Square Enix: Angebliche Entlassungswelle - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix: Angebliche Entlassungswelle

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Eine offizielle Bestätigung der Maßnahmen liegt bis dato nicht vor, aber Kotaku will von gut unterrichteten Quellen erfahren haben, dass zwischen 200 bis 300 Angestellte bei Square Enix ihr Arbeitsplätze räumen werden müssen. Wo genau der Rotstift angesetzt wurde, ist noch nicht bekannt - den Angaben des Blogs zufolge erfolgen die Einschnitte aber in der in Japan verorteten Unternehmenssparte des Publishers. Eidos wäre demnach nicht betroffen.

Kommentare

SoulStealer1987 schrieb am
das wird der schritt sein westlicher zu werden
im osten wird entlassen und danach wird wohl dann der nächste schritt in
form eines aufkaufs eines westlichen unternehmens oder einfach nur einstelllungen in einer firma die sie schon besitzen
wobei ich von ausegehe das nen aufkauf ansteht ^^
KleinerMrDerb schrieb am
BloodyJoe hat geschrieben:Jetzt da FFXIII fertig ist brauchen sie wohl ein paar hundert Arbeitstiere nicht mehr.
200 - 300 Mitarbeiter sind schon nen bisschen mehr als die sonst so üblichen Entlassungen nach der Fertigstellung eines Spiels.
Da scheinen wohl noch mehr dahinter zu stecken!
BloodyJoe schrieb am
Jetzt da FFXIII fertig ist brauchen sie wohl ein paar hundert Arbeitstiere nicht mehr.
schrieb am

Facebook

Google+