Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kauft ihr euch dieses Jahr eine Wii U?

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Nintendo wird den konkreten Preis und den Termin für Wii U zwar erst nach der E3 bekannt geben, aber schon auf der kommenden Spielemesse ab 5. Juni sollen neue Titel gezeigt werden. Wie steht ihr zur kommenden Konsole? Schlagt ihr ohnehin zu oder wartet ihr noch konkretere Informationen ab? Macht mit bei der Umfrage!

Unsere bisherigen Eindrücke zu Wii U findet ihr hier:

Vorschau: Wie fühlt sich die neue Konsole an?

Preis und Termin stehen noch nicht fest, aber Nintendos neue Konsole erscheint dieses Jahr. Kauft ihr euch eine Wii U?
  •  Nein, die Konsole interessiert mich nicht.
  •  Ich habe mich noch nicht entschieden.
  •  Ja, ganz sicher - ich freu mich drauf!
 

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
du hast blut, abgetrennte körperteile und sonstige gewalt vergessen.
RamiLich25mg schrieb am
Opa, Core ist doch, wenn man das Spiel vormittags anfängt, damit man abends durch ist und sich mit seinen Freunde ohne Gewissen betrinken kann, weil man vom Game sowieso nichts behalten hätte - oder ist meine Definition falsch?
Opa schrieb am
Das Nintendo den Casualansazt erfunden hat halte ich für ein Gerücht. Die Wii im Gelegenheits- & Partyspielbereich stark zu platzieren war der Einzige Weg Sony Marktanteile abzunehmen nach der Singstarz-Buzz-DanceDance Station. Weiß nichtnwas somit der Erinnerung der Leute manchmal schiefgeht aber die PS2 war alles andere als "Core" - es gab haufenweise Partyspiele, Massen an Kinofilmauskopplungen und Kindergames. All das hat Nintendo halt zurückerobert. Die Wii jetzt als Casual zu bezeichnen nur weil man es nicht schaffte eine Handvoll großer Serien a la Resident Evil (irre core, geradezu Geheimtipp und so garnicht Massenmarkttauglich) auch zurückzugewinnen ist falsch.
Und die große Trendwende der Verflachung unserer "richtigen Spiele" fand ja wohl bei besagten Serien auf PS3 statt und nicht auf Wii...ich erinnere mich jedenfalls nicht daran die ganzen 6-Stunden easymood Happen auf Wii gezockt zu haben.
Serious Lee schrieb am
Wahrscheinlich wieder eine Hausmarken-Schleuder. An sich scheint Nintendo (noch) der fairste Anbieter zu sein, auch wenn man nicht vergessen darf welche Trendwende hinsichtlich Verflachung ihr Casual-Ansatz verursacht hat. Aber Big-N Games sind leider nicht mehr mein Geschmack. Sony und Microsoft sitzen wiederum in einem Boot mit den Raffgier-Publishern und der PC taugt dank ebenso starker Restriktionen technischem Hick Hack auch nichts. 3DS ist rückständig, Vita eine Totgeburt. PS4 wird wohl noch heftiger in Sachen Restriktionen und Enteignung... jetzt noch abwarten was Microsoft zu zukünftigen Plänen erzählt und dann endgültig Abschied nehmen vom Hobby. Das meiste ist ohnehin schon verkauft. Nur die PSP werde ich in Ehren halten. Die werde ich auch noch viele Jahre jeden Abend zum einschlafen zocken.
Landungsbrücken schrieb am
crewmate hat geschrieben:
Landungsbrücken hat geschrieben:@spike:
Ich kenne auf der Wii kein Spiel, welches nicht fertig ist. Die brauchen einfach keine Patches. Geht auch nicht, da die Online Anbindung katastrophal ist^^ Und bei MP hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich begrüße Offline MP, der soll bitte oft vorkommen, wenn er sich anbietet. Nur ich will kein Fragile Dreams oder a Boy and his Blob mit nem zwanghaften Multiplayer, weil der da einfach nicht reinpasst, vermute ich.
^^
Atemberauber Bullshit, respekt.
Es gab einige verbuggte und glitschige Spiele auf der Wii.
Für Skyward Sword wurde dafür ein eigener Kanal geschaffen.
Die schlechte Onlineangebot dürfte verhindert haben, das die Wii Bananenspiele wie Stronghold 3 oder Hydrophobia bekommt, der erst "reif" gepatcht werden müssen. Zu behaupten auf der Wii habe es nur fertige, fehlerfreie Spiele gegeben ist mehr als Fanboytum.
Das war ehrlich gesagt kein Fanboytum, sondern nur meine Einschätzung nach über 20 Wii Spielen, in denen ich absolut keinen bug erlebt habe, der auch nur ansatzweise auf das Spielerlebnis einwirkt. Tut mir leid wenn ich mich zu weit aus dem Fenster lehnte, aber die Wii hat bei mir und meinen Kumpels mit den Spielen, die wir spielten, etwas geschafft, was kaum ein Spiel auf anderen Plattformen schaffte. Spielen ohne nervtötende bugs und gigabyteweise Patches.
schrieb am

Facebook

Google+