Warhammer 40.000: Space Marine: Cybot-Angriff (DLC) am 25. Januar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Relic
Publisher: THQ
Release:
06.09.2011
06.09.2011
09.08.2011
Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55
Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55
Test: Warhammer 40.000: Space Marine
55
Jetzt kaufen ab 6,61€ bei

Leserwertung: 78% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Warhammer 40.000: Space Marine
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer 40.000: Space Marine - Cybot-Angriff (DLC) am 25. Januar

Warhammer 40.000: Space Marine (Shooter) von THQ
Warhammer 40.000: Space Marine (Shooter) von THQ - Bildquelle: THQ
Das zweite DLC-Paket für Warhammer 40.000: Space Marine mit dem Namen "Cybot-Angriff" (Englisch: The Dreadnought) wird am 25. Januar auf Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen. Das DLC-Paket wird zu einem Preis von 800 Microsoft Points bzw. 7,99 Euro erhältlich sein.

Der Cybot-Angriff erweitert das Hauptspiel um einen neuen Mehrspielermodus, in dem die beiden Teams um eine zentrale Position auf der Karte kämpfen. Wer sich durchsetzt, bekommt die Gelegenheit einen vom Spieler gesteuerten schwer bewaffneten Cybot zu kontrollieren. Der Cybot muss bestimmte Punkte auf der Karte einnehmen, um Punkte für sein Team zu gewinnen. Sobald er zerstört ist, erscheint auf der Karte irgendwo ein neuer Cybot. Zusätzlich bietet der Cybot-Angriff die drei neuen Mehrspielerkarten "Desolation", "Dome Mechanicus" und "Chem Refinery" sowie neue Erfolge/Trophäen.

Neben diesem Premium-Add-on erhalten alle Spieler von Warhammer 40.000: Space Marine den kostenlosen "Capture and Control"-Modus. Dieser Mehrspielermodus ist auf allen Karten spielbar - die Teams gewinnen hier Punkte, indem sie bestimmte Positionen einnehmen und verteidigen.

THQ veröffentlicht zudem zwei neue Einheiten-Skins über Xbox Live, PlayStation Network und Steam. Die Rüstungen der "Iron Hands" und "Death Guard" werden für 240 Microsoft Points bzw. 1,99 Euro erhältlich sein.

Quelle: THQ
Warhammer 40.000: Space Marine
ab 6,61€ bei

Kommentare

Nacros schrieb am
Cybots machen alles besser. Alles!
Nuracus schrieb am
Tolle Idee - hoffentlich finden sich aber auch Spieler für diesen Modus.
Das letzte DLC (Chaos irgendwas) war wie ich finde sehr gelungen, eine gute Abwechslung zum normalen Exterminatus.
Weckt leise Hoffnung, dass wir jetzt nicht nur den Cybot bekommen, sondern für einen anderen Modus auch ... die Terminatoren-Rüstung? :)
|Chris| schrieb am
Wäre fast schon Überlegung wert, wenn es nur nicht dieses schreckliche P2P System hätte.
schrieb am

Facebook

Google+