Duke Nukem Trilogy: Der Duke macht mobil - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Apogee Software
Publisher: Deep Silver
Release:
Q2 2009
Q2 2009

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Der Duke macht mobil

Alteingesessene PC-Spieler dürften sich noch an Apogee Software erinnern - der Hersteller fungierte besonders in den 90er Jahren als Publisher diverser Produktionen wie Raptor, den ersten Wolfenstein-Spielen und natürlich den ersten drei Duke Nukem-Titeln. Das Softwarehaus meldet sich nun zurück und kündigte die Duke Nukem Trilogy für DS und PSP an.

Dabei handelt es sich nicht um eine aus den ersten drei Duke-Spielen bestehende Sammlung, vielmehr verspricht man drei neue Episoden, die aus insgesamt 36 Levels bestehen. Neben einem Mehrspielermodus soll das neue Paket auch wieder mit "ass-kicking" Waffen aufwarten.

DNT werde "eine 3D-beschleunigte Grafik, 3D-Charaktere mit detaillierten Texturen sowie Echtzeit- Partikel-Effekte und -Beleuchtung" bieten und soll an die jeweiligen Plattformen entsprechend angepasst sein.

Ein Lizenzabkommen mit 3D Realms und MachineWorks ermöglicht die Handheld-Rückkehr des Dukes, der vor einiger Zeit bereits dem GBA einen Besuch abgestattet hatte. Laut Mitteilung plant man auch, zukünftig anderen Marken aus der Spielebibliothek Apogees neues Leben einzuhauchen. DNT selbst soll im Sommer 2009 erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Alpha eXcalibur schrieb am
...vielleicht lag es auch einfach daran das einige der DN Spiele für PSX schlicht wertlose Umsetzungen gewesen sind, bzw. Neuentwicklungen wie Land of the Babes - welche a) nicht von 3D Realms selbst entwickelt wurden, bzw. b) und trotzdem extrem mies waren.
Das einzige jemals halbwegs vernünftige Duke Nukem Spiel abseits vom PC war DN: Zero Hour fürs N64. Das hatte seinerseits schicke Grafik, super Steuerung und war als 3rd Person Shooter eine echte Perle.
Tja, wurde aber auch von Eurocom entwickelt, nicht von 3D Realms selbst.
Und Manhattan Project gabs für PC ja auch noch. So für zwischendurch.
Ich warte gerne auf den Forever Teil - schon deswegen weil es ja neuerdings Trendy ist darüber herzuziehen. Ist ja nicht so als hätte 3D Realms einen Release XY versprochen - und gebrochen. Gut Ding will Weile haben.
Und ich wette eh das 90% derrer die das Game jetzt zerreissen die ersten sein werden die am Releaseday im Laden stehen. Come get some...
johndoe478604#4 schrieb am
Ändert nichts an der Tatsache, dass es kein Flame war.
Wo siehst du eine Offensive auf eine Person?
Ich habe keine Mutter vergewaltigt.
Mironator schrieb am
Ändert weiterhin nichts an der Tatsache, dass du scheiße laberst und dein Flame einfach nur billig war?
johndoe478604#4 schrieb am
Ändert nichts an der Tatsache, dass du dir deine Zähne gerade an Granit ausgebissen hast und dich dennoch mit Hand und Fuss versuchst zu wehren, bzw. das letzte Wort zu haben.
Tollwut ist schon nicht was schönes.
Mironator schrieb am
Ändert nichts an der Tatsache, dass es ein billiger Running-Gag ist, der immer noch so alt ist wie die Wiedervereinigung von Deutschland und nichts weiter als ein Flame somit ist.
Um mal in deinem Stil zu antworten.
schrieb am

Facebook

Google+