Square Enix: CEO Yosuke Matsuda: "Tomb Raider wird sich weiter entwickeln" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

CEO Yosuke Matsuda: "Tomb Raider wird sich weiter entwickeln"

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Yosuke Matsuda, CEO von Square Enix, hat in einem Video-Beitrag zum 20-jährigen Jubiläum des Unternehmens eine fortschreitende Evolution von Tomb Raider und damit indirekt weitere Spiele rund um die Marke in Aussicht gestellt. Bei PlayStation Lifestyle heißt es laut offizieller Übersetzung:

"Was Lara Croft und Tomb Raider für mich bedeutet: Es war im Jahr 2009, als Eidos mit uns zusammen kam. Ich erinnere mich daran, dass ich sehr glücklich war und ein tolles Gefühl dabei hatte, ein Teil des Tomb-Raider-Teams zu werden. Was drückt Tomb Raider mehr aus als die Coolness von Lara? Ich mag Tomb Raider Legend sehr, vor allem den Abschnitt in Tokio. Beim Bosskampf in Tokio erinnere ich mich daran, immer wieder von dem alten Kerl besiegt worden zu sein. Ich hab es einfach nicht geschafft. Und Lara war so cool. Es war das Action-Adventure, ein sehr beeindruckendes Spiel.

Dann bekam Tomb Raider einen Reboot und im vergangenen Jahr haben wir Rise of the Tomb Raider veröffentlicht. In diesem Jahr feiern wir das 20-jährige Jubiläum. Ich denke, Tomb Raider wird sich noch mehr weiterentwickeln und ihr könnt es genießen, die neuen Tomb-Raider-Titel zu spielen. Ich freue mich auf eure weitere Unterstützung für Lara und Tomb Raider."


Eine Fortsetzung zur Rise of the Tomb Raider wurde bisher noch nicht offiziell angekündigt - allerdings dürfte die Umsetzung von Laras letztem Abenteuer später in diesem Jahr noch auf der PlayStation 4 erscheinen. Aufgrund eines Exklusivdeals mit Microsoft ist der Titel bisher nur auf Xbox One und dem PC erhältlich.

Quelle: PlayStation Lifestyle

Kommentare

Balla-Balla schrieb am
Tomb Raider? War das nicht die Marke, die man an die Wand gefahren hat durch einen Exklusivdeal mit Microsoft? Welches sich dann mangels der entsprechenden Konsolenbesitzermasse nur mäßig verkaufte und wo die allerletzte Hoffnung darin besteht, die bisher verschmähten PS4 Besitzer am Ende des Jahres anzuflehen, das Spiel nun bitte, bitte doch noch zu erwerben?
Na schaun mer mal, Herr Matsuda, bin ja nicht nachtragend und im großen und ganzen auch ein Bewunderer ihres Angebots. Wenn Sie also aus der selbstgewählten MS Geiselhaft entlassen werden und am nächsten Tag besagtes Spiel in den Verkaufsregalen steht und wenn gerade eine allgemeine Spielflaute herrscht, dann könnte ich mir überlegen, Ihr Produkt käuflich zu erwerben. Vielleicht fahre ich aber auch mit meiner Freundin auf die Kanaren, weil´s hier gerade so kalt ist. Dann wird´s leider nix.
Trotzdem wünsche ich der Serie natürlich alles Gute und Ihnen persönlich zukünftig den Mut und die Weisheit für strategisch richtige Entscheidungen.
Xris schrieb am
Ja wirklich cool diese kiddie neuinterpretation von Lara Croft. Besonders diese weinerlichen herzergreifenden, von Klischee nur so triefenden Momente haben es mir angetan. Und ich dachte nach Angel of Darkness kanns nucht mehr schlimmer werden. Weit gefehlt.
ICHI- schrieb am
Tomb Raider 1 und Anniversary sind die besten Teile.
Mir war der dritte Teil auf PS One schon zuviel.
Alter Sack schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:"Ich mag Tomb Raider, weil wir die Rechte daran gekauft haben und meine Berater mir sagen, dass das ne echt wichtige Serie für den Westen ist und wir da viel Geld rausholen können. Ich hab irgendwann auch mal einen vollkommen unbedeuteten Mittelteil der Reihe gespielt und die Spielszenen, an die ich mich noch erinnere waren nicht schlecht. Außerdem ist der Hauptcharakter voll cool, weswegen wir ihn mit dem letzten Spiel rebootet und voll uncool umgestaltet haben!"

Hahahahaha :Daumenlinks:
Todesglubsch schrieb am
"Ich mag Tomb Raider, weil wir die Rechte daran gekauft haben und meine Berater mir sagen, dass das ne echt wichtige Serie für den Westen ist und wir da viel Geld rausholen können. Ich hab irgendwann auch mal einen vollkommen unbedeuteten Mittelteil der Reihe gespielt und die Spielszenen, an die ich mich noch erinnere waren nicht schlecht. Außerdem ist der Hauptcharakter voll cool, weswegen wir ihn mit dem letzten Spiel rebootet und voll uncool umgestaltet haben!"
schrieb am

Facebook

Google+