Action-Rollenspiel
Publisher: Square Enix
Release:
18.08.2015
20.03.2015
10.2011
20.03.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy Type-0
77
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy Type-0
77
Jetzt kaufen ab 30,41€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy Type-0 HD-Version: Details zum Schwierigkeitsgrad "Einfach" und Koop-Modus gestrichen

Final Fantasy Type-0 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy Type-0 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die HD-Version von Final Fantasy Type-0 für PS4 und Xbox One wird einen "einfachen Spielmodus" bieten. Das bestätigte Hajime Tabata (Game Director) auf der Tokyo Game Show. Das ursprünglich für PSP und nur in Japan erhältliche Rollenspiel wurde von vielen Spielern als "unbarmherzig schwer" beschrieben, da es z.B. gar keine Möglichkeiten zur Wiederbelebung der Charaktere gab und irgendwann alle 14 Charaktere tot waren. Zudem richteten die normalen Fertigkeiten der Charaktere kaum Schaden an, weswegen es in den Kämpfen stärker darum ging, eine Schwachstelle beim Feind zu entdecken und diese dann zu nutzen. Und wenn ein Dungeon-Boss fliegen konnte und der Spieler keinen Fernkämpfer in der Gruppe hatte oder dieser vorher gestorben war, konnte der Boss nicht besiegt werden. All das waren laut Tabata aber bewusste Spieldesign-Entscheidungen, schließlich sollen die Fähigkeiten der Charaktere vom Spieler geschickt kombiniert und die Kämpfe auf strategische Art und Weise gelöst werden.

An diesem Konzept wird in der HD-Version nicht gerüttelt, sondern vielmehr ein leichter Schwierigkeitsgrad eingebaut, auf dem die Charaktere mehr Schaden anrichten, zügiger im Level aufsteigen und über eine stärkere Verteidigung verfügen. Tabata hofft, dass die Spieler danach den "normalen Modus" ausprobieren würden, da dieser das Original-Spielgefühl vermitteln werde. Auch das Problem mit den langen Ladezeiten auf der PSP soll die HD-Version nicht mehr haben.

Im Vergleich zum Original muss aber der kooperative Spielmodus weichen. Um diese Funktion erneut bieten zu können, hätte man der HD-Auflage einen Online-Modus spendieren müssen und dazu hätte das Spiel komplett neu entworfen werden müssen. Weil dieser Schritt zu arbeitsaufwändig war, entschieden sich die Entwickler gegen den Koop-Modus. Auf der PSP könnten drei Spieler miteinander unterwegs sein.

Letztes aktuelles Video: HD TGS-Trailer 2014


Quelle: Kotaku
Final Fantasy Type-0
ab 30,41€ bei

Kommentare

LP 90 schrieb am
Das Kampfsystem erinnert mich irgendwie stark an das von FF XV jetzt.
USERNAME_1648515 schrieb am
Raskir hat geschrieben:Wegen mir hätten sie auch gerne den Splitscreen nutzen können :)
Das dachte ich mir auch als erstes. 4 Spieler Splitscreen wär doch n super Verkaufsargument, aber neeee. Nach den kostenlosen Demos stirbt der offline Splitscreen als nächstes aus :|
Raskir schrieb am
Schade. Das mit dem Multiplayermodus wäre super gewesen. Wegen mir hätten sie auch gerne den Splitscreen nutzen können :)
Bezüglich des Schwierigkeitsgrades. Ich bin sehr erleichtert, dass sie den ursprünglichen nicht verändert haben.
schrieb am

Facebook

Google+