Square Enix: Die Next-gen ist reif für Reboots - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix: Die Next-gen ist reif für Reboots

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Gegenüber MCV ließ der General Manager von Eidos Montreal, Stephane D'Astous, verlauten, die nächste Generation sei reif für Reboots:

"Es ist ein großartiger Zeitpunkt, um tolle klassische Spiele neuzuerfinden. Die nächste Generation von Konsolen und Hardware ist jetzt da, und das ermöglicht es uns, ein völlig neues Niveau der Immersion zu liefern und die Marke mit einer überlegenen Produktionsqualität zu versehen."


Wer also schon jetzt leicht angenervt ist angesichts all der Remakes und Reboots alter Marken, muss auf die Zähne beißen: Viel besser wird es mit der Ankunft der neuen Konsolen nicht.

Eidos Montreal habe mit dem 2011 veröffentlichten Deus Ex: Human Revolution gezeigt, was man sowohl alten als auch neuen Fans bieten kann, so D'Astous weiter. Das Team freue sich schon darauf, Thief in den kommenden Monaten einer neuen Generations von Spielern vorstellen zu können. Im Gegensatz zum dritten Deus Ex, welches zeitlich vor den beiden Vorgängern angesiedelt ist, handelt es sich bei Garretts neuem Abenteuer - einst als Thief 4 angekündigt - nämlich um einen waschechten Neustart.

Kommentare

Balmung schrieb am
Jo, die Entwickler hatten ja angekündigt, dass sie deutlich mehr FF Fanservice in FFXIV einbauen wollen um noch mehr FF Atmosphäre rein zu bringen. Ich bin schon sehr auf den 14. gespannt, wenn die Beta 3 los geht. ^^
just_Edu schrieb am
Balmung hat geschrieben:Bei FFXIV war ich mir nicht sicher, ob er da voll zuständig ist. Aber ja, man hört ihn eigentlich so gut wie immer raus. ^^

Schätze mal, sie wollten wenigstens 1x in der S-E Ära was richtig machen.. es hat immerhin soweit funktioniert, das ich da zumindest probeweise einsteige.. und das gilt sicher nicht nur für mich.
Am miesesten war aber der Magiteck Armor Trailer... da hab ich fast Tränen gekriegt ^^ Meine Terra in modernen Gewand. :mrgreen:
Balmung schrieb am
just_Edu hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:
magandi hat geschrieben:ein ff7 remake wäre gar nicht möglich. man müsste den soundtrack aufpolieren und da nobuo uematsu nicht mehr bei SE ist kann man das vergessen. lasst die alten spiele ruhen.

Das ist absolut gar kein Problem. Uematsu hat bereits nach dem er SE verlassen hat für den ein oder anderen SE Titel Stücke produziert. Der Soundtrack ist also das aller geringste Problem eines FF7 Remakes.

FF XII hat er mit gewirkt und FFXIV sogar wieder Federführend.. zieht euch den Benchmark rein.. man hört es sofort.

Bei FFXIV war ich mir nicht sicher, ob er da voll zuständig ist. Aber ja, man hört ihn eigentlich so gut wie immer raus. ^^
just_Edu schrieb am
Balmung hat geschrieben:
magandi hat geschrieben:ein ff7 remake wäre gar nicht möglich. man müsste den soundtrack aufpolieren und da nobuo uematsu nicht mehr bei SE ist kann man das vergessen. lasst die alten spiele ruhen.

Das ist absolut gar kein Problem. Uematsu hat bereits nach dem er SE verlassen hat für den ein oder anderen SE Titel Stücke produziert. Der Soundtrack ist also das aller geringste Problem eines FF7 Remakes.

FF XII hat er mit gewirkt und FFXIV sogar wieder Federführend.. zieht euch den Benchmark rein.. man hört es sofort.
Balmung schrieb am
magandi hat geschrieben:ein ff7 remake wäre gar nicht möglich. man müsste den soundtrack aufpolieren und da nobuo uematsu nicht mehr bei SE ist kann man das vergessen. lasst die alten spiele ruhen.

Das ist absolut gar kein Problem. Uematsu hat bereits nach dem er SE verlassen hat für den ein oder anderen SE Titel Stücke produziert. Der Soundtrack ist also das aller geringste Problem eines FF7 Remakes.
schrieb am

Facebook

Google+