Square Enix: Neues SaGa-Spiel in Planung und Remakes angedacht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix - Neues SaGa-Spiel in Planung und Remakes angedacht

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Ein neues SaGa-Spiel befindet sich derzeit in der Planungsphase, dies bestätigte SaGa-Schöpfer Akitoshi Kawazu bei einem Konzert in Japan. Darüber hinaus will Square Enix den 25. Geburtstag der Reihe wohl ausführlich feiern. In dem Zusammenhang sollen auch Remakes oder Umsetzungen von älteren SaGa-Spielen (z.B. Final Fantasy Legend, Romancing SaGa, SaGa Frontier) für aktuelle Plattformen im Bereich des Möglichen sein.

"There was a Romancing SaGa live concert event today, and during the event Kawazu was a guest speaker. He announced that they will be celebrating the 25th Anniversary of the SaGa series in various ways throughout 2014 and 2015. There will be collaborations and they are considering remakes or ports of older titles, while they will also continue support the Emperor SaGa mobile title. Most importantly, at the end Kawazu confirmed that a brand new title in the SaGa series is in the planning stages, but he did not elaborate. There will be more information either later this year or next year." (Quelle: NeoGAF)

Quelle: NeoGAF

Kommentare

casanoffi schrieb am
The_Outlaw hat geschrieben:
casanoffi hat geschrieben:Mal abgesehen von der typisch asiatischen Marken-Ausschlachtung, die ausnahmslos jedes Unternehmen von dort betreibt, kommen von SE immerhin noch ein paar frische Elemente auf den Markt, die nicht ganz so ausgelatscht sind.

An welche denkst du da?
Für mich war das letzte große Highlight von SE ''The world ends with you''. Ein modernes RPG nach Maß, kein Kniefall vor dem Bekannten und bot trotzdem alles, was man sich von einem RPG nur wünschen kann.
Das war für mich das letzte Spiel von ihnen, was durchweg unverbraucht war und das auf sehr hohem Niveau. Danach war ich nie wieder wirklich glücklich mit einem SE-Titel. :/

Neben dem von Dir erwähnten The World Ends With You, was ja wirklich außergewöhnlich war, gab es in der nahen Vergangenheit schon einige Titel, die vielleicht nicht das Rad neu erfanden, aber doch zumindest keinen Einheitsbrei darstellten und in meinen Augen zu den besseren Genre-Vertreter zählen:
Kane & Lynch 2
Just Cause 2
Deus Ex: Human Revolution
Batman: Arkham Asylum
Hitman: Absolution
The Last Remnant
Tomb Raider
Was uns Sleeping Dogs bringen wird, wird sich noch zeigen.
Klar, die Tomb Raider Marke wurde unumstritten ausgeschlachtet, aber der letzte Teil war für mich persönlich definitiv einer der besten der Serie, von daher wollte ich ihn erwähnen.
The Last Remnant war vielleicht nicht herausragend, aber es war immerhin ein halbwegs guter Final Fantasy Klon, der für PC erschien.
just_Edu schrieb am
The_Outlaw hat geschrieben:Für mich war das letzte große Highlight von SE ''The world ends with you''. Ein modernes RPG nach Maß, kein Kniefall vor dem Bekannten und bot trotzdem alles, was man sich von einem RPG nur wünschen kann.
Das war für mich das letzte Spiel von ihnen, was durchweg unverbraucht war und das auf sehr hohem Niveau. Danach war ich nie wieder wirklich glücklich mit einem SE-Titel. :/

tWewY ist auf jeden Fall n Juwel.. hätte gern mehr von so etwas (keine Fortsetzung)
The_Outlaw schrieb am
casanoffi hat geschrieben:Mal abgesehen von der typisch asiatischen Marken-Ausschlachtung, die ausnahmslos jedes Unternehmen von dort betreibt, kommen von SE immerhin noch ein paar frische Elemente auf den Markt, die nicht ganz so ausgelatscht sind.

An welche denkst du da?
Für mich war das letzte große Highlight von SE ''The world ends with you''. Ein modernes RPG nach Maß, kein Kniefall vor dem Bekannten und bot trotzdem alles, was man sich von einem RPG nur wünschen kann.
Das war für mich das letzte Spiel von ihnen, was durchweg unverbraucht war und das auf sehr hohem Niveau. Danach war ich nie wieder wirklich glücklich mit einem SE-Titel. :/
just_Edu schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:
Ich habe von der FF-Legends-Reihe damals nur den zweiten Teil gezockt und der war extrem gut, ich glaube das ist auch nicht mit den Mystic-Quest-Sachen zu verwechseln....

Stimmt mein Fehler (MQ = Final Fantasy Adventure), habe aber alle 4 Games in meinem Regal von daher eh egal ^^
Bild
Mochte auch die 3 LEgends Teile auch wenn der Erste Gewöhnungsbedürftig war und der 2 extrem komplex.. aber gut!
casanoffi schrieb am
Es ist ja nicht so, als käme aus dem Laden nur noch Unbrauchbares...
Mal abgesehen von der typisch asiatischen Marken-Ausschlachtung, die ausnahmslos jedes Unternehmen von dort betreibt, kommen von SE immerhin noch ein paar frische Elemente auf den Markt, die nicht ganz so ausgelatscht sind.
Abgesehen davon lässt SE einige Marken plattformübergreifend erscheinen, wodurch irgendwie jeder mal was davon abbekommt.
Und ein anständiges HD-Remaster einer beliebten Serie ist mir allemal lieber als ein Super Mega Atom Fuck Turbo Street Fighter vs. SSSSSSSSNK vs. Tekkkkkken oder Mario World 3.000.000......
schrieb am

Facebook

Google+