4Players-Umfrage: Die Spielewelt braucht mehr... - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Umfrage: Die Spielewelt braucht mehr...

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Kurz vor dem Wochenende wurde es doch tatsächlich philosophisch in der Redaktion: Wenn man sich auf ein Element des Spieldesigns oder eine strategische Richtung festlegen müsste, in die sich virtuelle Abenteuer entwickeln sollten - welche wäre das? Angesichts der Tatsache, dass zwischen Kratos und Heavy Rain genau so viele Welten liegen wie zwischen Krieg und Frieden oder Gewalt und Sex, war das eine hitzige Diskussion. Wofür würdet ihr euch entscheiden, was ist euch am wichtigsten? Und was fehlt in der Auswahlliste?

Die aktuelle Umfrage findet ihr wie immer unten rechts auf der Startseite; die aktuellen Ergebnisse ebenfalls. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Kommentare

Cuberde schrieb am
Liberty-Snake hat geschrieben:Ich habe "Ernsthaftigkeit" gewählt, da ich denke, dass Spiele wie Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots oder auch Grand Theft Auto 4 sowie - und das ganz besonders - Heavy Rain den Vorurteilen einen Strich durch die Rechnung machen können!
Es gibt immer noch viele Menschen, die sagen, dass Videospiele nur hirnzerstörende Abstumpfungsdinger sind, die nur Dilettanten spielen! Leider gibt es zu viele dumpfe Ego-Shooter mit schlechter Handlung und zu viel Blut! Ernsthafte Plots mit geschickten, emotional packenden Wendungen würde den seriösen Videospielern mehr nützen als der x-te Shooter mit null neuen Elementen!
Whoa... hast gerade GTA und MGS als "ernsthaft" bezeichnet?
Du weisst schon das beide Satire/Parodien sind, die Hollywood bzw. Videospiele auf die Schippe nehmen?
Tuscheltüm schrieb am
ich stimme für spiele ohne gegner! x)
zusammenhalt jenseits des schlachtfeldes.
alle wale und so..
Cayman1092 schrieb am
Einige hier vergessen wohl, dass Emotionen nicht nur positiv sein können...
God of War ist auch ein emotionales Spiel, nur dass es um Hass geht :twisted:
Liberty-Snake schrieb am
Ich habe "Ernsthaftigkeit" gewählt, da ich denke, dass Spiele wie Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots oder auch Grand Theft Auto 4 sowie - und das ganz besonders - Heavy Rain den Vorurteilen einen Strich durch die Rechnung machen können!
Es gibt immer noch viele Menschen, die sagen, dass Videospiele nur hirnzerstörende Abstumpfungsdinger sind, die nur Dilettanten spielen! Leider gibt es zu viele dumpfe Ego-Shooter mit schlechter Handlung und zu viel Blut! Ernsthafte Plots mit geschickten, emotional packenden Wendungen würde den seriösen Videospielern mehr nützen als der x-te Shooter mit null neuen Elementen!
maggis schrieb am
Ich hab für Emotionen gestimmt, wenn man zwei Sachen auswählen könnte würde ich Emotionen und Gewalt wählen :).
schrieb am

Facebook

Google+