NBA Live 09: Mehr Abwechslung durch DNA? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Basketball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.10.2008
09.10.2008
09.10.2008
09.10.2008
09.10.2008
Test: NBA Live 09
78
 
Keine Wertung vorhanden
Test: NBA Live 09
78
 
Keine Wertung vorhanden
Test: NBA Live 09
65
Jetzt kaufen ab 4,43€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NBA Live 09: Mehr Abwechslung durch DNA?

Auf der eigenen E3-Pressekonferenz stellte EA Sports-Boss Peter Moore ein neues Feature von NBA Live 09 vor, das dem Geschehen auf dem digitalen Basketballcourt deutlich mehr Abwechslung verpassen soll. Die so genannte "Dynamic DNA" eines jeden Spielers fußt auf echten NBA-Statistiken, die jeden Tag aktualisiert werden.

Dadurch kann sich im Verlaufe einer Saison die Spielweise der Teilnehmer und der gesamten Teams ändern basierend auf der jeweiligen Performance in der echten Liga. Selbst die bevorzugten Trefferzonen der einzelnen Protagonisten sollen dabei berücksichtigt werden.


NBA Live 09
ab 4,43€ bei

Kommentare

KleinerMrDerb schrieb am
Also das Feature hört sich Innovativ aber für mich absolut daneben an.
Mal angenommen ich Spiele mit einer Manschaft ganz gut, hab einen Lieblingspieler etc und dann kommt so ein Update und ich kann garnichts mehr, weil meine Manschaft in echt nur noch aus Versagern besteht.
Als Zocker bin ich dann abhängig von irgendwelchen NBA Typen die ich in keinster Weise beeinflussen kann.
Und wenn sich einer das Bein bricht kann ich ihn dann auch nicht mehr Spielen bis er wieder Fit ist?
Heißt das dann auch, dass Spielertransfers zu anderen Teams ebenfalls angepasst werden?
Das würde dann heißen, man müsse sich erst wieder ein NBA kaufen wenn die nächste Konsolengeneration erscheint, grafisch tut sich da ja schon lange nichts mehr!
Der nächste Schritt sind dann wohl MicroChips in den gehirnen der NBA-Spieler und diese werden von Zockern von Zuhause aus gesteuert!
Ilove7 schrieb am
Das könnte man endlich mal innovation nennen, wobei alles nichts nützt wenn das spiel an sich nicht gut ist (ich habe nicht gesagt NBA09 sei schlecht!)
schrieb am

Facebook

Google+