Final Fantasy 7: Ab morgen auch in Europa - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Squaresoft
Release:
07.07.2016
20.08.2015
20.08.2015
24.06.1998
17.11.1997
kein Termin
04.06.2009
kein Termin
kein Termin
Jetzt kaufen ab 25,96€ bei

Leserwertung: 98% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy VII: Ab morgen auch in Europa

Final Fantasy 7 (Rollenspiel) von Eidos / Square Enix
Final Fantasy 7 (Rollenspiel) von Eidos / Square Enix - Bildquelle: Eidos / Square Enix
Auf der E3-Pressekonferenz verkündete Jack Tretton gestern, dass Final Fantasy VII ab sofort im PlayStation Store erhältlich sei. Dies bezog sich allerdings nur auf den US-Store. Doch hiesige PSN-User müssen sich nur noch einen Tag gedulden, denn ab morgen wird der PSone-Klassiker laut Square Enix auch in den euopäischen Online-Filialen zum Download bereit stehen.

Quelle: Pressemitteilung Square Enix
Final Fantasy 7
ab 25,96€ bei

Kommentare

gargaros schrieb am
breakibuu hat geschrieben:
gargaros hat geschrieben:@breakibuu: komisch, denn FF7 ist eins der emotionalsten spiele und die figuren machen die szenen auch nicht lächerlich. :wink:
Und wenns für dich nicht so ist, dann kann ich nur sagen: tja dein pech. :D :wink:
Natürlich nich
http://www.youtube.com/watch?v=l5ShSP77 ... re=related
Wirkt die Szene auf dich irgendwie aufregend oder auch nur ansatzweise
dramatisch?
Wie schon gesagt finde ich das ganze spiel dramatisch.
naja, ich empfinde ja auch etwas mehr emotionen als viele andere.
PS: Nur weil du es nicht dramatisch findest, heißt es ja nicht gleich, das es nicht dramatisch ist. Und die meisten finden es ja auch dramatisch und emotional. Was es ja auch ist.
breakibuu schrieb am
gargaros hat geschrieben:@breakibuu: komisch, denn FF7 ist eins der emotionalsten spiele und die figuren machen die szenen auch nicht lächerlich. :wink:
Und wenns für dich nicht so ist, dann kann ich nur sagen: tja dein pech. :D :wink:
Natürlich nich
http://www.youtube.com/watch?v=l5ShSP77 ... re=related
Wirkt die Szene auf dich irgendwie aufregend oder auch nur ansatzweise
dramatisch?
gargaros schrieb am
@breakibuu: komisch, denn FF7 ist eins der emotionalsten spiele und die figuren machen die szenen auch nicht lächerlich. :wink:
Und wenns für dich nicht so ist, dann kann ich nur sagen: tja dein pech. :D :wink:
breakibuu schrieb am
Jowy hat geschrieben: Quatsch.
Es neigen eher WRPGs zu aufwendiger Grafik.
Bei JRPGs ist das nicht die Regel. Nur Final Fantasy (Da aber ständig seit Teil 8) und einige andere legen Wert auf prunkvolle Grafikpracht.
Die anderen waren technisch nie auf der höhe der Zeit und versuchen lieber eine in sich stimmige Welt zu schaffen. Breath of Fire 3, Suikoden, die Tales of Teile oder Rogue Galaxy..da war technisch immer mehr drin gewesen. Zum Glück haben sie drauf verzichtet.
Und bei Final Fantasy 7 ist die Grafik auch nur am Anfang ein Dorn im Auge. Später vergisst man es locker. Und wenn nicht, tja halt Pech ;)
Da hab ich mich vielleicht nen bisschen unglücklich ausgedrückt.
Solange die Präsentation stimmig is passt alles. Deswegen kann man
auch imo Final Fantasy 8, 9 oder sogar 6 ohne Augenschmerzen
spielen. Aber diese Legomännchen aus Final Fantasy 7 passen da
komplett nicht ins düstere Setting und machen einige Szenen sogar
ziemlich lächerlich.
Zum Beispiel die Szene in der Tifa über diese riesen Kanone zum
Zeppelin (oder was immer das war ^^) flüchtet. Das is eigentlich ne
dramatische Szene, die durch die Legofiguren nicht bedrohlich sondern
RTL 2 Mittagsprogramm mäßig wirken.
Und wenn wir mal ehrlich sind, die Aeris Todesszene is auch nur durch
das Einsetzen der Musik traurig und nicht durch die "emotionsgeladenen"
Bilder :)
Jowy hat geschrieben: Und dein Hinweis auf Rechtschreibfehler hat im Bezug auf FF7 auch eine gewisse Ironie*g*
^_^
Ich hab mal...
Jowy schrieb am
breakibuu hat geschrieben: Gerade bei JRPGs is die Grafik sehr wichtig.
Japan RPGs haben nunmal ein Gameplay was sich in Sachen Komplexität
gerade mal mit Pong messen kann, also müssen Final Fantasy und Co mit
guter Präsentation und ner tollen Story punkten.
Bei Final Fantasy 7 is die Story gut, der Soundtrack okay und die Grafik
wirklich komplett im Minusbereich. Das is wie nen Buch mit etlichen
Rechtschreibfehlern. Auch ein Herr der Ringe wäre ungenießbar, wenn
auf jeder Seite 19 Rechtschreib- und 14 Grammatikfehler wären.
All your ring are belong to us
Quatsch.
Es neigen eher WRPGs zu aufwendiger Grafik.
Bei JRPGs ist das nicht die Regel. Nur Final Fantasy (Da aber ständig seit Teil 8) und einige andere legen Wert auf prunkvolle Grafikpracht.
Die anderen waren technisch nie auf der höhe der Zeit und versuchen lieber eine in sich stimmige Welt zu schaffen. Breath of Fire 3, Suikoden, die Tales of Teile oder Rogue Galaxy..da war technisch immer mehr drin gewesen. Zum Glück haben sie drauf verzichtet.
Und bei Final Fantasy 7 ist die Grafik auch nur am Anfang ein Dorn im Auge. Später vergisst man es locker. Und wenn nicht, tja halt Pech ;)
Und dein Hinweis auf Rechtschreibfehler hat im Bezug auf FF7 auch eine gewisse Ironie*g*
Mal ne Frage. FF7 kann man sich ja auch auf dem PSP ziehen. Kann man sich da mit dem Account auch auf einer PS3 einloggen und das so sharen?
MFG
Jowy
schrieb am

Facebook

Google+