Square Enix: Markenschutz für "Deus Ex: Human Defiance" beantragt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix: Markenschutz für "Deus Ex: Human Defiance" beantragt

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Mit den Wertungen und dem Absatz von Deus Ex: Human Revolution war Square Enix äußerst zufrieden gewesen. Bei Eidos Montreal begann man danach mit der Arbeit am nächsten großen Projekt, bei dem es sich eigentlich um das offiziell schon angekündigte Thief 4 handeln sollte. Um jenen Titel ist es allerdings mittlerweile verdächtig still geworden, zuvor hatte es auch schon Gerüchte über Probleme in der Produktion gegeben.

Square Enix hat derweil Markenschutz für den Namen "Deus Ex: Human Defiance" beantragt. Es ist durchaus möglich, dass es sich dabei um den Titel der geplanten Leinwandadaption der Serie handelt - dass sich dahinter aber auch der Name des vierten Teils verbirgt, ist natürlich ebenfalls denkbar. In einem solchen Fall würde eine Ankündigung vermutlich in nicht allzu ferner Zukunft erfolgen - Trademarks werden oft erst im Vorfeld einer Enthüllung gesichert, um diese nicht zu früh vorwegzunehmen.

**Update: 02.03.2013**
Offenbar handelt es sich bei "Deus Ex: Human Defiance" um den Titel der Verfilmung und nicht um ein neues Spiel. Denn zusätzlich zur Beantragung des Markenschutzes ist noch die Domain "deusexhumandefiancefilm.com" registriert worden und laut Whois-Eintrag ist der Ansprechpartner CBS Films Inc.

Kommentare

LePie schrieb am
Blade Runner hat das Cyberpunk-Genre damals definiert. Wer auch immer sich über diesen Film heutzutage belustigt, solle sich bitte erst einmal vor Augen führen, dass es eine ganze Masse an Franchises, von Matrix bis Metal Gear Solid, ohne diesen Streifen nicht gäbe.
frostbeast schrieb am
Auch wenn ich kein Fan von Ghost in the Shell bin. So hat Deus Ex mit dem Anime mehr gemeinsam als Blade Runner
AhBelle schrieb am
Bladerunner ist doch ein Relikt alter Tage. Wer kennt den denn heute noch :P
Styregar schrieb am
Och meine Fresse, bitte keinen Film.
Deus Ex war doch mit dem letzten Release eine wiedergeborene aufstrebende IP.
Und jetzt wollt ihr sie von Hollywood totschlagen lassen?
Dann packt die IP lieber wieder auf den Dachboden und lasst sie dort für weitere 10 Jahre versauern. So bleiben uns wenigtens die schönen Erinnerungen.
Oder gebts doch direkt Uwe Boll.
Dann ist das Endergebnis im besten Falle wenigtens so schlecht, dass es wieder lustig ist.
LePie schrieb am
**Update: 02.03.2013**
Offenbar handelt es sich bei "Deus Ex: Human Defiance" um den Titel der Verfilmung und nicht um ein neues Spiel. Denn zusätzlich zur Beantragung des Markenschutzes ist noch die Domain "deusexhumandefiancefilm.com" registriert worden und laut Whois-Eintrag ist der Ansprechpartner CBS Films Inc.

Eieiei, ich bin gespannt, aber meine Erwartungshaltung ist überaus kritisch. Ich meine, will man z.B. Modern Warfare verfilmen, dann beschäftigt man Dwayne "The Rock" Johnson (der sich schon freiwillig gemeldet hat), stellt Michael Bay als Regisseur ein, der sorgt für genügend Splosions(TM), feddich, viel kann da nicht schiefgehen.
Aber Deus Ex als Cyberpunk ist da ein ganz anderes Kaliber, zumal mir Cargill als Scriptwriter eine ziemliche Pfeife zu sein scheint (siehe Eurogamer):
Cargill glaubt, dass Eidos Montreal ?die Natur des Cyberpunk wirklich verstanden" und ?das Cyberpunk-Spiel entwickelt" hat. Bei den Filmen habe es bislang nicht wirklich einen ähnlich Genre-definierenden Streifen gegeben, aber das möchte er gerne ändern.

WTF? Noch nie von Bladerunner gehört?!
schrieb am

Facebook

Google+