4Players-Umfrage: Kauft ihr euch einen 3D-Fernseher? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Umfrage: Kauft ihr euch einen 3D-Fernseher?

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Ende der Woche erscheinen mit Killzone 3 und de Blob 2 gleich zwei Spiele, die Stereoskopie unterstützen. Weitere wie Virtua Tennis 4 sind im Anmarsch. Wollt ihr euch für den 3D-Effekt einen neuen Fernseher kaufen? Oder habt ihr schon einen?

Die aktuelle Umfrage findet ihr unten in der Mitte der Startseite; die aktuellen Ergebnisse ebenfalls. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Kauft ihr euch einen 3D-Fernseher?
  •  Ich hab' schon einen!
  •  Ja, wird demnächst gekauft.
  •  Ich bin noch unentschlossen.
  •  Nein, ich brauche keinen 3D-Effekt.
 

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
der einzige film bei dem es sich auszahlt ihn in 3D zu sehen ist imo eh avatar. bei alice war der 3D effekt absolut unnötig.
wo das allerdings auch gut kommt sind dokus. ja, DOKUMENTATIONEN. hab da mal eine im imax über die letzte wartungsmission des hubble space teleskops gesehen. das war schon ziemlich geil.
HanFred schrieb am
Die Tiefenunschärfe hat mich in der Tat enorm gestört im Kino und ich habe mir bisher nur einen 3D-Film angesehen (Alice, ich weiss dass der nur nachbearbeitet wurde). Ich will auch andere Objekte fokussieren können, als mir der Regisseur vorgibt, aber wenn die dann einfach unscharf bleiben, vor allem wenn sie sich im Vordergrund befinden, löst sich das räumliche Erlebnis temporär auf. So ist das nichts für mich.
Games funktionieren naturgemäss besser, weil sie ohnehin in 3D gerendert werden, nichtsdestotrotz stören das verdunkelte Bild und das 60Hz-Flimmern ein wenig - vermutlich Gewöhnungssache.
Worrelix schrieb am
KOK hat geschrieben:@worrelix:
"Kann" ist das magische Wort. Manche Menschen "können" den 3D-Effekt gar nicht sehen, die Meisten dennoch.
Es geht mir gar nicht darum, wer den Film-3D Effekt sehen kann, sondern daß das Film-3D möglicherweise eine Auswirkung auf das Real Life?-3D hat.
(siehe 2. zitierten Abschnitt von der c't)
Balmung schrieb am
Also ich hab Aion mit den iZ3D Treibern gespielt und kann da jetzt irgendwie nicht so recht nachvollziehen was da "minimal" dran sein soll, der 3D Effekt war sehr deutlich und gut, kommt doch meistens eh auf die 3D Einstellungen an. Versteh da echt nicht was da minimal dran sein soll.
KOK schrieb am
@worrelix:
"Kann" ist das magische Wort. Manche Menschen "können" den 3D-Effekt gar nicht sehen, die Meisten dennoch.
@Balmung:
Nvidias 3D Vision hat durchweg das bessere 3D, in so gut wie allen Spielen. Bei iZ3D ist der 3D-Effekt sehr minimal, kein Vergleich zu Nvidias Lösung. Zumal einige Spiele (The Witcher 2) auf Nvidia 3D Vision optimiert sind und das sieht man ingame. Ich bezog mich aber eigentlich auf HD3D, AMDs Antwort auf Nvidias 3D Vision. HD3D ist momentan eine reinste Baustelle.
schrieb am

Facebook

Google+