call of Duty: World at War
80
Jetzt kaufen ab 17,32€ bei

Leserwertung: 72% [56]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Die Geldkuh im Blick

Da Activision schon früher bestätigt hatte, dass man die Call of Duty-Serie zwischen zwei Studios alternieren lässt, um den jährliche Rhythmus zu ermöglichen, kommt die entsprechende Neuigkeit nicht wirklich überraschend - besonders da das Team selbst schon früher darüber geplaudert hatte: Der sechste Teil der Reihe wird wieder von Infinity Ward produziert. Das Studio war für Call of Duty , Call of Duty 2 und Call of Duty 4 zuständig gewesen, Call of Duty 3 und das kommende Call of Duty: World at War stammen hingegen von TreyArch. Ebenso wenig überraschend: Jener Titel soll Ende 2009 erscheinen.

Gerüchten zufolge werkelt Infinity an einem Sci-Fi-Shooter. Unklar ist allerdings, ob sich jene Spekulationen auf den nächsten Teil der erfolgreichen FPS-Serie oder die neue Marke des Studios bezogen.

Mike Griffith, Chef der Activision-Sparte, verkündete zudem, dass man die Geldkuh auch anderweitig noch stärker melken wolle. Der durchschnittliche CoD-Spieler habe seit dem Erwerb des Spiels im Schnitt mehr als fünf volle Tage damit verbracht, sich im Internet mit anderen zu messen.

"Im Lauf der Zeit werden wir Möglichkeiten erschließen, wie wir mit diesen Aktivitäten (noch) mehr Geld erwirtschaften können."

Für Call of Duty 4 gab es auf den Konsolen bereits kostenfpflichtige Zusatzkarten, bei Call of Duty: World of War sollen Downloadinhalte wohl eine größere Rolle spielen. Für den kommenden Teil der Serie werde es das Dreifache an Downloadmaterial "und ein "Premium-Paket" namens "Day One Advantage" geben.

Call of Duty: World at War
ab 17,32€ bei

Kommentare

Alastor schrieb am
Was soll's, ich habe zwar nicht vor, mir World at War zu kaufen, aber Treyarch steht mit der Einstellung bezüglich DLC nicht alleine.
Letztes dreistes Beispiel war Soul Calibur IV mit der Veröffentlichung von haufenweise Content inklusive Vader bzw. Yoda auf der jeweils anderen Konsole - all das freilich seit Verkaufsstart auf der Disk und gegen Entgelt freischaltbar.
Map-Packs halte ich für eine gute Sache, wenn der Preis stimmt, mehr als 100 Points pro Map sollten es nicht sein.
Da können sie von mir aus jetzt schon Karten erstellen und diese erst Monate später zum Download bereit stellen, das hat mit Sicherheit einen belebenden Effekt auf die Popularität des Spiels.
Für Premium-Zeug im Sinne dieses Day-One-Wischi-Waschi habe ich hingegen kein Verständnis, weil ich der Meinung bin, dass man nach dem Kauf eines Spiels auch den Zugriff auf alle möglichen Vorteile haben sollte.
hardon1979 schrieb am
SciFi ja, aber nur ohne Laser - auch in dreißig Jahren werden noch Kugeln fliegen und ohne den ganzen bunten Plasmamist.
Wenn sie eine SciFi-Version auf den Markt werfen, dann soll diese schön grau und dunkel werden, dreckig und hart. Endzeitstimmung mit Ruinen und Wracks! MadMax lässt grüßen! :waah: :arrow:
andre1002 schrieb am
wen Cod 5 jetzt weniger Online material bietet oder ein komendes Cod Spiel gelden kosten wird wen man es Online spielen möchte werde ich es mir nicht kaufen.
ShinmenTakezo schrieb am
falls es ein ww2 shooter wird hol ichs mir nicht wenns wieder modern warfare ist wahrscheinlich schon wenns sci fi ist nicht ganz einfach ;)
ww2 suxxx und für scifi gibts killzone 2 ;)
Hammer2 schrieb am
Also,das mit dem wk 2 szenario ist nach teil 5 nun wirklich am ende.Danach sollte wirklich schluss sein.das heisst aber nicht das ich mir den teil nicht hole,und mal abwarten mit call of duty 6 vielleicht sind es ja nicht nur laser/faser waffen sondern auch normale waffen.aber wer weiß vielleicht ist es ein gerücht mit diesem sci-fi szenario erst wenn der erste sceenshot auftaucht glaub ich das mit dem zukunftsbums.
schrieb am

Facebook

Google+