Beyond Good & Evil 2: Jetpack, Navigation, Koop-Armada und Shani im Nahkampf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
Q4 2020
Q4 2020
Q4 2020
Q4 2020

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Beyond Good & Evil 2: Jetpack, Navigation, Koop-Armada und Shani kämpft mit ihrem Stab

Beyond Good & Evil 2 (Action) von Ubisoft
Beyond Good & Evil 2 (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat im Ubiblog ein neues Video zu Beyond Good & Evil 2 veröffentlicht. Die Entwickler zeigen, wie die Spieler mit dem Jetpack sowie dem Schiff durch die Welt fliegen können und wie Gruppen von (kooperativen) Spielern bei hohen Geschwindigkeiten und in den großen Weiten durch die Bildung einer Armada nahe beieinander bleiben können. Außerdem kann man einen Blick auf den Nahkampf werfen (Shani kämpft mit ihrem Stab). Die Aufzeichnung des gesamten Livestreams "Space Monkey Report #2" (vom 3. Mai um 18:00 Uhr) liegt noch nicht vor.

Letztes aktuelles Video: Staff Combat and Ship Maneuvers


Beyond Good & Evil 2 versetzt Spieler in das System 3, ein Sonnensystem im Zentrum interstellarer Kolonisierung und des Handels in der Milchstraße des 24. Jahrhunderts. Während private Unternehmen Hybrid-Sklaven für die Herrschaft über die Ressourcen ausnutzen, bemühen sich die Kolonisten des Systems 3 darum, zu überleben und ihrem Leben Bedeutung zu verleihen, indem sie das vielfältige Erbe der alten Erde miteinander verknüpfen. Und so beginnt die Ära der Weltraum-Piraterie. Das Action-Adventure kann alleine oder mit Freunden spielen. Das Spiel habe starke Ähnlichkeiten zu einem Action-Rollenspiel, bei dem man mit seinem Schiff das Universum bereist, während die Crew auflevelt und neue Fähigkeiten hinzugewinnt. Je nachdem, welche Welten man bereist, könne man das Schiff mit dort entdeckten Techniken anpassen. Es soll sowohl eine "Einzelspieler-Erfahrung" als auch ein kooperatives Online-Spiel geben. Zudem sei auch eine "Shared-World"-Komponente enthalten: Nach bestimmten Ereignissen im Universum seien die Nachwirkungen auch für andere Spieler sichtbar.
Quelle: Ubisoft

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Das gezeigte finde ich bisher gar nicht so schlecht. Aber es ist fast nichts. Dennoch bei dem was man von den Entwicklern so mitbekommen hat, da habe ich schon Lust auf mehr. Wie die Charaktere im Trailer eingebaut wurden hat mir schon so gut gefallen das ich mich auf jeden Fall auf das Spiel freue.
Aber Ubi als auch das alte BGE haben in meinem Herzen einen Sonderposten. Klingt jetzt total kitschig, aber ich denke die Entwickler haben BGE schon ein mal durch gespielt... bevor sie den Nachfolger machen dürften. Wirkt auf mich bisher solide und halt modern (wenn man es mit anderen aktuellen Videospielen vergleicht).
Doch alles in allem sind das auch viel zu wenig Infos. Mal gucken was passiert.
Nerevar³ schrieb am
Das geheule hier ist ja ohrenbetäubend.
Pioneer82 schrieb am
Zumindest dürfte klar sein das Ubisoft kein Interesse hat nen echten Nachfolger zu machen sondern eher einen Reboot.
Frage ist nur noch ob das ein gutes Spiel wird oder nicht.
Redoste schrieb am
Das Geschwafel hier ist ja echt wieder jenseits von Gut und Böse :p
DonDonat schrieb am
Xyt4n hat geschrieben: ?
04.05.2018 18:25
Die Situation erinnert mich an Prey.
Wie wurde Prey denn vermarktet? Ich erinnere mich nicht mehr, meine aber dass es von Anfang an als Singleplayer-Spiel mit Story-Fokus angekündigt wurde.
schrieb am