Warhammer 40.000: Space Marine: Collector's Edition und First Edition - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Relic
Publisher: THQ
Release:
06.09.2011
06.09.2011
09.08.2011
Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55
Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55
Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55

Leserwertung: 78% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Warhammer 40.000: Space Marine
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Space Marine - Collector's Edition und First Edition

Warhammer 40.000: Space Marine (Shooter) von THQ
Warhammer 40.000: Space Marine (Shooter) von THQ - Bildquelle: THQ
Zum 3rd-Person-Shooter Warhammer 40.000: Space Marine wird es auch eine limitierte Collector's Edition geben. Neben dieser Sammlerausgabe hat THQ zugleich eine Vorbestell-Aktion bzw. die "First Edition" vorgestellt.

Collector's Edition
Die Collector's Edition enthält die Nachbildung eines Sigillum Sanctum (einem Reinheitssiegel, das besonders verdiente Space Marines an ihrer Rüstung tragen), ein Artbook in Hardcover-Ausführung, den Soundtrack, ein Premiumpaket von 25 Sammelkarten mit Informationen zu den Charakteren und natürlich das Actionspiel selbst. Die Warhammer 40.000: Space Marine Collector's Edition wird in Deutschland exklusiv bei Media Markt und in der Schweiz exklusiv bei World of Games angeboten.


First Edition
Die komplette Erstauflage der PC-Version wird als "First Edition" an den Handel ausgeliefert. Die Konsolenversionen der "First Edition" sind bei GameStop, Amazon.de sowie Libro erhältlich. Die ebenfalls limitierte "First Edition" enthält Codes für zusätzliche Ausrüstungsgegenstände wie Waffen und Rüstungen. Käufer dieser Version haben Zugriff auf den goldenen Reliquienbolter, einer Waffe für den Nahkampf, bei der die Munition nach Einschlag im Ziel detoniert und großen Schaden anrichtet. Darüber hinaus ist das Elite-Rüstungspack exklusiver Bestandteil der "First Edition", sodass Kunden im Spiel zwischen vier vollständigen Rüstungssätzen (Space Wolves, Black Templars, Iron Warriors und Emperor’s Children) auswählen können.
 



Warhammer 40.000: Space Marine erscheint am 6. September 2011 auf PC-DVD, PlayStation 3 und Xbox 360. Zur Preisgestaltung hat sich THQ noch nicht geäußert.

Quelle: THQ

Kommentare

Blackfall234 schrieb am
Die Skins sind natürlich multiplayer skins.....
Man wird auch in der Kampagne gegen Chaos Space Marines kämpfen....aber im Multiplayer hat man anscheinend die gewohnte Chapter Freiheit die es schon in Dawn of War gab.
Multiplayer wird wohl Chaos Space Marine vs Space Marines sein.
ich wills endlich haben :D
Allpb schrieb am
Dark Mind hat geschrieben:Warum darf ich das Spiel nicht da kaufen wo ich will?
lol , ab jetzt warte ich bis Edeka games anbietet
Dark Mind schrieb am
Warum darf ich das Spiel nicht da kaufen wo ich will?
Freakstyles schrieb am
Hmm, ich will nur das Eid-Pergament, verkauft mir das einer der sich die CE holt ^^ ??
Und zur Diskussion: Es gibt immer wieder mal den Fall das ein Space Marine den Orden wechselt. Das ist zwar sehr selten, aber es kommt dennoch vor. Z.B werden fähige Psioniker manchmal unter den Legionen ausgetauscht. Und dann gabs natürlich noch den Verrat des Horus, wo auch viele Space Marines den Orden gewechselt haben um nicht auf der Seite der Verräter zu stehen.
Es kommt ein wenig auf die Position des Space Marine an. Normale Marines, nehmen wir einen Space Wolve als Beispiel, würde natürlich nicht mit seiner Herkunft und seinem Verhaltensmuster zu einer anderen Legion wechseln. Aber es gibt durchaus Legionen unter denen die Marines austauschbar sind weil sie eine ähnliche Auffassung/Zielsetzung haben.
casanoffi schrieb am
Arnulf hat geschrieben:THQ:
"Bazahlst Du den Vollprreis miir, einen güldenan Bölzer schönk ich diir."
Ich:
"Ach nö, ich warte lieber auf den Budgetpreis."
THQ:
"WAAAAS?!"
Sehr gut :hehe:
Ungefähr so würde die Konversation bei mir auch aussehen.
Nicht falsch verstehen, ich bin großer Fan des Wh40k-Universums und freue mich sehr auf SM.
Aber die beiden Strategie-Ableger DoW von THQ/Relic haben in meinen Augen uns Kunden zu sehr gemolken.
Wenn man z. B. das Hauptspiel und alle Erweiterungen des ersten Teils immer zum Einstiegspreis kaufte, dann musste man insg. 160 Euro auf den Tisch legen.
Und beim zweiten Teil bahnt sich doch die gleiche Abzocke an.
Entweder ich hol mir einen günstigen Key für SM, oder warte, bis es ein gutes Angebot im Laden oder bei Steam geben wird.
In diesem Sinne
Cas
schrieb am

Facebook

Google+