Square Enix: Eidos-Kauf wird wahrscheinlicher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix: Eidos-Kauf wird wahrscheinlicher

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Nachdem Square Enix in der letzten Woche ein offizielles Übernahmeangebot für Eidos ausgesprochen hatte, scheint es so, als werden die Japaner den britischen Publisher bald ihr Eigen nennen können: Laut Edge hat Time Warner dem vom Eidos-Management befürworteten Vorhaben unwiderruflich zugestimmt. Der Medienkonzern hält 20 Prozent der Anteile und ist damit einer der wichtigsten Aktionäre des Unternehmens.

Time Warner waren ebenfalls Übernahmeambitionen nachgesagt worden, die Square Enix-Offerte hätte allerdings nur durch ein eigenes, höheres Angebot torpediert werden können, da man vertraglich zugesagt hatte, sich im Falle einer anderen Option von seinen Aktien zu trennen.

Damit kommen die Unterstützer des Kaufs durch die RPG-Schmiede bereits auf einen Anteil von 35 Prozent. In der kommenden außerordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre soll dann schließlich abgestimmt werden.

Kommentare

johndoe869725 schrieb am
Toll, Lara demnächst mit Untertassenaugen und kranker Frisur. :twisted:
North McLane schrieb am
Ich will ja niemanden angreifen aber Eidos ist doch mMn schon längst nur noch ein elendiger Lizenzausschlachter! Damit hat sich Square/Enix einen potenziell insolvenzgefährdeten Dritten ins Haus geholt! SUPER! :roll:
Crow_1981 schrieb am
Jaghen hat geschrieben:Ich frage mich noch immer, was Square Enix mit Eidos will. Die Fusion mit Enix hat Square ja schon eher geschadet als gutgetan (auch wenn diese wohl mit dazu geführt hat, dass viele Rollenspiele auch hier in Europa erschienen sind), denn seitdem hat die Qualität der Spiele doch arg gelitten. Es kommt nur noch Mittelmaß.

Einspruch!
Ich glaube, die Qualität hat schon vor der Fusion etwas gelitten. Schon zu diesem Zeitpunkt waren eine Menge guter Leute weg. Abgesehen davon bin ich nicht bereit, Spiele wie "Infinite Undiscovery" als Mittelmaß anzusehen. Auch von "Last Remnant", dass ich bisher nur bei nem Kumpel anzocken konnte, aber mir demnächst kaufen werde, hat mir eigentlich besser gefallen, als es das allgemeine Resumee erwarten ließ.
Onekles schrieb am
Jaghen hat geschrieben:[...]
Ich kenne jedenfalls kaum jemanden, der ein super gemachtes RPG à la FF7 nicht sofort kaufen würde.

*meld*
West-RPGs FTW!
kuronokei schrieb am
yeah square enix wird zu enix arts. is ja richtig ekelig.
square wieso musstet ihr den ff film machen? :cry:
schrieb am

Facebook

Google+