Ride to Hell: Retribution: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Eutechnyx
Publisher: Deep Silver
Release:
28.06.2013
28.06.2013
28.06.2013
Test: Ride to Hell: Retribution
20
Test: Ride to Hell: Retribution
25
Test: Ride to Hell: Retribution
20
Jetzt kaufen ab 4,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ride to Hell: Biker-Spiel im Doppelpack

Ride to Hell: Retribution (Action) von Deep Silver
Ride to Hell: Retribution (Action) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Deep Silver wird im Juni 2013 zwei Ride to Hell-Spiele veröffentlichen, in denen es um fliegende Fäuste, schäbige Stripclubs und chromblitzende Motorräder geht.

Ride to Hell: Retribution (entwickelt von Eutechnyx) erzählt die Story des einsamen Bikers Jake Conway. Wenn er nicht gerade eine Waffe in der Hand hat, sieht man ihn mit seinem Bike oder einer heißen Braut auf dem Schoß - nicht selten sogar mit beidem. Ansonsten befindet sich Jake auf einem Rachefeldzug gegen die Bikergang The Devil's Hand. Gekämpft wird zu Fuß und von seinem Bike aus. Das Spiel erscheint am 28. Juni 2013 für Xbox 360, PC und PlayStation 3.

Der Revival-Trailer:


Bei Ride to Hell: Route 666 (entwickelt von Black Forest Games) darf man hingegen seine eigene Bikergang anführen. Die Spieler rekrutieren ihre eigene Gang und führen sie auf der Route 66 von Chicago bis nach Los Angeles. Dabei müssen sie sich jeden Meter auf der Straße erkämpfen - mit Verstand oder Fäusten. "Schneller Arcade-Kampf trifft auf zugängliche Taktik", heißt es in der Pressemitteilung. Ride to Hell: Route 666 erscheint im Juni 2013 im PlayStation Store, für Xbox Live Arcade für Xbox 360 und als PC-Download.

Das Ride to Hell-Gesamtpaket soll durch "Ride to Hell: Beatdown" komplettiert werden - ein Rock'n'roll-Beat'em up für mobile Endgeräte.

Quelle: Deep Silver
Ride to Hell: Retribution
ab 4,95€ bei

Kommentare

Sabrehawk schrieb am
Das Video allein schreit schon "Indizierung" mit 120db durch das Vorzimmer der Bundesprüfstelle.
crewmate schrieb am
Da scheint sich einiges am ürsprünglichen Spiel geändert zu haben. Ich hatte zuletzt an ein Sandbox Spiel mit Bikerthema in der Wüste im Kopf.
A Vile Saint schrieb am
Was für ein bescheuertes Konzept! Hätte man nicht ein einziges Spiel draus machen können, oder was? Oder zumindest zwei, lässt man mal den mobilen Prügler außen vor...
schrieb am

Facebook

Google+