Doom: Video zum Alphatest: Multiplayer-Gefechte auf der Karte "Hitzewelle" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: id Software
Release:
13.05.2016
13.05.2016
13.05.2016
Test: Doom
78
Test: Doom
77
Test: Doom
77
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 86% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Doom
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DOOM: Video zum Alphatest: Multiplayer-Gefechte auf der Karte "Hitzewelle"

Doom (Shooter) von Bethesda Softworks
Doom (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Morgen um 6.01 Uhr startet der geschlossene Multiplayer-Alphatest (Details) von DOOM. Im folgenden Video spricht Marty Stratton, Executive Producer bei id Software, kurz über den Testlauf. Danach sind Aufnahmen aus den Multiplayer-Partien zu sehen. Die Alphatest-Teilnehmer treten in der "DOOM Closed Alpha" im 6v6 Team-Deathmatch auf der Karte "Hitzewelle" gegeneinander an. Mit einem begrenzten Arsenal aus sechs Waffen und zwei Ausrüstungsteilen können sich Spieler für eine vorgefertigte Konfiguration entscheiden oder ihre eigene Konfiguration anpassen, bevor es an den Arenakampf auf dieser industriell angehauchten Karte geht.

Letztes aktuelles Video: Alpha-Spielszenen


"Die DOOM Closed Alpha besteht aus einer Reihe von eine Reihe von Testläufen seitens der Entwickler, um die Belastbarkeit der für das Spiel vorgesehenen Server-Infrastruktur unter Endnutzer-Realbedingungen zu testen. Dabei handelt es sich weder um die Beta noch um eine Demo oder eine repräsentative Version des fertigen Spiels. Teilnehmer dafür werden zufällig ausgewählt und müssen einer Vertraulichkeitserklärung zustimmen."

Quelle: Bethesda Softworks
Doom
ab 9,99€ bei

Kommentare

VonBraun schrieb am
Mittlerweile sollte jeder erkannt haben, das vom alten ID nicht mehr viel übrig ist und das man das Shooter Genre dank Multiplattform nur noch bemitleiden kann.
Kajetan schrieb am
Temeter  hat geschrieben: Schnelle Shooter lassen sich durchaus mit Gameplay spielen, aber das passt halt nicht zur Zielgruppe, die man mit diesen Shootern ansprechen will.
Freud'scher Verschreiber? :)
Nein, hast im Prinzip Recht. Beth möchte das CoD- und Halo-Publikum für sich einnehmen. Dazu passen auch so Features wie das Tragen von nur max. zwei Waffen und einem Ausrüstungsitem gleichzeitig. Ich wünsche Beth viel Erfolg, weil ich ein höflicher Mensch bin, aber beim aktuellen Stand der Dinge ist das kein Spiel für mich und maximal (!) nur eine 5?-Erwerbung im Sale mit allen Addons/DLC, so wie das bei DNF der Fall war.
Temeter  schrieb am
greenelve hat geschrieben:
Mentiri hat geschrieben:Langsam muss es sein. Gamepads mögen keine schnellen Shooter ;)
Unreal Championship hab ich nen Zacken schneller in Erinnerung. :oops:
Schnelle Shooter lassen sich durchaus mit Gameplay spielen, aber das passt halt nicht zur Zielgruppe, die man mit diesen Shootern ansprechen will.
rekuzar schrieb am
Ganz ok aber da sagt mit die UT Alpha jetzt schon mehr zu. Welche Zielgruppe soll dieses Ding bitte bedienen?
QuakeNukem schrieb am
Bin leider nicht von angetan.
id ! ! ! Gebt uns Q3A 2 ! ! !
(realistisch gesehen wird das aber wohl niemals mehr kommen, weil es auf Konsole nicht funktionieren würde...)
schrieb am

Facebook

Google+