Doom: Derzeit ist keine Einzelspieler-Erweiterung in Entwicklung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: id Software
Release:
13.05.2016
13.05.2016
10.11.2017
13.05.2016
Test: Doom
78
Test: Doom
77
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Doom
77
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 83% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Doom
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

DOOM: Derzeit ist keine Einzelspieler-Erweiterung in Entwicklung

Doom (Shooter) von Bethesda Softworks
Doom (Shooter) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Bei id Software wird derzeit nicht an einer Einzelspieler-Erweiterung für DOOM gearbeitet, dies sagte Marty Stratton (Executive Producer und Game Director) in einem Interview mit PCGamesN im Rahmen der Quakecon. Stratton wurde von den Redakteuren, die sich selbst als Fans der Singleplayer-Kampagne bezeichneten, zu einem möglichen Downloadinhalt befragt und sagte folgendes: "Ich kann wirklich nicht viel darüber sagen, aber ein Kampagnen-DLC für DOOM steht bei uns aktuell nicht auf der Agenda. Wir wissen, dass du nicht der einzige bist, (...) es gibt viele Leute bei uns im Team, die der gleichen Ansicht sind, also wissen wir, wie wichtig es ist, und wir wollen Fans wie dich glücklich machen. Also, sobald wir etwas auf den Weg gebracht haben, über das wir sprechen können, werden wir es definitiv tun."

Der nächste DOOM-Titel wird DOOM VFR (Virtual Fucking Reality) für PlayStation VR und HTC Vive sein. Er wird am 1. Dezember 2017 erscheinen und 29,99 Euro kosten. In dem VR-Shooter bewegt man sich durch die bekannte Teleportationsmechanik fort und erledigt Dämonen.

Letztes aktuelles Video: SnapMap-Trailer


Quelle: PCGamesN
Doom
ab 9,99€ bei

Kommentare

Usul schrieb am
sourcOr hat geschrieben: ?
29.08.2017 18:40
Nur heute muss man teilweise darum betteln, weil die Taschen durch MTA schon voll genug sind.
Oder man reißt sich zusammen und sucht sich was anderes. Wenn ich für jedes Spiel, für das ich gerne irgendeine Art der Forsetzung oder zusätzlichen Inhalte möchte, zu betteln anfangen würde, hätte ich den lieben Tag nix anderes mehr zu tun. GTA5 - und Doom - ist nicht alles, was man spielen kann.
Mich stört, daß es nicht wenige Spieler gibt, die meinen, daß sie irgendein Recht auf irgendwas hätten - "ABER ICH WILL!!!! BUHUUUU!!!!"
Wann diese Leute merken, daß das Leben so nicht funktioniert?
Kajetan schrieb am
Kirk22 hat geschrieben: ?
29.08.2017 18:20
Die findest du, wenn du Snapmap startest gleich bei der Kategorie "Vorgestellt". Einfach runterscrollen bist du sie findest:
http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 7-70cc.jpg
http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 6-92ca.jpg
Die Community Spotlight-Maps sind auch zu empfehlen, da hier nur die qualitativ besten Community-Maps vorgestellt werden.
Danke! Aber so wirklich bekannt ist das nicht, oder? Sonst würde die Frage nach zusätzlichen SP-Inhalten ja nicht ständig wiederholt werden. Und wenn selbst der Executive Producer und Game Director nicht darauf hinweist ...
sourcOr schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
29.08.2017 14:43
Kajetan hat geschrieben: ?
29.08.2017 13:58
Was die Kunden wollen ... pahh, irrelevant :)
Da ähnliche Beschwerden auch z.B. bei Rockstar bzgl. GTA5 laut werden, möchte ich noch einmal in Erinnerung rufen, daß die Kunden ja bereits ein hervorragended Einzelspieler-Spiel erhalten haben. Früher? hat das gereicht. Und man hat nicht rumgejammert, daß nix mehr kommt. Einfach auf andere Erweiterungen scheißen, wenn man keine Lust darauf hat, und gut is.
Bitte was? Dieses Früher gab es nie. Wenn bei GTA keine Erweiterungen kamen, dann nur weil es ganze neue (!) Spiele gab.
Derweil ist GTA schon vier Jahre alt und es wird nichts mehr kommen. Und es wird auch nächstes Jahr nichts kommen und das Jahr darauf ebenfalls net.
Es wurde immer schon Kasse gemacht mit irgendwelchen Erweiterungen sehr populärer Spiele. Nur heute muss man teilweise darum betteln, weil die Taschen durch MTA schon voll genug sind.
Kajetan schrieb am
Kirk22 hat geschrieben: ?
29.08.2017 16:32
Aber wenn Snapmap nur ignoriert, kann man das natürlich nicht wissen. :roll:
Was man nicht kennt, kann man nicht ignorieren.
Zudem scheint Bethesda nicht wirklich viel Marketing dafür gemacht zu haben, denn ich habe eben versucht mit verschiedenen Suchbegriffen etwas zu den Maps zu finden, von denen Du sprichst. Nada!
schrieb am

Facebook

Google+