Doom: Erste Multiplayer-Erweiterung "Unto the Evil" veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: id Software
Release:
13.05.2016
13.05.2016
13.05.2016
Test: Doom
78

“Dank optimierter Ladezeiten, leicht besserer Maus/Tastatur-Steuerung sowie skalierbaren Grafikoptionen ist die PC-Hölle den Konsolen-Kollegen etwas voraus.”

Test: Doom
77

“Die Kampfdynamik ist gelungen und fühlt sich frisch an, die Akustik ist ebenso brachial wie die Kulisse. Doch der Reduktion auf Arena-Ballereien fehlen Spannung, Atmosphäre sowie eine stringente Dramaturgie. ”

Test: Doom
77

“Die Kampfdynamik ist gelungen und fühlt sich frisch an, die Akustik ist ebenso brachial wie die Kulisse. Doch der Reduktion auf Arena-Ballereien fehlen Spannung, Atmosphäre sowie eine stringente Dramaturgie. ”

Leserwertung: 86% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Doom
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DOOM: Erste Multiplayer-Erweiterung "Unto the Evil" veröffentlicht

Doom (Shooter) von Bethesda Softworks
Doom (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Unto the Evil, das erste Premium-DLC-Paket für DOOM, ist ab sofort zum Preis von 14,99 Euro für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich - oder als Season-Pass-Bestandteil. Es ist das erste von drei DLC-Paketen, die sich ausschließlich um neue Multiplayer-Inhalte drehen werden. Unto the Evil umfasst drei Karten (Opfergabe, Kataklysmus und Ritual), den Harvester als Spieler-gesteuerten Dämon, die UAC-EMG-Pistole (Waffe), eine kinetische Mine (Ausrüstung), weitere Hack-Module und zusätzliche Möglichkeiten zur Anpassung des DOOM-Marines, darunter Rüstungssets, Muster, Farben und Verspottungen.

Letztes aktuelles Video: Unto the Evil DLC


Quelle: Bethesda Softworks

Kommentare

ISuckUSuckMore schrieb am
Achgottchen Karrottchen, so schlecht fand ich den mp jetzt auch nicht. Die Beta hat mir um ehrlich zu sein mehr Spaß gemacht als die Demo.
Und deswegen wird es auch nicht gekauft, selbst gebraucht für 5? nicht!
greenelve schrieb am
an_druid hat geschrieben:
casanoffi hat geschrieben:wäre es für Bethesda nicht rentabler, wenn man den Fokus auf den durchaus beliebten SP noch erweitern würde
Ich denke bethesda möchte für den MP eine daseinsberechtigung was den DLC erklären würde allerdings doch etwas undiplomatisch ist, da die Spieler die nur bei Doom nicht soo gerne auf MP aus sind, sich auch nicht zusatzkosten abgeben also wird es nur die betreffen, die sich nichts dabei denken die Paar klunker wegzuwerfen. Es werden auch sicher noch SP-Erweiterungen kommen.

Sollten SP Erweiterungen kommen, sollen diese kostenlos sein - laut Ankündigunen von Bethesda.
Wie die Zusätze beim Snapmapeditor. Der dann für Singleplayerliebhaber auch endlosen Nachschub bieten kann.
Wer den Singleplayer mag, der hat einmalig einen Preis bezahlt und das vollständige Spiel bekommen. Ohne weitere Zahlungen in Form von DLC fürchten zu müssen.
an_druid schrieb am
casanoffi hat geschrieben:wäre es für Bethesda nicht rentabler, wenn man den Fokus auf den durchaus beliebten SP noch erweitern würde
Ich denke bethesda möchte für den MP eine daseinsberechtigung was den DLC erklären würde allerdings doch etwas undiplomatisch ist, da die Spieler die nur bei Doom nicht soo gerne auf MP aus sind, sich auch nicht zusatzkosten abgeben also wird es nur die betreffen, die sich nichts dabei denken die Paar klunker wegzuwerfen. Es werden auch sicher noch SP-Erweiterungen kommen.
casanoffi schrieb am
sourcOr hat geschrieben:...

Ok, dann ist das eine geile Sache für Dich (und natürlich im allgemeinen für alle, denen es genau so geht).
Und wie ich schon schrieb, mir geht der MP am Popo vorbei, hatte mit dem SP sehr viel Spaß und würde gerne noch ein paar Kröten für eine Kampagnen-Erweiterung drauflegen.
an_druid hat geschrieben:Ich denke das die DLC Käuferschaft sich mit ihrem Erwerb nicht unbedingt rechtfertigen möchte.

Nun, so hatte ich es natürlich nicht gemeint :)
Ich bin einfach nur neugierig, ob es DOOM-Spieler gibt, die den SP geil fanden und sich auch noch so weit mit dem MP beschäftigen, dass sich für sie die MP-orientierten DLCs rentieren.
Mit anderen Worten - wäre es für Bethesda nicht rentabler, wenn man den Fokus auf den durchaus beliebten SP noch erweitern würde, der ja im Grundspiel offensichtlich Priorität genießt, anstatt die Entwicklung auf den MP zu legen, für den sich evtl. ein Großteil der Besitzer eh nicht interessiert?
an_druid schrieb am
casanoffi hat geschrieben:Frage: wer von euch, die die Singleplayer-Kampagne genossen haben, spielen auch noch nachhaltig den MP und werden sich vielleicht noch die DLCs zulegen? ..
Ich denke das die DLC Käuferschaft sich mit ihrem Erwerb nicht unbedingt rechtfertigen möchte. Aber grundsätzlich ist ja generell zu erwähnen, dass AAA's nach dem start eig so ziemlich immer hinterher noch was nachschieben, also ist der Kauf nicht ganz Unwissentlich passiert. Ich würde mich aber ebenso freuen wenn es mehr Content zum freispielen gäbe (+mehr Secrets usw) aber der Markt schreit ja angeblich förmlich danach. Dann bin ich mir vor dem Kauf von Gesamtpacketen (bei mehreren Vers.) auch noch manchmal am überlegen, ob damit noch den DLCMarkt unterstütze oder nicht.
schrieb am

Facebook

Google+