4Players-Umfrage: Euer liebstes PC-Rollenspiel ist... - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Umfrage: Auf welches Rollenspiel freut ihr euch?

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Da sind einige Rollenspiele für PC-Abenteurer im Anmarsch - zwar nicht alle exklusiv für den Rechner, aber dafür mit interessanten Schauplätzen von Fantasy über die Gegenwart bis hin zu Science-Fiction. Auf welches Abenteuer freut ihr euch am meisten? Bitte bedenken, dass wir da nicht alle Titel auflisten können.

Die aktuelle Umfrage findet ihr wie immer unten rechts auf der Startseite; die aktuellen Ergebnisse ebenfalls. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Kommentare

Kuttentroll schrieb am
@Xchris:
Ich würde mal sagen da können wir uns einigen. Meine Vorlieben spielten bei meiner Argumentation sowieso eine Rolle. Ich Spiele alle RPG arten sehr gerne, aber seit meiner Umstellung vom SNES auf N64 und PC hatte ich nicht mehr sehr viele JRPGs spielen können, während ich gleichzeitig Fallout I u. II, Baldurs Gate, Planescape Torment gespielt habe..... Diese Games haben ziemlich geflasht und blieben leider bis heute unerreicht...was leider auch nichts mit Nostalgie zu tun hat :cry:
Meine Hoffnung liegt auf Dragon Age, wobei ich noch Lost Odyssee nachholen muss und mich auch auf FF 13 freue^^
Serega schrieb am
Dito ;)
Danach Dragon Age - ich werd noch zum Bioware Fanboy >_<
Balmung schrieb am
Ganz klar Mass Effect 2, mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen. ;)
1990-NES-Super Mario Bros. schrieb am
Mal sehen...in diesem Jahr womöglich Dragon Age und Borderlands.
Aber dieses Jahr kommen noch so viele gute Spiele.
Weiß nich, ob ich mir da ein RPG hole.
Xris schrieb am
Jetzt ist es nachvollziehbar, vom grundsatz her gebe ich dir recht. ABER
Wenn Pen and Paper das klassische RPG ist, dann ist der Begriff RPG im Bezug auf das Regelwerk sehr schwammig und das ist es was für mich zählt: Ein Regelwerk das Tiefe im eigentlichen Gameplay (leveln, sammeln, fähigkeiten, gegnerarten, gegnerstärken, schwächen etc.) aufweist und grade hier schwächeln WRPG's in den letzten Jahren immer mehr, das beobachte ich bei JRPG's nicht, der einzigste Knackpunkt der bei vielen JRPG's gültigkeit hat ist das in der Charaktererschaffung und Entwicklung oft nicht viel Freiraum gegeben ist. Und trotzdem kann ein Mass Efect sich nach der Pen and Paper Auslegung eher RPG schimpfen als ein JRPG, stimmt schon, deshalb ist es aber dennoch nicht sonderlich anspruchsvoll in spielerrischer Hinsicht. Im grunde kann sich auch ein Far Cry 2 mit ein bischen mehr spielerrischer Freiheit RPG schimpfen ein Regelwerk hat es ja, auch wenn es zimelich primitiv ist.
Und im grunde haben sich WRPG's auch nicht wirklich weiterentwicklet, hier schwenkt man mitlerweile auf andere Genres um während die Japaner eine andere Auslegung für sich gewählt haben und bei genau dieser bleiben und das finde ich um ehrlich zu sein auch gut so, wenn die Alternative dazu Mass Efect heist.
Ich würde sagen man einigt sich einfach darauf es WRPG's und JRPG's gibt, es wird schon einen Grund haben weshalb man es so stark differenziert.
schrieb am

Facebook

Google+